PDA

Vollständige Version anzeigen : Spalte aus importierter Access Datenbank "nervt"


lebes
30.01.2006, 16:22
Hallo,

hab da mal wieder ein seltsames Excel Problem. Habe eine Excel Datei, die wohl ursprünglich mal eine Access Datenbank gewesen ist. Nun brauche ich nur eine einzelne Spalte mit Zahlen. Hab mir also diese in ein neues Sheet kopiert. Zunächst hat mich gewundert, dass die Zahlen linksbündig stehen. Ok, er hat das Format falsch. Ich markier die Spalte und stelle Zahlenformat ein... aber Zahlen stehen immer noch links.

Nun gut. Ich muss diese Spalte sortiert kriegen und jetzt kommen die Schwierigkeiten. Denn egal wie oft ichs mache, er sortiert die Spalte nur lexikographisch. Hab keine Ahnung woran das liegt.

Ich hab jetzt für mich selbst eine absurde Lösung gefunden:
Nachbarspalte: = A1 * 1 (ohne das *1 funktioniert es nicht)
runterziehen
Werte kopieren
und dann sortieren

War na klar totaler Zufall (und pure Verzweiflung), dass ich diese Variante ausprobiert habe.

Weiß jemand woran es hier gehappert hat?

Woody
30.01.2006, 17:21
Hallo Lebes,

ich weiß nicht ob immer, aber sehr, sehr häufig kommen exportierte Daten aus Access in Excel im Textformat an. Um das zu beheben hast Du schon selber einen Weg aufgezeigt. Ein ähnlicher Weg ist es in irgendeine Zelle eine 1 zu schreiben, diese zu kopieren und per rechter Maus, Inhalte einfügen und Multiplizieren anzuwenden.

lebes
30.01.2006, 17:29
Jo, das ist prinzipiel derselbe Weg.

Ich frage mich nur was das soll. Ich mein, warum ist es nicht möglich das Format manuell den eigenen Wünschen anzupassen. Die Daten sind immerhin aus einem Schwesterprodukt importiert.

Woody
30.01.2006, 17:55
Hallo Lebes

es ist wie es ist, was soll ich mir den Kopf zerbrechen ...

Ich bin keine Experte auf dem Gebiet des Datenaustauschs. Meiner Erfahrung nach muss man häufig nur auf die erste Spalte achten, da diese bei mir für den SVERWEIS genutzt wird. Im Zusammenhang mit nicht übereinstimmenden Formatierungen kommt es dann häufig zu Nichterkennungen.

PS: ein "Hallo" am Anfang und ein Gruß am Ende sehen gleich viel besser aus ... ;)

lebes
30.01.2006, 19:48
Naja hab mir diese Formalitäten bei kurzen Antworten abgewöhnt. Geht doch in Foren hauptsächlich um Inhalt. Aber ich hab das Thema mit nem Hallo begonnen und schließe es gleich mit einem Gruß ab. Hoffe ich erfülle damit deine Wünsche;-)

Gruß