PDA

Vollständige Version anzeigen : Übersetzung eines Dokumentes 20 Seiten Nr.2


sulcus
06.11.2004, 13:04
Natürlich mit einem Programm(Word), die Übersetzung soll nur ganz wenig Aufwand erfordern.
Gruß
Jörg

rapunzel
06.11.2004, 13:54
Welche Sprache? Von was auf was soll übersetzt werden? Fach"chinesisch"?

Willst Du übersetzen, oder soll Dir jemand was übersetzen?

mehr Infos wären schon sehr hilfreich :(

sulcus
06.11.2004, 14:09
Hallo Brigitte,
Von Englisch nach Deutsch
Ganz einfach!

rapunzel
06.11.2004, 14:35
:mad: ich wiederhole meine Frage: WAS soll übersetzt werden? Betriebsanleitung? Geschichtshefterl? Zeitungsartikel? .........................

Englisch ist nicht gleich Englisch, in der Fachliteratur gibt es termini technici, die nur Insider exakt und korrekt übersetzen können.


Mehr input bewirkt auch gezielteren output ;)

sulcus
06.11.2004, 15:20
Ein Text in Word, besser gesagt eine geschichte.
Name der geschichte Lost little Robot

jmc
06.11.2004, 16:13
Kannst du dich vielleicht mal ausführlicher äussern, sonst wird das hier eine unendliche Geschichte.
Weiterhin unklar ist, ob das ein Auftrag sein soll (gegen Bezahlung)
oder ob du ein Programm suchst, das eine Übersetzung macht
oder ...

rapunzel
06.11.2004, 16:15
Jean, Du nimmst mir die Worte von der Tastatur :D

sulcus
06.11.2004, 16:38
Entweder es hat jemand einen Tip für mich wo ich so ein naja mittelgroßes Dokument auf einmal übersetzen lassen könnte, oder es bietet sich jemand an der es mir mit seinem Word übersetzt oder oder oderß
ich habe kein übersetzungmodul in word installiert.
gruß
Jörg

SNowack
06.11.2004, 17:46
Hallo Jörg,

http://systran.heisoft.de/

Gruss Stefan

rapunzel
06.11.2004, 21:17
@Stefan: :D

na, ich weiß nicht, ob das das wahre ist.

Hab testhalber übersetzen lassen:

Geben sie ihren Text ein und drücken sie die Taste Übersetzen.

wird ins englische auf:
Enter they their text and press them grope translate.

übersetzt. :entsetzt:

SNowack
06.11.2004, 22:33
@Brigitte, war ja nur ne Idee... ich lasse da nur einzelne Wörter übersetzen. Längere Texte habe ich noch nicht getestet.

Gruss Stefan

SWR
07.11.2004, 00:16
Profi-Übersetzer-Honorare ca:
26 Zeilen á 60 Zeichen etwa 40,- €
Macht bei 20 Seiten mind. 800,- €

Sieh' Dir daher vielleicht mal diesen Link (http://www.zdnet.de/downloads/weekly/15/weekly_319-wc.html) an - ist Shareware,
die ich aber selber jetzt nicht getestet habe.
Bin nur mal für Dich "googlen" gegangen.
Viel Erfolg!

