PDA

Vollständige Version anzeigen : Autorun.inf


Venom
08.06.2006, 14:12
Hallo
ich weiß leider nicht ob ich hier richtig bin
Ich habe eine Cd die einen autorun hat ... ich möchte jetzt beim Autorun der CD einmalig eine msgbox ausgeben die den Benutzer auf etwas hinweist

Ich dachte da an eine *.vbs datei die ich über autorun öffne
Allerdings kommt die dann ja immer..

Die IDee sollte dann so aussehen das beim Einlegen der Cd ein wert in der Registry überprüft wird. ist der schlüssel da und mit 1 gefüllt bleibt die msgbox weg , ist mein selbstgenerierter RegistryKey nicht da (sprich Cd wurde noch nie eingelegt) dann den Schlüssel anlegen und den Wert auf 1 setzen?

Hoffe das war verständlich
Das Problem ist das ich keine Ahnung habe wie ich einen registrykey anlege bzw auslese und den Wert ermittle?

Oder gibt es einen anderen Lösungsansatz?

Gruß
Venom

Stefan Kulpa
10.06.2006, 04:16
Hi,

für VB habe ich mal eine WSH-Klasse erstellt: (http://www.kulpa-online.com/downloads-vb-wsh-7002.html). Dort findest du auch die Zugriffe auf die Registry. Allerdings solltest du dich mit der Registry auskennen, und dort nicht "wild" Schlüssel anlegen.

Ich bin mir nicht sicher, ob eine WSH-Datei (*.vbs) hier die richtige Wahl ist. Zum einen haben Script-Dateien mittlerweile einen schlechten Ruf und zum anderen könnte deren Ausführung grundsätzlich gesperrt sein.

Klassisch wird auf einer CD als ausführbares Programm eine EXE-Datei aufgerufen - mit VB wäre das kein Problem. Allerdings müssen für VB wiederum die Runtime-Dateien installiert sein (unter XP kein Problem, aber W9x etc...).

Um ganz sicher zu gehen, sollte man eine EXE-Datei erzeugen, die völlig unabhängig ist. Technisch bieten sich dazu einige Möglichkeiten:


Ein Programm in C/C++ o.ä. schreiben
Ein Programm in PureBasic (http://www.purebasic.de/) etc. schreiben
Ein Setup-Programm (Bsp.: InnoSetup (http://www.innosetup.de/)) benutzen.
Ein Spezialprogramm für CD-Menüs etc. benutzen.


Da ich mal davon ausgehe, dass VB hier nicht die zielführende Sprache ist, verschiebe ich den Beitrag.

HTH

Venom
12.06.2006, 14:43
Hi
das mit den anderen Programmen geht leider nciht da ich die hier an der Arbeit nicht installieren darf

Ich habe das mittlerweile mit vbs gelöst.Prob ist das ich das in der Autorun.inf nciht gestartet bekomme mit
OPEN = Einleitung.vbs
FEhlermeldung = Es ist keine gültige win32 anwendnugn

Wie kann ich das umgehen?

Gruß
VEnom

~~~dexter~~~
13.06.2006, 06:06
@Venom

Vielleicht solltest Du wscript.exe mit Deinem Skript als Parameter starten!

Venom
13.06.2006, 09:46
wo bwkomme ich die Wscript.exe her um sie zu starten
Mein System hat die nicht?

Stefan Kulpa
14.06.2006, 05:55
Schau mal hier nach:
Übersicht über Windows Scripting Host (http://www.microsoft.com/windows2000/de/advanced/help/default.asp?url=/windows2000/de/advanced/help/wsh_overview.htm)
Wenn diese EXE nicht auf den Systemen ist, könnte es sein, das Windows Scripting nicht installiert ist. In diesem Fall helfen dir auch .vbs-Skripte nicht weiter...

Gruß,