PDA

Vollständige Version anzeigen : NT 4.0, Office 97 und Runtime Access 2000


BitByter
21.02.2006, 23:46
Hi,

ich bin noch etwas ungeübt im Erstellen von Setups und habe folgendes Problem:

Nachdem ich eine Setup.Exe mit dem Paket- und Weitergabeassistenten erfolgreich erzeugt habe und dieses auf dem Zielrechner ausführe (NT4.0 SP6, Off97 nebst aller SP's) geschieht folgendes:

1. Setup startet und versucht die OCX, DLL's und tlb's zu installieren und zu registrieren, macht es auch.

2. Dann meldet Setup, daß es eine DLL (aber nicht welche) nicht starten kann. Es folgt der freundliche Hinweis Windows neu zu starten und das Setup erneut auszuführen.

3. Gesagt, getan. Allerdings meldet Setup erneut einen DLL-Konflikt (ohne die DLL zu nennen) und läßt sich nur noch abbrechen.

4. Starte ich jetzt Access97 und versuche eine *.mdb zu öffnen, folgt der freundliche Hinweis -DLL kann nicht gestartet werden-. Mit anderen Worten, es läßt sich keine Acc-Db mehr öffen.

5. Off97 deinstalliert und neu-installiert, aber ebenfalls ohne Erfolg.

Das Ergebnis dieser Aktionen war nun, daß ich die Test-Festplatte vollständig räumte, um alles auf einen Zustand vor dem Setup zu bringen.

Was ich will, ist, daß ich für eine Anwendungen folgende Libraries brauche siehe *.lst:

[Bootstrap]
SetupTitle=Installieren
SetupText=Dateien werden kopiert. Bitte warten...
CabFile=PersonalSetup.CAB
Spawn=Setup1.exe
Uninstal=odeunst.exe
TmpDir=msftqws.pdw
Cabs=1

[Bootstrap Files]
File1=@ODESTKIT.DLL,$(WinSysPathSysFile),,,5/6/99 11:00:00 PM,101888,6.0.82.67
File2=@COMCAT.DLL,$(WinSysPathSysFile),$(DLLSelfRegister),,11/2/98 11:00:00 PM,22288,4.71.1460.1
File3=@VB6DE.DLL,$(WinSysPath),,$(Shared),10/2/00 12:00:00 AM,125712,6.0.89.88
File4=@stdole2.tlb,$(WinSysPathSysFile),$(TLBRegister),,8/11/03 1:00:00 PM,17920,3.50.5014.0
File5=@asycfilt.dll,$(WinSysPathSysFile),,,8/4/04 12:57:16 AM,65024,5.1.2600.2180
File6=@olepro32.dll,$(WinSysPathSysFile),$(DLLSelfRegister),,8/4/04 12:57:34 AM,83456,5.1.2600.2180
File7=@oleaut32.dll,$(WinSysPathSysFile),$(DLLSelfRegister),,8/4/04 12:57:32 AM,553472,5.1.2600.2180
File8=@MSVBVM60.DLL,$(WinSysPathSysFile),$(DLLSelfRegister),,2/23/04 7:42:40 PM,1386496,6.0.97.82

[IconGroups]
Group0=Personal
PrivateGroup0=Wahr
Parent0=$(Programs)

[Personal]
Icon1=""$(AppPath)\PersonalSetup.mdb""
Title1=PersonalSetup
StartIn1=$(AppPath)

[Setup]
Title=PersonalSetup
DefaultDir=$(ProgramFiles)\PersonalSetup
AppExe=PersonalSetup.mdb
AppToUninstall=PersonalSetup.mdb

[Setup1 Files]
File1=@CMCTLDE.DLL,$(WinSysPath),,$(Shared),5/4/98 11:00:00 PM,112640,6.0.80.22
File2=@comctl32.ocx,$(WinSysPath),$(DLLSelfRegister),$(Shared),5/21/00 11:00:00 PM,608448,6.0.81.5
File3=@MSCMCDE.DLL,$(WinSysPath),,$(Shared),7/5/98 11:00:00 PM,158208,6.0.81.63
File4=@MSCOMCTL.ocx,$(WinSysPath),$(DLLSelfRegister),$(Shared),3/8/04 11:00:00 PM,1081616,6.1.97.82
File5=@msado25.tlb,$(WinSysPath),,$(Shared),8/3/04 10:21:44 PM,81920,2.81.1117.0
File6=@MSO.DLL,$(WinSysPath),,$(Shared),11/6/01 10:57:56 AM,10000712,10.0.3501.0
File7=@PersonalSetup.mdb,$(AppPath),,,2/20/06 11:43:26 PM,438272,0.0.0.0

[Runtime]
Included=-1

[RunCommands]



Weiß irgendeiner Rat??

Sascha Trowitzsch
08.03.2006, 15:00
Der Rat ist, was anderes als Setup-System zu benutzen, als den Verpackungsassistenten. Das wurde in diesem Forum schon oft genug wiederholt.
Er ist nämlich so blöd und versucht veraltete OLE-DLLs zu installieren, was WinNT natürlich wg. file protection nicht zulässt und sie wieder durch die richtigen Komponenten ersetzt. Deshalb beginnt nach Neustart das Spiel von neuem.
Wenn du unbedingt weiter beim Verpackungsassitenten bleiben willst, dann nimm die olepro32.dll, oleaut32.dll und asyncfilt.dll aus dem Paket raus.

Ciao, Sascha

BitByter
09.03.2006, 01:19
Hi,

mach ich doch mal.

Vielleicht hilft's.