Gruss
Stephan

DieterB
07.11.2004, 12:19
http://babel.altavista.com/tr

http://www.online-translator.com/default.asp?lang=de

jmc
07.11.2004, 14:10
Na ja - das mit den Übersetzungsmaschinen hat doch wohl so seine Tücken - und da es ja scheinbar um eine Geschichte geht, hier ein BeispielONCE there was a gentleman who married, for his second wife, the proudest and most haughty woman that was ever seen. She had, by a former husband, two daughters of her own humor, who were, indeed, exactly like her in all things. He had likewise, by another wife, a young daughter, but of unparalleled goodness and sweetness of temper, which she took from her mother, who was the best creature in the world.
No sooner were the ceremonies of the wedding over but the stepmother began to show herself in her true colors. She could not bear the good qualities of this pretty girl, and the less because they made her own daughters appear the more odious. She employed her in the meanest work of the house: she scoured the dishes, tables, etc., and scrubbed madam's chamber, and those of misses, her daughters; she lay up in a sorry garret, upon a wretched straw bed, while her sisters lay in fine rooms, with floors all inlaid, upon beds of the very newest fashion, and where they had looking-glasses so large that they might see themselves at their full length from head to foot.
SOBALD es einen Herrn gab, der, für seine zweite Frau, die stolzeste und hochmütigste Frau heiratete, die überhaupt gesehen wurde. Sie hatte, durch einen ehemaligen Ehemann, zwei Töchter ihrer eigenen Stimmung, die waren, in der Tat genau wie sie in allen Sachen. Er hatte ebenfalls, durch eine andere Frau, eine junge Tochter, aber von unvergleichlicher Güte und von Süsse von Temper, die sie von ihrer Mutter nahm, die das beste Geschöpf in der Welt war.
Waren nicht eher die Zeremonien des Hochzeit Überschusses, aber der Stepmother fing an, sich in ihren zutreffenden Farben zu zeigen. Sie könnte nicht die guten Qualitäten dieses hübschen Mädchens tragen, und besitzen kleiner, weil sie sie bildeten, Töchter erscheinen odious. Sie beschäftigte sie in der Mittelarbeit des Hauses: sie reinigte die Teller, die Tabellen, das etc. und scheuerte madam's Raum und die des Verlustes, ihre Töchter; sie legt oben in eine traurige Mansarde, nach einem wretched Strohbett, während ihre Schwestern in feine Räume legen, wenn die Fußböden ganz, nach Betten eingelegt sind, der sehr neuesten Art und Weise, und wo sie die großen Schauengläser so hatten, daß sie an ihrer vollen Länge von Kopf zu Fuß sich sehen konnten.
SOBALD es einen Herrn gab, der, für seine zweite Frau, die stolzeste und hochmütigste Frau heiratete, die überhaupt gesehen wurde. Sie hatte, durch einen ehemaligen Ehemann, zwei Töchter ihrer eigenen Stimmung, die waren, in der Tat genau wie sie in allen Sachen. Er hatte ebenfalls, durch eine andere Frau, eine junge Tochter, aber von unvergleichlicher Güte und von Süsse von Temper, die sie von ihrer Mutter nahm, die das beste Geschöpf in der Welt war.
Waren nicht eher die Zeremonien des Hochzeit Überschusses, aber der Stepmother fing an, sich in ihren zutreffenden Farben zu zeigen. Sie könnte nicht die guten Qualitäten dieses hübschen Mädchens tragen, und besitzen kleiner, weil sie sie bildeten, Töchter erscheinen odious. Sie beschäftigte sie in der Mittelarbeit des Hauses: sie reinigte die Teller, die Tabellen, das etc. und scheuerte madam's Raum und die des Verlustes, ihre Töchter; sie legt oben in eine traurige Mansarde, nach einem wretched Strohbett, während ihre Schwestern in feine Räume legen, wenn die Fußböden ganz, nach Betten eingelegt sind, der sehr neuesten Art und Weise, und wo sie die großen Schauengläser so hatten, daß sie an ihrer vollen Länge von Kopf zu Fuß sich sehen konnten.
SOBALD es einen Herrn gab, der, für seine zweite Frau, die stolzeste und hochmütigste Frau heiratete, die überhaupt gesehen wurde. Sie hatte, durch einen ehemaligen Ehemann, zwei Töchter ihrer eigenen Stimmung, die waren, in der Tat genau wie sie in allen Sachen. Er hatte ebenfalls, durch eine andere Frau, eine junge Tochter, aber von unvergleichlicher Güte und von Süsse von Temper, die sie von ihrer Mutter nahm, die das beste Geschöpf in der Welt war.
Waren nicht eher die Zeremonien des Hochzeit überschusses, aber der Stepmother fing an, sich in ihren zutreffenden Farben zu zeigen. Sie könnte nicht die guten Qualitäten dieses hübschen Mädchens tragen, und besitzen kleiner, weil sie sie bildeten, Töchter erscheinen odious. Sie beschäftigte sie in der Mittelarbeit des Hauses: sie reinigte die Teller, die Tabellen, das etc. und scheuerte Raum der Frau und die des Verlustes, ihre Töchter; sie legt oben in eine traurige Mansarde, nach einem wretched Strohbett, während ihre Schwestern in feine Räume legen, wenn die Fußböden ganz, nach Betten eingelegt sind, der sehr neuesten Art und Weise, und wo sie die großen Schauengläser so hatten, daß sie an ihrem in voller Länge von Kopf zu Fuß sich sehen konnten.

SWR
08.11.2004, 17:43
... mich selten so köstlich amüsiert :grins:

Die am Markt üblichen Übersetzerhonorare (s.o.) haben wohl
Grund und Berechtigung.

Gruss
Stephan

David007
11.02.2005, 15:13
Hallo JMC,
und hast du schon jemand gefunden der dir deine geschichte übersetzt?

Gruss
david

jmc
11.02.2005, 18:20
Hi David

wieso fragst du mich - das war doch die Anfrage von sulcus/Jörg - siehe #1 ...