PDA

Vollständige Version anzeigen : Datenbankverbindung/zugriff herstellen


Biohazard
13.07.2004, 15:15
Hallo,

kann mir jemand beschreiben wie ich in Visual Studio .NET mit visual Basic auf eine MSSQL-Datenbank zugreifen.

Denn ConnectionString mit einer SQLConnection zu erstellen und mit einem SqlCommand eine SQL-Abfrage zu stellen hab ich gerade noch so hinbekommen.

Wie greife ich jetzt aber auf die Daten. Ich finde weder eine Eigenschaft wie Dataset oder Recordset oder Field mit dem ich einen Zugriff tätigen könnte.
Und der dem komischen Dataset-Komponente die es da noch gibt kann man irgendwie auch nichts zuweisen (auf welche datenbank sie zugreifen soll).
Falls mir jemand helfen könnte wäre das echt nett. Oder mit einem Tutorial wäre mir auch schon geholfen.

danke

Noodles
13.07.2004, 15:22
Hallo,

hier ist ein Beispiel, wie ein DataGrid gefüllt wird.

Dim conn As SqlConnection = New SqlConnection("Initial Catalog=Northwind;Data Source=localhost;Integrated Security=true")
Dim da As SqlDataAdapter = New SqlDataAdapter("SELECT * FROM Customers", conn)
Dim ds As DataSet = New DataSet
da.Fill(ds)
DataGrid1.DataSource = ds.Tables(0)

Biohazard
13.07.2004, 15:34
Hab mal das Beispiel ausprobiert.
Nun wird mir angezeigt:

Der Typ SqlConnection ist nicht definiert.
Der Typ SqlDataAdapter ist nicht definiert.

das müssten doch eigentlich gültige Klassen sein.

Noodles
13.07.2004, 15:36
Du musst noch den Namespace System.Data.SqlClient importieren.

Biohazard
14.07.2004, 07:59
Ok. Danke. Jetzt geht es.

Aber anstatt das ganze in ein Grid zu füllen wollte ich Werte einzeln in einer Schleife abrufen.

so z.b.

For i = 1 To DsDok.Tables(0).Rows.Count

DokID = DsDok.Tables(0).Columns("IDNumber")...........

next

Komme bei den columns bloß nicht weiter. Wie kommme ich da an den Wert ran. Und ist der Ansatz von mir überhaupt richtig.

Noodles
14.07.2004, 10:03
Hallo,

hier ein Beispiel wie Du ein ganzes DataSet Feld für Feld durchläufst.

Dim r As DataRow
Dim c As DataColumn
For Each r In ds.Tables(0).Rows
For Each c In ds.Tables(0).Columns
If Convert.ToString(r(c.Ordinal)) = "DeinWert" Then
r(c.Ordinal) = "DeinNeuerWert"
End If
Next
Next

Biohazard
14.07.2004, 10:22
Ok. Klappt. Danke nochmal. Hab den Dreh jetzt ungefähr raus.