PDA

Vollständige Version anzeigen : Vokabeltrainer Freeware/OpenSource


SNowack
30.12.2005, 23:56
Hallo zusammen,

meine Tochter büffelt zur Zeit Vokabeln (Klasse 6, Englisch) was mich dazu veranlasst hat, einen "Vokabeltrainer" auf A2K zu starten. Im Moment fehlt mir allerdings die Zeit die Geschichte richtig aufzuziehen.

Wer hat Interesse/freie Kapazitäten um o.a. db mit auf den Weg zu bringen?

Der Trainer selbst soll nach Schulart, Klasse, Unit und Fremdsprache strukturiert werden. Angefangen habe ich bereits, Vokabeln werde ich auch zukünftig erfassen ;)

Bei Interesse bitte eine Mail an snowack@ntc-hameln.de

Gruss Stefan

RST
31.12.2005, 15:05
Hallo Stefan,

im Grunde habe ich das fertig was Du brauchst. Ich habe es aber unter XP entwickelt. Ich habe von all meinen Systemen Office/Access 2000 deinstalliert, da es bei mit Access 2000 immer Probleme mit dem Verpackungsassistenten gab.

Downloade (siehe Signatur) mal die Version ohne Laufzeitumgebung und schau Dir die Doku an, ob die Umsetzung Deinen fachlichen Anforderungen/Wünschen entspricht. Wenn dem so ist, gebe mir Feedback. Ich werde dann nach einer Möglichkeit suchen, es auch für Access 2000 zur Verfügung zu stellen.

SNowack
03.01.2006, 23:18
Moin,

um zu verdeutlichen was ich meine, habe ich die "Baustelle" mal hochgeladen.

Access 2000, Zip, 111 KByte

http://www.prog4u.de/Beta/NowVokabel.zip

Gruss Stefan

SNowack
05.01.2006, 08:31
Guten Morgen zusammen,

hat sich erledigt! Ich baue das Tool selber fertig. Bis demnächst im Testzentrum ;)

Gruss Stefan

DieterB
05.01.2006, 17:19
Hallo Stefan,

warum jetzt alleine? Kannst du denn den Link rausnehmen????

SNowack
05.01.2006, 18:41
@Dieter,

ich bin jetzt eh soweit, dass alles läuft (hoffe ich) ;) Den Link kann ich nicht entfernen, hätte ich sonst schon gemacht.

Unter http://www.prog4u.de/Beta/Setup_NowVokabel.exe

findet Ihr die aktuelle Version.

Gruss Stefan

Sascha Trowitzsch
09.01.2006, 13:31
Stefans Tool steht jetzt im Testzentrum:
http://ms-office-forum.net/forum/showthread.php?t=177366

Bitte weitere Beiträge dazu dort verfassen.

Gruß, Sascha