PDA

Vollständige Version anzeigen : Outlook/T-Online Zugang gestört


sling
14.06.2004, 09:33
Hallo, seit einigen Tagen kann ich nicht mehr auf meinen Posteingangserver bei T-online zugreifen (per DFÜ). Weder über Outlook, noch übers Internet. Ich muß das Kennwort jedesmal erneut eingeben bzw. erhalte Sicherheitshinweise. Ich habe keine Installationen durchgeführt (außer Canon Digicam) und den Rechner auch schon zu einem früheren Zeitpunkt wiederherstellen lassen - keine Verbesserung. Davor hat alles reibungslos funktioniert. Meine Software: XP, Outlook2002, AntiVirGuard, SpamPAl. Auch das deaktivieren der Scutzprogramme brachte keine Änderung. Was kann ich tun?

peppi
14.06.2004, 09:47
Hallo,

da würde ich den Fehler weniger in Deinem System als bei T-Online sehen. Ich weiß aus eigener Erfahrung, daß man durch die Unwetter der letzten Woche dort sehr große Probleme hatte. Vielleicht wurde im Zuge der "Renovierungsarbeiten" etwas umgestellt, und ich würde mich an Deiner Stelle direkt mit T-Online in Verbindung setzen (kostenpflichtige Telefonnummer 01805 / 345345 - kostenlose Hotline gibt es nicht mehr).

sling
14.06.2004, 10:05
Danke Peppi, ich denke aber doch, dass der Fehler an meinem PC liegt, da ich vom Büro aus ohne Probleme auf mein T-Online Postfach zugreifen kann! Dort werde ich seit einigen Tagen zugemüllt mit Dutzenden Fehlermeldungen (siehe Anhang) eines mir unbekannten Absenders
Gruß Stefan

heini
14.06.2004, 10:14
Hallo Stefan!

Der Inhalt der Email lässt stark auf einen Virus schließen.
Da Du den Absender nicht kennst, würde ich die Email löschen.

Das Du weder über Web-Frontend noch über Outlook an den Postfach
kommst, ist in der Tat seltsam. Hier fällt mir im Moment auch nichts zu ein :(

Generell:
Besser nicht die Schutzprogramme deaktivieren ;)

HTH

PS: Wenn es keine Umstände bereitet, bitte mal auf das Blinkebild klicken :D

heini
14.06.2004, 10:59
Scheinbar bist Du nicht der Einzige.
Gefunden im Heise-Forum (http://www.heise.de/foren/go.shtml?read=1&msg_id=5849935&forum_id=56105)