PDA

Vollständige Version anzeigen : Stefan Nowacks "NowTicket"


Sascha Trowitzsch
28.10.2005, 19:49
<table width="95%" border="0" cellpadding="4" cellspacing="1" class="tabletext"> <tr> <td width="13%" valign=top class="tablehead2"> <p class="tabletext">Name des Produkts:</p></td> <td width="30%" valign=top class="tablehead3"> <p class="tabletext"><strong>NowTicket</strong></p></td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext2">(Evtl. Kommerzielle) Beta-Version?</td> <td valign=top class="tabletext3">Nein</td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext2">Art des Produkts:<br> (Anwendung, AddIn, Tool o.&auml;.)</td> <td valign=top class="tabletext3">Anwendung</td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext2">Programmautor:</td> <td valign=top class="tabletext3">Stefan Nowack (SNowack) (http://www.ms-office-forum.net/forum/member.php?s=&action=getinfo&userid=25346) </td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext2">Aktueller Versionsstand:</td> <td valign=top class="tabletext3">1.0.0.1</td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext2">Downloadgr&ouml;&szlig;e:</td> <td valign=top class="tabletext3">941 KByte</td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext2">Vorgesehen(e) Betriebssystem(e):</td> <td valign=top class="tabletext3">MS Windows</td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext2">Vorgesehene Office-Version(en):</td> <td valign=top class="tabletext3">O2000 und h&ouml;her</td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext2">Andere Systemvoraussetzungen:</td> <td valign=top class="tabletext3">min. MSAccess 2000 f&uuml;r Monitor, A97 f&uuml;r Client</td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext2">Installationshinweise:<br> (Art des Setups etc.)</td> <td valign=top class="tabletext3">Automatische Installation per Setup.exe<br>(Fr&uuml;her: ZIP enth&auml;lt die Access-MDE und ein BMP-Verzeichnis.)<br> Keine Registry-Eintr&auml;ge o.&auml;.</td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext2">Zielgruppe:</td> <td valign=top class="tabletext3">Kleinunternehmen</td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext2">Enth&auml;lt das Produkt den Quellcode?</td> <td valign=top class="tabletext3">Nein</td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext2">Mit welchem Entwicklungswerkzeug wurde es genau erstellt?<br> (Mit Versionsangabe)</td> <td valign=top class="tabletext3">MS Access 2000</td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext2">Webseite:</td> <td valign=top class="tabletext3"><a href="http://www.nowsoft.de">www.nowsoft.de</a></td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext2">Download unter:</td> <td valign=top class="tabletext3"><a href="http://www.nowsoft.de/Software/NowTicket/SetupNowTicket.exe ">http://www.nowsoft.de/Software/NowTicket/SetupNowTicket.exe</a></td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext2">Bisher getestete Konfigurationen:</td> <td valign=top class="tabletext3">- Windows 2000, Access 2000, Outlook2000</td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext2">Kurzbeschreibung:</td> <td valign=top class="tabletext3">Verwaltung von Problem-Tickets. Import der Kontakte sowie der Anfragen als Tickets. Sofern diese per Mail gekommen sind, besteht die M&ouml;glichkeit des Zugriffs auf die Mail. Zeitgesteuerte &Uuml;berwachung des Outlook-Ordners um neue Tickets bzw. Fortf&uuml;hrungen zu erkennen.</td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext2">Testziel: <br> In welcher Hinsicht und unter welchen Bedingungen soll das Produkt getestet werden?</td> <td valign=top class="tabletext3">Funktionalit&auml;t, Bedienbarkeit, Bedienerfreundlichkeit, Umfang (Was sollte noch dazu kommen?)</td> </tr></table>

Sascha Trowitzsch
28.10.2005, 21:29
Vielleicht bin ich zu unbedarft, aber ich weiß nicht so recht, um was für Tickets es geht.
Es wäre sinnvoll, wenn du das readme etwas erweitern und eine ausführlichere Beschreibung des Programms beisteuern würdest. (Das war eigentlich Bedingung für Testzentrum-Beiträge...)

Ich habe versucht, was im readme als Start stand: Vorgaben...Outlook-Ordner abgleichen. Der Ordner-Tree wird angezeigt, aber egal, welchen ich auswähle, es kommt immer die Fehlermeldung 3163 "Das Feld ist zu klein für die Datenmenge, die sie hinzufügen wollen."
Klicke ich spaßeshalber auf "Kontakte einlesen", dann kommt: "Unzulässige Verwendung von Null"

Sovile erstmal, Gruß, Sascha

SNowack
29.10.2005, 12:06
Hallo Sascha,

vielen Dank für Deine Bemühungen. Zunächst zum Sinn und Zweck (Readme.txt wurde überarbeitet):
Now Ticket ist eine Problem-Ticket Lösung basierend auf MS Access 2000.

Ziel von NowTicket ist die Verwaltung von Kundenanfragen/-Problemen denen
jeweils eine eindeutige Nummer zugewiesen wird. Durch die zentrale Daten-
haltung (spätere Netzwerkversion) wird es jedem Mitarbeiter ermöglicht
den bisherigen Verlauf des Tickets zu folgen.
Speziell der E-Mail-Verkehr wird hier durch die Angabe der Ticket-Nr
(Betreffzeile in geschweiften Klammern) automatisiert. Eingehende Kunden-
Mails werden automatisch dem jeweiligen Ticket zugeordnet bzw. werden
neue Tickets vergeben.

Zu der Fehlermeldung 3163 "Das Feld ist zu klein für die Datenmenge, die sie hinzufügen wollen.":
Um einen schnellen Zugriff zu realisieren, speichert NowTicket die Entry- ,die StoreID und den Namen des Ordners. Hierfür standen Txt-Felder mit 255 Zeichen zur Verfügung. Da dies scheinbar nicht reicht (Ich hatte das Problem in den Testläufen nicht), habe ich die Felder jetzt auf Memo's umgestellt.

Zu Klicke ich spaßeshalber auf "Kontakte einlesen", dann kommt: "Unzulässige Verwendung von Null":
Wenn die db nicht den Ordner kennt, kann sie ihn natürlich auch nicht öffnen... Ich habe aber jetzt eine benutzerdefinierte Meldung hinterlegt.

Gruss Stefan

Sascha Trowitzsch
29.10.2005, 13:03
Ok, nun funktioniert's auch mit OL2003. (O2003 Sp2)
(Bei mir sind die Entry-/Store-IDs übrigens so 317 Zeichen lang; war IMHO auch schon bei OL2000 so.)
Dem ersten Anschein nach läuft alles so, wie es sollte.
(Zum Glück habe ich noch nicht den Email-Verkehr, dass ich auf ein Ticket-System umstellen müsste. ;) )

Nicht schlecht!!

Ciao, Sascha

SNowack
31.10.2005, 13:39
@Sascha, besten Dank für den Test!

inzwischen ist die Version 1.0.0.2 online.

Neuerungen:
- E-Mail schreiben (Antwort) - Cursor wird am Feldanfang plaziert, dadurch wird
der Feldinhalt bei Eingabe eines Zeichens nicht mehr gelöscht.
- Mitarbeiter - wurde um E-Mail Signatur ergänzt.
- Ticketübersicht - "Alle heutigen Eingänge" ergänzt.
- Ticketübersicht - "Alle unbeantworteten Tickets" ergänzt.
- Ticket - Info wurde ergänzt (Anzeige Kommunikationsdaten).

Gruss Stefan

SNowack
09.11.2005, 22:10
Version 1.0.0.6 online.

Neuerungen:
- Wird die E-Mail nicht in der Nachricht gefunden, wird die Absender-Adresse
benutzt.
- Es wird generell der Body benutzt, nicht der Html-Body.
- Wird die Nachricht nicht gefunden (Inhalt Lang) wird die komplette Mail als
Inhalt-Lang hinterlegt.
- Bug Antwort wird nicht in vorhandenen Verlauf eingelesen beseitigt.
- Antwort - Betreff erhält keine weitere Transaktions-Nr wenn diese
bereits im Betreff vorhanden ist/war.
- Übersicht bereinigt:
+ Alle heutigen Eingänge
+ Alle unbeantworteten Tickets
- Ticket-Verlauf
+ Antwort per Mail => Dateianhang ergänzt
- Benutzer-Anmeldung wurde ergänzt.

Gruss Stefan

Sascha Trowitzsch
16.11.2005, 19:49
Siehe http://ms-office-forum.net/forum/showpost.php?p=794796&postcount=11

SNowack
16.11.2005, 20:19
@Sascha, ich gebe Dir ja durchaus recht, die Nachfrage ist nicht so dolle... liegt aber vermutlich auch an meinem Tool, das letztlich nicht für jeden von Nutzen ist.

Die Downloads liegen irgendwo unter 10 (kann ich nicht genau sagen, da der Zip bei Loomes liegt und die nicht genau aufdröseln woher die Downloadanfragen kommen).

Das Testzentrum aufgeben, würde ich aber nicht! Auch wenn nur ein Tester sich ernsthaft mit den Tools/Anwendungen auseinander setzt, ist das einer mehr wie ohne das Testzentrum ;)

Gruss Stefan

skyball
08.12.2005, 19:11
Hallo Stefan,

folgende deiner Programme habe ich bislang getestet: I-Shop, Capiwitch und NowTicket.

Ich würde mich zur theoretischen Zielgruppe aller Programme zählen ABER!:
1. Wir arbeiten nicht mit Outlook, daher kein NowTicket für uns
2. Wir haben ISDN aber eine Telefonanlage, ergo kein Capiwitch
3. Last but not least haben wir mehrere Onlineshops und Internetauftritte aber:
- Die wenigsten Provider bieten ASP an.
- Wenn, dann ist es meist erheblich teurer als die PHP-,MySQL-,OS-Commerce-Schiene
- Ich hatte mich - als wir noch auf der ShopSuche waren - persönlich bei dir gemeldet wegen I-Shop aber nie eine Antwort bekommen...

RST
08.12.2005, 20:18
Hallo Stefan,

ich versuche Dein Programm mit Access XP zu starten und komme über den Anmeldedialog nicht hinaus? Mit Benutzer "NowAdmin" und Kennwort "admin" bleibe ich nur in dem Dialog. Übrigens ein zurück gibt es auch nich mehr, die Anwendung kann ich nur noch über den Task-Manager beenden. Mache ich etwas falsch?

SNowack
09.12.2005, 11:14
Hallo,

vielen Dank für Eure Kommentare.

@Sami,
- NowTicket - Was benutzt Ihr denn dann als E-Mail Client? Ich bin gerne dazu bereit die Anwendung zu erweitern, allerdings muss ich dann schon wissen, was ich machen muss ;)
Im Übrigen ist das Tool auch ohne Outlook-Anbindung möglich, d.h. Eintrag von Hand.

- CapiWitch - "Wir haben ISDN aber eine Telefonanlage, ergo kein Capiwitch" Ich habe auch eine TK-Anlage und benutze trotzdem CapiWitch. Es muss ja nur eine Verbindung zur ISDN-Leitung (ISDN-Karte in dem Monitor-PC) vorhanden sein.

- I-Shop - Natürlich ist php weiter verbreitet und günstiger. Es kommt eben immer darauf an, wie gut man sich mit php/ASP auskennt. Bei I-Shop kam es darauf an, den Shop in den vorhandenen Auftritt zu integrieren und nicht umgekehrt.
"Ich hatte mich - als wir noch auf der ShopSuche waren - persönlich bei dir gemeldet wegen I-Shop aber nie eine Antwort bekommen..." - Das kann ich mir eigentlich nicht vorstellen... wenn es doch so ist, entschuldige ich mich im Nachhinein dafür.


@Ralf, Nach Eintrag von Benutzer und Kennwort (siehe Screenshot) musst Du mit OK bestätigen bzw. mit ESC die Anwendung beenden. Sollten die Buttons nicht sichtbar sein (Grafiken Unterordner Bmp), kann es sein, dass der Ordner, aus welchen Grund auch immer, nicht vorhanden ist. Nach erfolgter Anmeldung gelangst Du in den Navigator (siehe Screenshot).
Da ich mit A2K arbeite, kann ich Dein Problem nicht nachvollziehen...

