PDA

Vollständige Version anzeigen : Programmverknüpfung im Startmenü von All users erstellen


Robert Briggen
15.07.2004, 09:49
Hallo zusammen

Ich habe mit dem Verpackungsassistenten von Office XP Develeopper ein Paket generiert. Dabei habe ich das Häckkchen "Access Runtime mit installieren" aktiviert.

Nun habe ich das Setup auf einer Maschine mit installiertem Office 2003 durchgeführt. Dabei sah ich auch die Meldung, dass Access Runtime installiert würde.

Wenn ich dann das Programm über die Verknüpfung starte, wird gemeldet, dass die Access Runtime nicht gefunden wird und dass Access 2003 am ehesten dieser Komponente entsprechen würde. Ich will aber nicht, dass der Benutzer die Anwendung mit einer Vollversion startet.

Kennt jemand dieses Problem? Danke für jeden Tipp.

Robert Briggen
15.07.2004, 14:09
Jetzt habe ich den Grund selber gefunden: Access Runtime wird nur installiert, wenn man das Setup mit Administratorenrechten installiert. Leider erhält man hier keine Meldung sondern am Schluss nur "Setup wurde erfolgreich abgeschlossen". Ich weiss nicht, was hier mit "erfolgreich" gemeint ist...

Also melde ich mich als Administrator an und mache führe das Setup erneut durch. Leider habe ich nun aber nach erneuter Anmeldung als "normaler" user den Venüpfung im Startmenu nicht.

Andere Setups fragen jeweils, ob die Installation für alle User oder nur den aktuellen User gelten soll. Sehr dürftig!

Robert Briggen
15.07.2004, 17:16
Hat den niemand einen Tipp, wie ich das hinkriege, dass ich das Setup als Admin durchführe und die Verknüpfung ins Startmenü von "All users" gestellt wird?

Karlheinz
15.07.2004, 17:45
Hallo Robert,

ist zwar nur eine Vermutung, aber ich tippe auf Einträge in der Registry
die bei der(n) Installation(en) angelegt wurden.
Mit einem Registry- Tool würde ich die Einträge mal kontrollieren und
mit viel Vorsicht anpassen.

Wo Du suchen mußt, kann ich dir allerdings auch nicht beantworten.

Gruß Karlheinz

Robert Briggen
16.07.2004, 09:30
Wie bereits vorgängig erwähnt, hat sich in der Zwischenzeit mein Problem auf einen Punkt reduziert:

Das mit dem Office XP Verpackungsassistenten erzeugte Setup-Packet speichert die Startmenü-Verknüpfungen unter dem Current-User. Ich möchte aber, dass diese unter All user abgelegt wird.

Hat niemand eine Idee, wie ich das erreichen kann?




AD: Aus dem Access-Bereich in dieses Forum verschoben.

Robert Briggen
16.07.2004, 09:43
Hallo Arne

Ich hätte mein Thema von Anfang an in diesem Forum gepostet, wenn man hier eine Chance hätte, jemals eine Lösung zu bekommen...

Robert Briggen
16.07.2004, 11:55
Jetzt habe ich erst einmal herausgefunden, wie man die Programmgruppe in All users bringt.

In der Datei Setup.lst haben ich PrivateGroup0=True auf False gesetzt:

[IconGroups]
Group0=Intus Data
PrivateGroup0=False
Parent0=$(Programs)

[Intus Data]
ShortcutPath1=""$(ARTFolder)\MSAccess.exe" /Runtime "$(AppPath)\IntusReports.mdb""
IconImage1=
Title1=IntusReports
StartIn1=$(AppPath)

Die Verknüpfung zur Anwendung wird dann allerdings überhaupt nirgendwo mehr gespeichert, was auch nicht die Lösung sein kann

Vielleicht weiss jemand weiter?

P.S. An Arne: Könntest du vielleicht den Betreff auf "Wie erreiche ich, dass die Programmverknüpfung in das Startmenü von All users kommt?
Danke!

Robert Briggen
21.07.2004, 14:17
Ich finde das MOF eigentlich in allen Teilen super. Was ich nicht so super finde, ist das Forum "Distribution und Installation". Ich habe noch nie erlebt, dass sich jemand hieher verirrt hat, ausser wenn ein Moderator dessen Beitrag in diese Forum verschoben hat.

Ich wäre dafür, dass man dieses Forum wieder aufhebt und die Beiträge an den ursprünglichen Ort verschiebt. Dann hat man auch die Chance, eine Antwort auf die Frage zu bekommen.

Mein Wunsch wird sicher ungelesen hier verwaisen, da sich offensichtlich auch die Moderatoren nicht hieher begeben...

Arne Dieckmann
21.07.2004, 17:11
Mein Wunsch wird sicher ungelesen hier verwaisen, da sich offensichtlich auch die Moderatoren nicht hieher begeben...

So so, nur weil dein Problem hier nicht gelöst wird, sollte dieser Teil entfernt werden. Und die Moderatoren sollen natürlich auch alles lesen.
Was ist denn das für eine Anspruchshaltung? :nene:

Im übrigen wäre dein letzer Beitrag sicherlich im Pro-und-Contra besser aufgehoben gewesen. :p

Robert Briggen
22.07.2004, 08:13
Hallo Arne

Danke für deinen Hinweis auf Pro und Contra, was ich bis jetzt noch nicht kannte.

Immerhin hat meine Provokation eine Reaktion ausgelöst.

Dass meine Motive nicht nur egoistisch begründet sind, lege ich nun in Pro und Contra dar.

Sascha Trowitzsch
27.07.2004, 15:58
Wenn ich noch inhaltlich was hinzufügen darf?

Deine Probleme sind genau die, warum ein ernsthafter Entwickler den Verpackungsassistenten nicht benutzt, sondern sich anderen Setupsystemen zuwendet. Er ist einfach Murks und außerdem schlecht dokumentiert. Wahrscheinlich gibt es eine Lösung für dein Problem durch Modifikation der setup.lst, aber da wirst du googeln müssen.

Ciao, Sascha

PS: Ich verirre mich schon hin und wieder hier ins Forum und glaube auch schon diverse Antworten gegeben zu haben. Aber die ganzen Fragen zum Verpackungsassistenten... :(
Es gibt doch inzwischen gute freie Setupsysteme, mit denen man diese Probleme nicht hat?

Robert Briggen
28.07.2004, 10:53
Hi Sacha

Vielen Dank für deinen Hinweis. Welches Setup-System empfiehlst/verwendest du?

Gruss
Robert