PDA

Vollständige Version anzeigen : Installationsfehler?


Oxidion
21.10.2004, 14:12
Bei der installation von einem Programm und der Access Runtime kommt bei einigen anwendern diese Fehlermeldung :

Das Office System Pack kann nicht auf diesem System installiert werden, da es Windows NT 4,0 Service Pack oder höher benötigt.

Obwohl alle SP´s installiert sind und dieser Fehler auch bei Win 2000 und XP auftaucht.

Vielleicht weiß einer von euch wie ich diesen Fehler beheben kann.

Office 2000

MFG

Hausmeister_Ewi
09.11.2004, 14:36
Hey Oxidion,

ich habe genau den selben Fehler.

Hast du auf deinem Win XP System Service Pack 2 installiert?

Ich habe nur Win XP Pro auf das System gespielt und dann das Access Runtime Paket installiert. Dann hat es geklappt. Danach habe ich dann Service Pack 2 installiert. Ich habe jedoch das Problem bei einem 2 Rechner und dort ist nur eine Windows XP Version bei, in der Service Pack 2 integriert ist.

nesti
10.11.2004, 21:32
Ich rück das einmal nach oben.

Habe ein und das selbe Problem mit einem Rechner mit XP Proffesional SP2.

Habe alle Varianten durchprobiert (mit Aktualisierung der Systemdateien etc...), jedoch keine Lösung gefunden.

nesti
11.11.2004, 11:44
Das Problem ist anscheinend vom Sever 2003 bekannt:

http://support.microsoft.com/?kbid=837150

mfg Nesti

PS.: Ich habe gestern Stunden gesucht, jetzt auf Anhieb gefunden, vielleicht kanns sonst wer gebrauchen, der Beitrag wäre vielleicht trotzdem besser im Access Hauptforum aufgehoben

Oxidion
15.11.2004, 11:45
hi

thx leute habe gehofft das es auch ne lösung gibt, die auch helfen würde wenn das Paket schon fertig erstellt worden ist. Müssen ich dann das nächste mal drauf achten....

thx
MfG Oxi

cpac
13.07.2006, 17:22
Falls noch immer jemand auf das beschriebene Problem stößt:

Man kann auch die im Microsoft-Artikel erwähnte Datei dbmsadsn.dll manuell in den Ordner C:\Windows\System32 kopieren. Dann läuft das (Runtime-)Setup auch auf Windows XP durch. Die Datei dbmsadsn.dll kann man sich von einem Rechner holen, auf dem Windows 2000 installiert ist.

(Dies als Tipp, falls man die Office-Developer-CDs gerade nicht zur Hand hat und somit das Paket nicht an Ort und Stelle neu erstellen kann. Ich weiß, der ursprüngliche Artikel liegt etwas in der Vergangenheit, aber evtl. hilft es auch heute noch jemandem.)

RST
30.07.2006, 13:04
Hallo Carsten, vielen Dank, interessanter Workaround - es hat geholfen!

nesti
31.07.2006, 10:28
Da der Beitrag noch immer behandelt wird, habe einmal eine Zusammenfassung geschrieben (hoffe sie ist noch aktuell so) wie es am besten funktioniert.

Vorher jedoch eine aktuelle Info, auf einer Vista Beta tritt wiederum der gleiche Fehler auf (....da es Windows NT 4,0 Service Pack oder höher benötigt...), ich fand jedoch noch keine Zeit mich näher damit zu beschäftigen.


Anleitung:

Da ich mich relativ lange damit herumgequält habe, es zu schaffen, das vom Packing Wizard erstellte Update auf den gänggen Betriebssystemversionen zum laufen zu bringen hier meine Erfahrungen:

Office XP Developer SP1 sollte installiert sein:

http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=a5272cd8-72b4-4a23-8c21-2d8569e102c0&DisplayLang=de

Mit dem angeführten Packing Wizard Update hatte ich Probleme:

http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=f0f245fd-184c-4125-afb7-3c48e2607f99&DisplayLang=de

Die Dateien setup.exe und setup1.exe im Verzeichnis C:\Programme\Microsoft Office Developer\Packaging Wizard\redist\ (1031 oder 1033) ich weiss nie was für welche Sprachversion ist) sollten vom 7.11.2001 sein.

