PDA

Vollständige Version anzeigen : Trend in Chart auswerten


lalo
18.11.2005, 18:57
Hallo,

ich erstelle von A00 aus ein Excelchart mit einer linearen Trendlinie und zwar so:

wbkXLS.Charts.Add
With wbkXLS.ActiveChart
'--- Charttyp
.Location Where:=xlLocationAutomatic, Name:="Dia-Wirkungsgrad"
.ChartType = xlLine
'---- Hintergrundfarbe festlegen
.PlotArea.Interior.ColorIndex = 19

'---- Datenreihen festlegen
.SeriesCollection(1).Values = r(0)
.SeriesCollection(1).XValues = r(4)
.SeriesCollection(1).Border.Weight = xlThick
.SeriesCollection(1).Name = "=OEE!R" & MaxR + 2 & "C2"
'---- Linearen Trend einfügen
.SeriesCollection(1).Trendlines.Add(Type:=xlLinear, Forward:=0, _
Backward:=0, DisplayEquation:=False, DisplayRSquared:=False).Select

(klappt).
Die Funktion für eine Gerade hat bekanntermaßen die Funktion y = ax + b
Ich will nun wissen welche Werte die variablen a und b annehmen, also von Excel berechnet wurden und die will ich dann in A00 weiter verarbeiten.
Ist vielleicht eher eine Excel-Frage ?

Gruß
Lalo

Arne Dieckmann
18.11.2005, 19:02
Ich denke auch, deshalb verschiebe ich das Thema ins Excel-Forum

jinx
21.11.2005, 07:58
<font size="2" face="Century Gothic">Moin, lalo,

augenscheinlich klappt die Suche im MSOF nicht mehr - anonsten solltest Du es mit dem Benutzernamen ChemFlo und der Optione nur vom Benutzer erstellte Beiträge im Forum Excel noch einmal versuchen...</font>