Gruss Stefan

skyball
09.12.2005, 11:49
Zu Capiwitch: Unsere Rechner haben keine ISDN-Karte, die Telefone sind über eine Com-Schnittstelle mit dem Rechner verbunden, also Modemverbindung. In DSL- und Lan-Zeiten - schätze ich - werden die ISDN-Karten ziemlich auf dem Rückmarsch sein.

Zu Nowticket: Eintrag von Hand ist bei der - von mir soeben noch einmal geladenen - Version nicht möglich.

SNowack
09.12.2005, 12:37
Hallo Sami,

Zu Nowticket: Eintrag von Hand ist bei der - von mir soeben noch einmal geladenen - Version nicht möglich.
Könntest Du das etwas genauer beschreiben? Liegt es daran, das kein Kontakt vorhanden ist? Öffnet sich das Menü nicht? Erhälst Du eine Fehlermeldung?

Besten Dank

Stefan

skyball
09.12.2005, 12:49
Ich glaube hier liegt ein Missverständnis vor. Unter "Eintrag von Hand" dachte ich sei zu verstehen, dass man die Verbindungsdaten zum Mailprogramm auch händisch eingeben kann.

Daß man die Ticketeintragungen auch von Hand machen kann glaube ich dir, auch wenn ich es selbst nicht getestet habe. Denn ohne den Automatismus macht das Programm natürlich keinen Sinn. Da kann man die Eintragungen auch in jede andere Vernetzte Datenbank machen.

SNowack
09.12.2005, 13:02
@Sami, wenn Du mir nicht mitteilst, was für ein Mailprogramm Du benutzt, kann ich es auch nicht integrieren... . MS Outlook benutz z.B. die EntryID und die StoreID um eine Mail eindeutig zu identifizieren, daher werden diese Infos entsprechend füpr einen späteren Zugriff gespeichert.

Gruss Stefan

skyball
09.12.2005, 13:11
Sorry, Betriebsgeheimnis ;-) Nein, war nur Spaß... Unser derzeitiges Mailprogramm ist Postme 3.6 Wobei wir damit nicht verheiratet sind.

Ich bin der Meinung, daß ein solches Programm entweder unabhängig sein muß vom verwendeten Mailclient oder einen eigenen haben sollte, der eben - z.B. zeitgesteuert - die Tickets von einem speziellen account abruft.

SNowack
09.12.2005, 13:40
Hm, die Unabhängigkeit könnte man in der Tat nur über einen integrierten Pop3-Client gewährleisten, würde aber voraussetzen, dass der Account nur für die Tickets benutzt wird...
Ich schau mir das mal an und werde das optional integrieren. Von Postme habe ich zwar noch nie was gehört, werde mir aber auch das mal näher anschauen.

Gruss Stefan

skyball
09.12.2005, 14:29
Der Account muss nicht exclusiv für die Tickets benutzt werden. Das liesse sich auch am Betreff oder Text erkennen.

Wie ist denn der Werdegang eines Tickets:

- Du bist auf einer Homepage und hast eine Anregung/Kritik/Anfrage/Beschwerde...
- Du füllst ein Formular aus mit deinen Daten und deinem Anliegen
- Das Formular wird verschickt und hierbei eine Ticket-ID vergeben, die im Betreff oder im Text stehen könnte.
- Beim Abrufen der Mails (automatisch ist fast schon Pflicht) wird das Ticket in die Datenbank eingelesen, der Kunde angelegt - sofern noch nicht vorhanden - und sein Anliegen gespeichert
- NowTicket ist also ein AddOn!
- Die Tickets müssen im Pushverfahren an die in der Datenbank angemeldeten Benutzer zur Bearbeitung vorgelegt werden, denn freiwillig wird das ja keiner machen
- NowTicket ist ein Servicetool und fällt damit so ziemlich in den sensibelsten Bereich der Kundenbeziehung
- Auf freiwilliger Basis geht da garnichts nach dem Motto: "Da schaut der Chef vielleicht einmal die Woche rein," wenn er nicht gerade im Urlaub ist oder wichtigeres zu tun hat. Und wichtigeres gibt es bekanntlich immer...

