PDA

Vollständige Version anzeigen : Beitrag bewerten


Hajo_Zi
15.09.2004, 15:25
Hallo,

mein Eindruck ist, das einige Fragesteller ihren Beitrag als Hervorragend bewerten. Hierdurch wird der Beitrag beonders gekennzeichnet und fällt dadurch besonders auf. Ich finde dieses Verfahren eine Unsitte.

Vielleicht sollte man dies umstellen.
- Frager können Ihren Beitrag nicht bewerten, könnte man dagegenhalten dann melde ich mich ab und bewerte dann
- nicht registrierte User sollten nicht bewerten können (habe ich jetzt nicht getestet ob das jetzt schon so ist)
- erst ab einer bestimmten Beitragzahl kann Bewertet werden

<img src="http://home.media-n.de/ziplies/images/grusz.gif" align="middle" height="40" alt="Grußformel">
Bitte keine Mail, Probleme sollten im Forum gelöst werden.
Microsoft MVP für Excel
<span style=" font-weight:bold;">Das Forum lebt auch von den R&uuml;ckmeldungen.</span>
Betriebssystem XP Pro SP2 und Excel Version 2003
<a href="http://home.media-n.de/ziplies/" target="_blank">
<img border="0" src="http://home.media-n.de/ziplies/images/logo_hajo.gif" align="middle" height="40" alt="Homepage"></a>

jinx
15.09.2004, 18:36
<font size="2" face="Century Gothic">Moin, Hajo,

leider greift die Unsitte immer weiter um sich - und ich habe auch nur eine Stimme, die ich dagegen eingesetzt habe... :( Kann ich nicht prüfen - da müssen die Admins aktiv werden Gäste können zwar abstimmen, zeigen aber keine "Wirkung" so etwa ab 12.000? ;) Da würde ich aber zumindest Ärger mit den anderen Modis bekommen, denen das gem. Status zustehen muss...
Im Ernst - das gleiche Problem wie mit allen anderen Dingen auch - wenn man bedachtsam damit umgeht, durchaus nützlich - aber irgendjemand muss dem User ja zumindest 26 Renomméepunkte positiv zukommen lassen haben.</font>

jinx
16.09.2004, 07:41
<font size="2" face="Century Gothic">Moin, Hajo,

ich muss die Aussage widerrufen, dass Gäste keine Stimmwirkung haben - mir wurde zwar nach Aktualisierung des Browsers nichts angezeigt, aber heute morgen war dann leider doch gezählt worden.

Wenn dies ausgeschaltet wird, könnten aber auch sehr gute Lösungen nicht bewertet werden, weil sie von den registrierten Usern überlesen würden - es lassen sich immer Aspekte für und gegen finden (auch für bewußten Umgang mit einer zur Verfügung gestellten Funktion und dagegen ;))...</font>

Hajo_Zi
16.09.2004, 07:53
Hallo jinx,

mit den 12.000 Beiträgen halte ich auch ein wenig übertrieben. Außerhalb dieser Regel sollte das "MS-Office-Forum Team" sowieso stehen. Aber ich würde eine Grenze so bei 1.000 Beiträge setzen.

Meine Erfahrung mit diesem Tool ist leider so das nur eine geringe Anzahl der bewerteten Beiträge sich tatsächlich auf den Inhalt beziehen.

Gruß Hajo

jinx
16.09.2004, 17:33
<font size="2" face="Century Gothic">Moin, Hajo,

darf ich da anmerken, dass (ohne, dass diese Aufzählung jetzt als Wertung verstanden werden sollte - ich werde da noch die ein oder andere Person vergesssen haben, das möge man mir nachsehen) Ramses Nepumuk Thomas Ramel Thomas Risi M@x Mac4 Klausimausi64 hades Klaus-Dieter ypsilon...Beiträge nicht bewerten dürften, weil ihnen die Beitragszahl fehlt, wohingegen andere ohne das Wissen, aber dank der Beitragszahl, dies dürfen? Und selbst mit der von Dir vorgeschlagenen Beitragszahl wäre da im Bereich Excel kaum ein Staat zu machen - die meisten User dürften einfach noch nicht altiv werden (insgesamt käme ich zum jetzigen Zeitpunkt nur auf 42 User mit größerer Beitragszahl und einem Moderator zusätzlich, macht als Summe gerade 43 von 31587 Usern oder etwa 0,136% - aus dem Bereich Excel ereifern sich hier gerade die "Stimmberechtigten"...).</font>

Hajo_Zi
16.09.2004, 17:54
Hallo jinx,

ich hatte ja mehrere Vorschläge, nicht selber bewerten und und registrierte auch nicht. Vielleicht wäre das ein Vorschlag.

Mir scheint es so als ob dies ein Meinungsaustausch zwischen uns beiden ist. Vielleicht ist es den anderen so noch nicht aufgefallen? Vielleicht stehe ich mit meiner Meinung auf weiter Flur alleine da? Dann muß ich mich der mehrheit anpassen.

Gruß Hajo

Arne Dieckmann
16.09.2004, 18:22
Hi Hajo,

nein, du bist nicht allein. Ich habe mich auch schon mehrfach darüber geärgert. Aber was will man machen? Wie Jinx schon dargestellt hat, langt die Beitragszahl allein nicht. Vielleicht wäre das "Karma" dafür sinnvoll? Aber bis das System greift, könnten die von Jinx aufgezählten Excel-Spezis (?sorry, die meisten Namen kenne ich nicht aus dem Access-Bereich), die anscheinend nicht so häufig aktiv sind, nicht abstimmen. Man könnte diesen natürlich mal schnell ein paar Karmapunkte verpassen, aber wer hat dazu Zeit und Lust?

Und die Forensoftware bietet wohl so etwas wie "nicht selber bewerten" leider nicht an. Einen Hack gibt es anscheinend auch nicht dazu, aber da kennt sich Manuela bestimmt besser aus.

Manuela Kulpa
18.09.2004, 07:14
Hi,

die Bewertungsmöglichkeit für Gäste habe ich ausgeschaltet. Leider kann man eure Vorschläge nur durch Anpassung des PHP-Codes realisieren, da in den Benutzerrechten grundsätzlich nur die Option Themenbewertung Ja/Nein veränderbar ist. D.h. nach wie vor können Benutzer ihre eigenen Beiträge bewerten. Eventuell kann ich dies durch Anpassung der Templates ausschalten, aber da müsste ich erst normal schauen.

Gruß