PDA

Vollständige Version anzeigen : Zelle1 als Teil eines Textes in Zelle2


Bodenmiller
10.11.2005, 13:45
Hallo,

ich würde gerne eine diskrete Zelle1 (:=a1) aus einem Worksheet1 als Teil eines Formeltextes in eine Zelle2 in Worksheet2 packen. Mit VBA wäre das ja kein Problem, dachte aber vielleicht geht's auch ohne - denn das würde ein bestimmtes Problem sehr vereinfachen. Die Zelle2 hätte dann in etwa den Inhalt:

=(Worksheet1!a1)!a3

Anmerkung: Worksheet1!a1 ist der Name einer anderen Mappe;

Syntaxmäßig ist das natürlich falsch...Vielen Dank für eure Ratschläge und viele Grüße,

Bodenmiller

Hajo_Zi
10.11.2005, 14:15
Hallo Hans Bärbel,

das liest sich nach Indirekt, dazu muß aber die andere Mappe auf sein.

<img src="http://home.media-n.de/ziplies/images/grusz.gif" align="middle" height="40" alt="Grußformel">
<a href="http://home.media-n.de/ziplies/" target="_blank">
<img border="0" src="http://home.media-n.de/ziplies/images/logo_hajo.gif" align="middle" height="40" alt="Homepage"></a>

Bodenmiller
10.11.2005, 14:31
Hallo Hajo,

meine Anmerkung war schlecht formuliert, Sorry...

Anmerkung: Worksheet1!a1 ist der Name eines anderen Worksheets; Genauer gesagt der Name des Worksheets davor;

Hajo_Zi
10.11.2005, 14:47
Hallo Hans Bärbel,

ich gehe mal davon aus das dort ein Tabellennamen ohne Leerstelle steht.
=INDIREKT(A4&"!D1")

<a href="http://home.media-n.de/ziplies/" target="_blank" title="Hajo's Excelseiten">Gruß Hajo</a>

Bodenmiller
10.11.2005, 15:00
Hallo Hajo,

es handelt sich um einen Tabellennamen mit Leerzeichen, habe also folgendes in die betreffende Zelle geschrieben:

=INDIREKT('Zwischenablage!F179'&"!D31")

Trotzdem bekomme ich leider eine Fehlermeldung...Vielen Dank für deine Hilfe und...


Viele Grüße,
Bodenmiller

Bodenmiller
10.11.2005, 15:10
Hallo Hajo,

sorry, Denkfehler meinerseits...

=INDIREKT("'"&Zwischenablage!F179&"'"&"!D31")

muss es natürlich heißen. Nochmals vielen Dank und Grüße,
Bodenmiller