Zusammenfassend lässt sich - zumindest aus meiner Sicht - folgendes sagen:
- NowTicket muss mit der vorhandenen Datenhaltung mitschwimmen!
- Direkte Kundenanfragen müssen zeitnah und mit hoher Priorität behandelt werden
- Ein Pullverfahren kann und darf es nicht geben
- Nowticket muss sich in die vorhandene/zu erstellende Datenhaltung einfügen
- Nowticket muss die Anfragen ähnlich einem CallCenter auf die Servicemitarbeiter zur zwingenden Bearbeitung verteilen

Bärbel Ritzi
10.12.2005, 02:34
Gute Anwendung,

gefällt mir, wegen der einfachen und einheitlichen Struktur.
Aber die graphische Gestaltung mit den Verläufen verwirrt mich zuweilen.

SNowack
12.12.2005, 11:18
Sorry, komme erst jetzt zum Antworten.

@Skyball, Der Account muss nicht exclusiv für die Tickets benutzt werden. Das liesse sich auch am Betreff oder Text erkennen.Das würde aber voraussetzen, das der E-Mail Client, der die sonstigen Nachrichten des Accounts abruft, die Ticket-Mails nicht abruft...
Wie ist denn der Werdegang eines Tickets:

- Du bist auf einer Homepage und hast eine Anregung/Kritik/Anfrage/Beschwerde...
Nicht zwangsläufig... Bsp.:
- Ein Kunde hat eine Änderungsanfrage zu einer db.
- Anfrage eines potentiellen Kunden zur Neuprogrammierung.
- E-mail/Telefonat direkt vom Kunden, nicht über die Homepage.

Das Formular wird verschickt und hierbei eine Ticket-ID vergeben, die im Betreff oder im Text stehen könnte.Das ist nicht Sinn und Zweck von NowTicket. Wenn ich sowas hätte bauen wollen, hätte ich das über ASP realisiert und die Ticketvergabe gleich auf der Homepage integriert. NowTicket ist flexibel und soll entsprechend Anfragen des Kunden behandeln. Sicherlich werden diese zu 80% per Mail kommen aber der Rest kann ebenso aus Telefonaten, Schriftverkehr, etc. bestehen.


@Bärbel, die Verläufe fand ich eigentlich ganz gut ;) Ich werde aber noch eine Farbverwaltung einbauen, über die eigene Farben zugewiesen bzw. die Verläufe entfernt werden können.

Besten Dank für die Antworten

Stefan

RST
22.12.2005, 13:44
Hallo Stefan,

es waren die Grafiken! Ich hatte die Dateien per Drag and Drop in ein Verzeichnis gezogen. Wenn man die Dateien mit Verzeichnisstruktur extrahiert, tauchen auch die Bedienelemente wie in Deinen Grafiken zu sehen, auf.

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch wünscht

Ralf

Fast.Edi
22.12.2005, 16:47
Hallo.
ich bin gerade auf der Suche nach einem Trouble-Ticket-System für ein kleines Team (5 Personen) und werde TicketNow mal probieren.
Unser Mailclient ist allerdings Notes 6, weshalb beim ersten Start eine Fehlermeldung erfolgt, was aber in Ordnung ist, da man dann trotzdem weiterarbeiten kann.
Mal sehen, ob das unsere "Lösung" ist.

Grüße aus OG

Edgar Hoffmann

SNowack
22.12.2005, 18:34
@Edgar, der Nick Fast.Edi erinnert mich irgendwie an "The Butcher & Fast Eddie" ;)
Ich werde mal schauen wie sich der Zugriff auf Notes realisieren läßt. Welche Version setzt Ihr ein?

Gruss Stefan

Fast.Edi
23.12.2005, 09:13
Guten Morgen, Stefan.
Wir benutzen Notes 6.5.1

Beim Start, nachdem er wegen MAPI gemeckert hat, dauert es über eine Minute, bis die Anmeldung erscheint. Ist das normal, oder hängt das mit dem nicht installierten Outlook zusammen ?

Ich habe mittlerweile mal einen Kunden angelegt und auch einige Tickets generiert.
Scheint alles plausibel zu laufen, allerdings fehlt halt noch die Verteilmöglichkeit per Mail.

Grüße aus OG

Edgar Hoffmann

Fast.Edi
23.12.2005, 11:57
Hallo nochmal.
Beim Ausdrucken der Übersichtsliste der Tickets ist mir aufgefallen, daß auch unerledigte Tickets ein Erledigungsdatum haben.
Ist das gewollt, und wenn ja, warum... ;)

Jetzt aber Geschenke auspacken...

Gruß aus OG

Edgar Hoffmann

SNowack
23.12.2005, 18:44
Hallo,

die Version 1.0.0.9 steht zum Download bereit

Das Update beinhaltet folgende Änderungen:

- Ausgabe Ticket - Von/Bis vorangestelltes Datum entfernt.
- Ausgabe Ticketübersicht - Von/Bis vorangestelltes Datum entfernt.
- Trennung von Front-/Backend.
- Vorgaben - Verwendung des Farbverlauf kann abgeschaltet werden.


@Edgar,Hallo nochmal.
Beim Ausdrucken der Übersichtsliste der Tickets ist mir aufgefallen, daß auch unerledigte Tickets ein Erledigungsdatum haben.
Ist das gewollt, und wenn ja, warum...

Da hast Du Dich (glaube ich zu mindest) vertan. Der Fehler war, dass ich im Druckmenü als Filterkriterium mehrere Felder zusammengesetzt habe. Dummer Weise auch das Datum, wodurch dieses dann natürlich als String interpretiert wird und nicht mehr als Zahl. Dadurch wurden die falschen Datensätze ausgegeben. Ich habe das jetzt bereinigt, in dem ich das Datum raus genommen habe. Die Ticket-Nr. sollte (denke ich zumindest) reichen.
Was Notes angeht, werde ich versuchen den Mailclient mit einzubauen. Das Update wird allerdings erst im nächsten Jahr was ;)

Frohe Weihnachten!

Stefan

Fast.Edi
30.12.2005, 09:53
Hallo Stefan.
Ich habe erst jetzt die neue Version entpackt und ausprobiert.
Leider gibt's ein Problem.
Beim ersten Start meckert er am Pfad für die Belege-Datei rum, das kann ich dann per Dialog ändern, es kommt eine Meldung, daß das Update auf 1.0.0.9 erfolgreich war, leider läuft er dann in einen Fehler:

Aktion ist fehlgeschlagen
Makroname: AutoExec
Bedingung: Wahr
Aktionsname: AusführenCode
Argumente: StartDB()


Hab' ich einen Fehler gemacht ?

Grüße aus OG

Edgar Hoffmann

SNowack
30.12.2005, 11:00
Hallo Edgar,

vielen Dank für die Nachricht. Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass mir da ein Fehler unterlaufen ist... Ich hatte die Install-Routinen aus einer anderen db kopiert und vergessen die Informationen zu entfernen. Dadurch sollten Tabellenveränderungen durchgeführt werden, die nicht vorhanden sind bzw sollten Verknüpfungen erneut eingebunden werden, die im BE nicht vorhanden sind.

Der Fehler ist abgestellt und der Zip aktualisiert.

Guten Rutsch ins neue Jahr!

Stefan

Fast.Edi
30.12.2005, 11:36
...mit dem gleichen Fehler.

Kopiere ich die neuen Dateien einfach über die alten ?

Welche DB will er da denn starten ?

Edgar

SNowack
30.12.2005, 11:57
jetzt aber... hoffe ich

Gruss Stefan

Fast.Edi
30.12.2005, 13:25
jetzt klappt's.

Danke und Guten Rutsch...

Edgar Hoffmann

speedy66x
05.04.2006, 00:50
Hi,

bin mittlerweile auch unter den begeisterten Testern dieses genialen Tools. Hiermit möchte ich zuerst einmal öffentlich ein dickes Lob aussprechen.

