PDA

Vollständige Version anzeigen : Tabellenblatt löschen


martin_F2000
16.11.2005, 11:32
Hallo,

mit welchem Befehl kann ich ein Tabellenblatt aus einer Excel-Tabelle löschen.
Ich habe es mit folgendem Code versucht:


Set objSheet = .ActiveWorkbook.Sheets.Delete
objSheet.Name = "Test"


Danke

Freak33
16.11.2005, 11:37
Active.Workbook.Sheets("Name").Delete

sollte funzen

Beverly
16.11.2005, 11:55
Hi Martin,

versuchs mit

Sheets("Name").Select
ActiveWindow.SelectedSheets.Delete

martin_F2000
16.11.2005, 12:41
Hallo,

danke für euere Antworten. Leider funktionieren beide Tipps nicht.
Ich öffne Excel aus Access heraus, erstelle ein Tabellenblatt. Wenn ich mein Formular schließe, dann soll dieses Blatt eben wieder gelöscht werden.
Aber jetzt kommt wenigsten keine Fehlermeldung mehr :-)

Aber an was kann es liegen, dass es immer noch nicht funktioniert?

Danke Martin

martin_F2000
16.11.2005, 13:17
Hallo,

jetzt funktioniert es. Beide Lösungen. Kann ich diese Warnmeldung unterbinden?

VG Martin

Schmali
16.11.2005, 13:41
Hi Martin,

ju, kannst Du. Füge vor dem Löschbefehl folgende Zeile ein:

Application.DisplayAlerts = False

danach solltest Du die Zeile

Application.DisplayAlerts = True

einfügen, damit für andere Fehler wieder Meldung ausgegeben wird.

Gruß

Bobby

martin_F2000
16.11.2005, 13:55
@Schmali: Many thanks, genau so sollte es laufen.

VG Martin

jinx
21.11.2005, 09:33
<font size="2" face="Century Gothic">Moin, Karin,

was soll das Anwählen der Tabelle vor dem Löschen? Flüssig - ganz flüssig - überflüssig...</font>

Beverly
21.11.2005, 09:58
Hi jinx,

Ok, OK, ich streue Asche auf mein Haupt... ;)

bitte um hilfe
10.11.2011, 13:23
hi leutz,
hab ne frage
hier ist ein quelltext von mir... hier muss noch eine delet schleife für tabelle 4 eingefügt werden, jedoch funktioniert es bei mir nicht... die schleife soll für eine erneute abfrage das copy löschen

hier der text:

Private Sub Commandbutton1_Click()
Dim i As Integer
Dim rngsh1 As Variant
Dim rngsh3 As Variant
Dim x As Integer

Dim min As String
Dim max As String

'rngsh1 = Sheets(2).UsedRange.Rows.Count
'rngsh2 = Sheets(3).UsedRange.Rows.Count

min = Sheets(2).Cells(2, 1)
max = Sheets(2).Cells(2, 2)

x = 1

For i = 5 To 5000


If (Sheets(3).Cells(i, 1) <= max) And (Sheets(3).Cells(i, 1) >= min) Then
Sheets(3).Rows(i).Copy Sheets(4).Rows(x)

'rngsh1 = rngsh3 + 1

x = x + 1

Else
End If

Next i

Sheets(4).Select



End Sub