PDA

Vollständige Version anzeigen : Excel-Zugriff auf Access


HenStrat
04.11.2005, 09:34
Hallo,

habe ich irgendeine Möglichkeit über ein Tool/Plugin o. ä. mit Excel im Stile eines SVERWEIS anstatt auf eine Excel-Matrix auf eine Access2000-Tabelle zuzugreifen (Programmierkenntnisse in VBA sind leider nicht vorhanden).

Danke für Eure Tipps

Großer Meister
04.11.2005, 10:19
meinst du das?:
neue Tabelle -> Tabelle verknüpfen -> Exceltabelle auswählen

Anne Berg
04.11.2005, 10:39
Diese Frage wäre wohl im Excel-Forum besser aufgehoben!

Arne Dieckmann
04.11.2005, 16:57
Ich denke, Anne hat Recht. Thema verschoben.

tolnedra
07.11.2005, 08:34
Hallo HenStrat,

ist relativ einfach:

Unter Daten > externe Daten importieren > Neue Abfrage erstellen

Dan Datenquelle auswählen > Microsoft Access Datenbank wählen.

Anschliessend in MS Query die Tabelle, Spalten, Bedingungen, Sortierungen wählen.

Und Fertigstellen.

Gruß

Beate

HenStrat
07.11.2005, 12:00
Das ist ja schon mal ein Ansatzpunkt. Aber so importiere ich ja die gesamte (bzw. die durch die Abfrage eingegrenzte) Tabelle ins Excel. Ich möchte aber wie beim SVERWEIS in eine Zelle ein Suchkriterium eingeben (z. B. Art.-Nr.) und in einer zweiten Zelle zeigt Excel dann das zugehörige zweite Feld (z. B. Preis) an. Nur dass Excel den Preis nicht in einer Excel-Matrix, sondern in einer externen Access-Tabelle sucht.

tolnedra
07.11.2005, 13:16
Hey,

Du kannst die Abfrage mit MS Query bearbeiten und als Kriterium PARAMETER eingeben, dann wirst Du beim Aktualisieren danach gefragt. So werden immer nur die Datensätze ausgelesen, die Du benötigts. Falls Du nicht alle Spalten brauchst kannst Du diese ja ebenfalls weglassen.

Alles andere wäre wahrscheinlich eine VBA Lösung, da kann ich Dir dann nicht weiterhelfen.

Gruß

Beate