PDA

Vollständige Version anzeigen : Off. XP Dev. Erstellen von Shortcuts unter "All Users"


csutter
15.06.2004, 16:28
Hallo,

Ich arbeite mit Off. XP Dev SP3 unter Win2K SP4.
Beim Erstellen der Installationspakets für eine Access DB incl. Runtimemodul möchte ich standardmässig die Verknüpfungen im Startmenu für alle Benutzer verfügbar machen.
Nach dem Erstellen des Setup Pakets kann ich in der erstellten setup.lst in der Sektion [IconGroups] den Parameter PrivateGroup0 auf False setzen.
Dies führt zum erzeugen eines entsprechenden Ordners im Verzeichnis ...\All Users\Startmenu\Programme\MeineProgrammGruppe.
Die Verknüpfungen die jetzt aber in diesem Ordner abgelegt werden sollten, landen irgendwo im Nirvana- dieser Ordner bleibt leer.

Wenn ich den Parameter PrivateGroup auf True setze, werden die Verknüpfungen im enstprechenden Verzeichnis erstellt, stehen dann jedoch nur dem Benutzer zur Verfügung, der die Installation durchgeführt hat.
Mach ich was falsch, oder funktioniert dieser Ansatz überhaupt nicht.

Freundliche Grüsse

Christian


Auszug aus der Setup.lst:

[IconGroups]
Group0=SiKaBu 2004
PrivateGroup0=False
Parent0=$(Programs)

[SiKaBu 2004]
ShortcutPath1=""$(ARTFolder)\MSAccess.exe" /Runtime "$(AppPath)\KB2004.mdb" /WrkGrp "$(AppPath)\KB.MDW""
IconImage1=$(AppPath)\KB2004.ico
Title1=SiKaBu 2004
StartIn1=$(AppPath)
ShortcutPath2=""$(AppPath)\KB2004.chm""
IconImage2=
Title2=Hilfe SiKaBu2004
StartIn2=$(AppPath)

Robert Briggen
16.07.2004, 15:01
Hallo Christian

Dasselbe Problem habe ich auch und bis jetzt auch noch keine Lösung gefunden. Als verschieben wir das Thema nach oben. Vielleicht hilft's. In diesem Forum trifft man zwar selten jemanden an...

Sascha Trowitzsch
27.07.2004, 15:02
Vielleicht hilft euch ja dies weiter:
http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;EN-US;189743

Offensichtlich ist eine PrivateGroup1 anzulegen...

Ciao, Sascha

Robert Briggen
28.07.2004, 11:10
Hallo Sascha

Danke für den Hinweis. Ich habe das studiert. Sehe darin aber auch nicht die Lösung für unser Problem.

Gruss
Robert