Kursiv dargestellte Texte stellen einen Auszug des Inhalts meiner bereits gesendeten eMail an den Autor dar:
[...]Ich bin von dem Produkt und seiner Kompatibilität in der vorliegenden Version sehr begeistert. Es hat bisher alle Erwartungen von mir an solch ein Programm erfüllt. Ich habe lang im Internet nach solch einem Programm gesucht bin dann bei NowTicket "hängen" geblieben, weil es mich von Anfang an begeistert hat und ohne große Mühe sofort zu bedienen ist. Die Usability ist Ihnen demnach sehr gut gelungen.[...]

Bisher eingereichte Verbesserungsvorschläge:
Beim anlegen eines neuen Tickets (ohne Mail-Import), sollte der Inhalt des Kurz-Textes in den Lang-Text übernommen werden, wenn dort kein manueller Eintrag erfolgt. Pro Kontakt sollte eine individuelle Signatur (Auto-Text) zum einbinden in die eMail (Antwort-Funktion) hinterlegt werden können. Beim prüfen des angegeben Posteingang-Odners in den Vorgaben von NowTicket sollten nicht alle enthaltenen Mails sofort in die DB übernommen werden, sondern der Anwender sollte eine Auswahl der im Ordner enthaltenen Mails treffen können. In der Ticketübersicht vermisse ich die Funktion: "Alle bestehenden Tickets zu einem Kontakt anzeigen". Einbinden einer Möglichkeit zum "minimieren" zum Tray-Icon. Interessant (aber nicht zwingend erforderlich) ist vielleicht auch die Möglichkeit Dateien zu einem Ticket hinzuzufügen. So zum Beispiel Bild-Dateien, Gesprächsmitschnitte (WAVE-Datei) des Kundenkontakts bei telefonischer Ticketaufnahme, eingegangene Faxe mit der enthaltenen Supportanfrage, etc.

Nun ist mir aber leider noch ein kleiner Fehler aufgefallen:
Beim manuellen anlegen eines neuen Tickets, versuchte ich das Datum im Feld "Erledigt am" auf gestern zu ändern, weil ich versäumt hatte dies rechtzeitig zu tun. Leider lässt sich das Datum aber nicht ändern: Access meldet dann:

Sie haben einen Wert eingegeben, der für dieses Feld nicht zulässig ist.
Sie haben z.B. Text in ein numerisches Feld eingegeben, oder Sie haben eine Zahl eingegeben, die größer ist, als die Feldgröße-Einstellung zulässt.

Natürlich habe ich sogleich einen neuen Versuch gestartet, nachdem ich das Ticketdatum auf gestern änderte. Schliesslich kann ein Ticket ja nicht 'gestern' erledigt werden, welches 'heute' erst erstellt wurde. Aber auch das hat leider nicht geholfen. Der oben genannte Wert lässt sich nicht rückdatieren.

Lieben Gruß und nochmals vielen Dank an Stefan Nowack.

Daniel

SNowack
07.04.2006, 11:48
Hallo Daniel,

vielen Dank für die Blumen ;)

Im Moment bin ich leider zu sehr beschäftigt, als dass ich die Änderungen durchführen kann. Ich hoffe in 2-3 Wochen sieht das anders aus und ich kann das Tool entsprechend anpassen.

Gruss

Stefan

speedy66x
07.04.2006, 23:46
Ohje,

nur kein Streß... Wie heisst es so schön? Gut Ding will Weile haben...

Ich habe Geduld und denke den anderen geht es ähnlich. :)

So long,

Daniel

speedy66x
22.06.2006, 19:06
Hallo Stefan,

hattest Du zwischenzeitlich schon Gelegenheit etwas an Deinem genialen Tool weiterzuentwickeln?

Schöne sonnige Tage noch...
Daniel

ck_web
25.07.2006, 17:07
Wie wäre es mit einer Unterstützung von Tobit?

SNowack
26.07.2006, 16:58
@ck, für die Unterstützung von Tobit müsste ich wissen, wie ich die Tobit-Mails und -Ordner ansteuern kann...

