PDA

Vollständige Version anzeigen : Paid4Mail und Paid4surf: Geld verdienen mit Surfen


flori
07.07.2004, 23:14
Hallo,

ich weiß nicht, ob das Thema in dieser Rubrik richtig ist, es hat auf jeden Fall mit dem Internet zu tun. Ich habe eine tolle Sache für jeden, der gerne ein paar Euro mit dem Surfen oder dem Lesen von E-mails verdienen möchte.

Bei diesem Anbieter http://www.surf2earn.de/?ref=flori_weber ( surf2earn läd man eine kleine Surfbar herunter und bekommt jede Minute 2 Punkte. Im letzten Monat hat man für 144 Punkte 3,52 cent bekommen. Darüberhinaus bekommt man Punkte für das Klicken auf spezielle Banner, durch das Lesen von E-mails und die Teilnahme an Sonderaktionen. Schaut einfach mal rein, surf2earn hat mit die höchste Payrate in Deutschland!

Dieser Anbieter moneybar.de (http://www.moneybar.de/?ref=floriweber) hat so gut wie nur die Surfbar und ganz wenige Paidmails, also Mails die Punkte bringen. Die Payrate ist nicht ganz so hoch, aber dafür ist hier die Auszahlungsgrenze recht gering. Sie liegt bei gerade mal 5 Euro. Auch ein guter Anbieter, der auch auf jeden Fall auszahlt!

Und hier noch ein Anbieter earnstar.de (http://www.earnstar.de/?ref=13728) der für das Lesen von E-mails Geld bezahlt. Pro E-mail erhält man zwischen 3 und 10 cent. Zur Begrüßung erhält man gleich eine Bonus von 5 Euro. Täglich kann man mehrere E-mails erhalten. Bevor das Geld gutgeschrieben wird, muss man eine kleine Frage zu dem Werbekunden beantworten. Auch dieses ist ein guter Anbieter, der viel zahlt und auch auf jeden Fall auszahlt.

Wenn Fragen zu einem dieser Anbieter besteht, werde ich die gerne beantworten. Und was bei allen das beste ist, die besten Freunde und Verwandten können auch mit machen und ebenfalls Geld verdienen. Eins muss ich aber zugeben, reich werden kann man damit nicht, aber es ist ein schönes Zubrot.

flori
12.07.2004, 21:41
Hat niemand Interesse daran?

Mattes
15.07.2004, 14:31
Hi Flori,

Hat niemand Interesse daran?

Wohl nicht, wieso auch? Ich lass mich also mit (noch mehr) Mails zumüllen, lasse mein Surfverhalten von irgendwelchen dubiosen Firmen analysieren und vermarkten, lad mir eine "kleine Surfbar" herunter, die nach Trojanermanier meinen Rechner ausspitzelt...

... für ein paar Euro, die ich vielleicht nicht mal kriege?

Nee Danke.

Mattes