PDA

Vollständige Version anzeigen : CScript: Konsole öffnen und geöffnet lassen!


Mattes
08.11.2005, 10:39
Hallo Zusammen,

ich arbeite mich gerade in Windows Scripting ein und habe mich eigentlich für CScript als Scripting Host entschieden, da ich in der Konsole m.E mehr Möglichkeiten habe , Informationen einzulesen und anzuzeigen.

Meine ersten Scripts laufen soweit auch, allerding muß ich diese immer per Maus in die Konsole ziehen und mit Enter starten.

Wie kann ich per Doppelklick ein Script ausführen, so daß sich die Konsole öffnet, die Befehle des Scripts entgegennimmt und geöffnet bleibt, damit User die Informationen lesen können?
z.B. sowas:

set netobj =createObject("WScript.Network")

If LCase(netobj.UserDomain) = LCase(netobj.Computername) Then
Wscript.Echo "Sie sind nicht an der Domäne angemeldet!"
Else
Wscript.Echo "Angemeldet an der Domäne: " & netobj.userdomain
End if

Vielen Dank schonmal,
Mattes

~~~dexter~~~
09.11.2005, 17:19
Hallo Mattes,

Wenn Du von WSript auf CScript wechseln möchtest, gebe folgenden Befehl auf der Befehlszeile ein: wscript //h:cscript
Wenn Du von CScript auf WScript wechseln möchtest, gebe folgende Befehl ein: wscript //h:cscript

Du kannst das Script mit WScript.Sleep (10000) pausieren lassen. (Zeit in Millisekunden, hier also 10 Sekunden)

~~~Dexter~~~

~~~dexter~~~
09.02.2006, 16:58
Ich habe es gestern benötigt, dass mein Script auf jeden Fall mit cscript gestartet wird, auch wenn wscript als Host eingestellt ist.

Option Explicit
Dim WshShell : Set WshShell = WScript.CreateObject("WScript.Shell")

If Right(WScript.FullName, Len(WScript.Fullname) - Len(WScript.Path) -1) = "WScript.exe" Then
WshShell.Run "cmd /k cscript " & Chr(34) & WScript.ScriptFullName & Chr(34)
WScript.Quit
End If