Gruss Stefan

speedy66x
11.08.2006, 19:57
Hi Stefan,

zu Tobit kann ich Dir leider keine Infos geben. Aber leider ist meine Testphase wieder abgelaufen. Hättest Du nochmal ein Update für uns?

Danke im voraus und weiterhin gutes Gelingen

Daniel

SNowack
14.08.2006, 10:14
@Daniel, das Update steht bereit unter:

http://www.prog4u.de/Beta/UpdateNowTicket.zip bzw.
http://www.prog4u.de/Beta/NowTicket.zip

Sobald ich dazu komme, mir das Programm wieder näher anzuschauen, sag ich bescheid ;)

Gruss Stefan

speedy66x
15.08.2006, 20:06
Hi Stefan,

vielen Dank für die Laufzeitverlängerung.
Bis dahin...
Daniel

SNowack
22.08.2006, 01:43
Hallo Daniel,

die Änderungen sind jetzt soweit drin. Teste bitte mal die neuen Funktionen. Bis auf die Registrierung sollte jetzt alles klappen. Selbstverständlich erhältst Du einen kostenlosen Lizenzschlüssel, wenn das Tool soweit fertiggestellt ist. Meld Dich dafür mal bitte per Mail.

Das Update beinhaltet folgende Änderungen:

- Ticket
+ Bei neuem manuellen Ticket wird der Kurztext in den Langtext
übernommen, wenn in dienen kein Eintrag erfolgt ist.
+ Bug Änderung "Erledigt am" (keine Änderung) beseitigt.
+ Anlagen ergänzt und Möglichkeit diese aufzurufen.
- Kontakte
+ E-Mail Signatur ergänzt. Diese überschreibt die E-Mail Signatur
des Mitarbeiters, sofern vorhanden.
- Ticketübersicht
+ Anzeige "Alle Tickets eines Kontaktes" ergänzt.
- Navigator
+ Auf Symbol verkleinern ergänzt.
+ Bestellung ergänzt.
+ Updateprüfung ergänzt.

Gruss Stefan

speedy66x
23.08.2006, 01:58
Hi Stefan,

die von Dir gewünschte Mail habe ich soeben an Dich versendet.

Bis demnächst...
Daniel

SNowack
25.08.2006, 07:11
Ups, ich habe den neuen Downloadlink vergessen:

http://www.nowsoft.de/Software/NowTicket/SetupNowTicket.exe

Gruss Stefan

speedy66x
29.01.2007, 01:34
*hüstel* *prust* *röchel*

Phu, ein bisschen staubig dieser Thread...

Hi :-)

wollte eigentlich nur fragen was los ist? - Keiner traut sich mehr hier Lob oder Kritik zu üben?! :-(

Gibt's was neues Stefan?

Daniel

SNowack
29.01.2007, 21:40
Hallo Daniel,

natürlich hast Du recht... schon recht staubig ;) Wie Du sicher vermutest (der Update-Button im Programm gibt Dir ja auch keine neue Version an), gibt es z. Zt. keine neue Version.

a) fehlen mir die Anregungen
b) fehlt mir ein wenig die Zeit

Gruss Stefan

speedy66x
29.01.2007, 22:44
Mh, das mit der Zeit kann ich leider nicht ändern... Habe schon seit langer Zeit den 30 Stunden Tag beantragen wollen, aber oft keine Zustimmung geerntet :p

Das mit den Ideen dürfte doch kein Problem sein...
Gibt es denn nicht mehrere Tester hier, die ein paar Innovative Ideen oder Vorschläge zur Usability haben?!

Daniel

BTW: Die Funktion "Zum Tray-Icon minimieren" erfüllt nicht ganz ihren Zweck, denn trotz Tray-Icon bleibt die Anwendung auch noch in der Taskleiste sichtbar...

Piotrb
13.02.2008, 16:55
Tach auch

Warum kann man bei der Ticket Erfassung keinen neuen Kunden erfassen. Ich muss Bei einem Anruf meistens gleich den Kunden neu erfassen.

kvn888
03.04.2015, 15:31
wollte grad mal testet... link tot?