PDA

Vollständige Version anzeigen : MS Office 2000 : Abspeichern auf Diskette


Staaken
26.08.2005, 12:31
Wegen neuem Motherboard musste ich u.a. auch MS Office 2000 Professional neu installieren. Weder Word noch Excel kann Inhalte mit "speichern unter" auf Diskette speichern. Ein erstmaliges Speichern ist möglich, aber ein weiteres Speichern endet im Nirwana. Will man die Programme über den Taskmanager abbrechen erhält man folgende Meldung : "Das Programm kann nicht beendet werde. Setzen Sie ggf. das debuggen fort oder beenden Sie den Debugger."
Ich bin gar nicht im Debugger (weiß von gar keinen) habe nur Word bzw. Excel gestartet. Die Diskette ist richtig formatiert. Dateien lassen sich darauf kopieren. Der Editor im Zubehör kann ohne Probleme Dateien auf die Diskette abspeichern.
Habe für das Diskettenlaufwerk auch schon neuen Treiber installiert. Half aber auch nicht. Es betrifft also nur die Office-Programme.
Wer kann mir helfen und einen Rat geben ???
Vielen Dank

plotzenhotz
26.08.2005, 12:57
Ich glaub, ich hab da letztens was im Heise News-Ticker gelesen, wo genau dieses Problem beschrieben war. Das hing mit dem Windows 2000 Post SP4 Update-Rollup zusammen.
Bin grad zu faul zum Suchen - aber unter www.heise.de kannst du das ja auch selber machen.

Staaken
28.08.2005, 15:29
Danke. Werde mal bei Heise suchen.

Staaken
28.08.2005, 15:48
Habe nichts gefunden. Vielleicht stelle ich mich aber auch zu blöd beim Suchen an.
Sei bitte so nett und gib mir noch einen Tipp wie ich den Beitrag bei Heise fiinden kann.
Danke