Wenn man will, dass sich das Setup auf einem Win XP SP2 Rechner auch installieren lässt, muss man die Ospfilelist.txt bearbeiten:

http://support.microsoft.com/?kbid=837150

Ums dann wieder auf allen anderen Systemen lauffähig zu machen, müssen die Systemdateien einbezogen werden (für WinXP nicht, aber z.b. fürs Win ME)

Mit genau dieser Konfiguration wurde das ganze von mir auf folgenden Systemen getestet:

Win ME
Win NT 4.0 SP 6a
Win XP SP1 im nachhinein mit SP 2 Update installiert
Win XP SP2 (original mit SP2 Update installiert)

[Update] W2k SP4 sollte auch funktionieren

Dazugesagt, die beschriebene Konfiguration ist die einzige von allen Möglichkeiten, wo sich das Setup auch von CD auf allen beschriebenen Systemen installieren lässt, hoffe ich kann damit einigen einiges an Arbeit ersparen.

mfg Nesti

nesti
27.10.2006, 11:23
Sorry, dass ich den Beitrag nochmals hevorhole.

Hab jetzt wiedereinmal gegooglet und Foren durchsucht, scheint aber, dass ich der einzige bin der bisjetzt versucht hat, eine XP Runtime auf einem Vista Rechner zu installieren.

Gibts da mittlerweile doch Erfahrungen ?

Fehlermeldung:

Das Office System Pack kann nicht auf diesem System installiert werden, da es Windows NT 4,0 Service Pack oder höher benötigt.

mfg Nesti

Hightower_202
17.03.2007, 12:09
Hallo zusammen,

auch ich habe Probleme auf einem Vista-System mein Weitergabepaket zu installieren :( . Das Paket ist bereits XP-optimiert (die Datei "dbmsadsn.dll" ist nicht mehr im Paket) und entstammt Office XP.

Nachdem ich nun schon einige Zeit im ganzen Web gesucht (und leider nichts gefunden) habe, möchte ich diesen Beitrag nochmals aktivieren da er mir am vielversprechensten scheint.

Für eure Hilfe schon mal vielen Dank im Voraus.

Hightower_202
20.03.2007, 20:14
Hallo zusammen,

hab die Lösung nun doch selbst gefunden! :grins:

Hier ein Link dazu:
http://forums.microsoft.com/TechNet/ShowPost.aspx?PostID=1237314&SiteID=17

Hightower_202
25.03.2007, 19:43
... oder hier! :mrcool:

http://www.krl-software.de/VB/MS-Access/VB_Fehler%20bei%20Installation%20von%20MS%20Access-Runtime%20auf%20Windows%20Vista-Systemen.htm

WMS
13.09.2010, 15:48
Musste diesen Beitrag nochmals hervorgraben, da das Problem auch auf einem PC mit WINDOWS7 auftritt!!!!!
Ich möchte mein Programm mit der AccessXP Runtime auf einen PC mit Windows 7 weitergeben. Bei der Installation kommt auch hier die Fehlermeldung:

Das Office System Pack kann nicht auf diesem System installiert werden, da es Windows NT 4,0 Service Pack oder höher benötigt.

Ich versuche es jetzt mal mit dem Link: http://forums.microsoft.com/TechNet/...7314&SiteID=17

Melde mich wieder, wenn ich Erfolg hatte.;)

WMS
14.09.2010, 17:30
Leider habe ich mit all den Korrekturen in der Datei 'opsfilelist.txt' keinen Erfolg gehabt.

Hat schon mal jemand versucht, ein Programm mit dem Verpackungsassistenten, also nur die Office Runtime, auf einem Window 7 PC zu installieren.
Das Setup-Paket wurde auf einem Rechner mit WindowsXP und dem OfficeXP-Paket erstellt.

Alle Korrekturen wurden in der Datei 'opsfilelist.txt' durchgeführt. Bei allen XP-Rechnern läuft das Setup ohne Probleme durch, nur bei dem PC mit Windows7 nicht.:entsetzt:

nesti
18.09.2010, 12:20
Also ich habe die opsfilelist komplett geleert, mittlerweile schon zig Male installiert, keine Probleme.

WMS
18.09.2010, 20:31
Hallo nesti,

diesen Versuch werde ich kommende Woche mal starten. Vorerst habe ich alles rausgeschmissen, was mit NT gekennzeichnet ist. Wenn das aber nicht funktioniert, werde ich Deinen Vorschlag umsetzen und auch alles löschen. Hoffentlich habe ich dann auch Erfolg.:rolleyes:
Melde mich kommende Woche wieder.

Danke für Deine Antwort.:)

WMS
21.09.2010, 13:23
Hallo nesti,

Dein Tipp war erfolgreich. :winner: :happy:
Ich habe zwar erst versucht nur das rauszulöschen, wo NT oder 09 vorkommt. Hat aber nichts geholfen.
Dann Dein genialer Gesamtrausschmiss. Da funktioniert die Installation ohne Probleme. Auch das Programm läuft ganz normal.

Nochmals Danke für Deine Antwort. Sie hat mir sehr geholfen. :hands: