PDA

Vollständige Version anzeigen : sasser angeblich nicht aber was dann???


moonlight
10.06.2004, 16:01
Hallöchen :)


habe eine kleines problem mit meinem laptop und zwar bekomme ich eine meldung so wie bei einem sassa wurm aber der ist es laut eines experten nicht (war gestern da und hatt es gecheckt )

kann manchmal 7 stunden ohne probleme im netz sein und am nächsten tag fährt er mir alle 5 min runter das problem habe ich nur wenn ich online bin
vierenscanner findet auch nichts ( antivir aktuelle version )
kann auch kein update bei microsoft oder antivir machen
habe windows XP + SP1

wer kennt das und kann mir helfen bin echt total ratlos

Arne Dieckmann
10.06.2004, 16:19
Ohne Sicherheitsupdate sollte es schwierig sein, das irgendwann in den Griff zu bekommen.

Vielleicht handelt es sich um W32/Korgo.g - s. dazu http://www.tu-berlin.de/www/software/virus/aktuell.shtml?jun04

moonlight
10.06.2004, 16:53
danke werde mal schauen ob es sich um diesen wurm handelt
aber hätte den nicht mein virenscanner finden müssen???? :confused:

Arne Dieckmann
10.06.2004, 16:57
aber hätte den nicht mein virenscanner finden müssen????

Jein, du schreibst zwar zum einen "antivir aktuelle version", aber dann auch wieder "kann auch kein update bei microsoft oder antivir machen". Wie alt sind denn die Virendefinitionen? Der genannte Wurm ist ja noch relativ neu (entdeckt am 01.06.2004) ...

Eledris
10.06.2004, 17:13
Ausserdem solltest du doch , wenn du Inet zugriff hast , auch die Möglichkeit haben, dir Die sicherheitsupdates für Windows zu ziehen ?

Oder habe ich was übersehen ? :rolleyes:

m2c

Ele

P.s. " Hat der Computer-Experte dich einfach stehen lassen u. meinte : "Noe , is kein Virus .. , das geht schon wieder ?! " -> hast du dem Geld gebeben ? ( sry 4 o/t )

moonlight
10.06.2004, 17:31
hab das problem mit dem laptop und der gehört meinem mann mit meinem standgerät ist alles ok

antivir mit aktueller version hab ich von einen bekannten bekommen und die updates hab ich bis jetzt alle von einer cd auf den laptop gespielt weiss aber nicht welche noch fehlen da ich mit dem laptop keinen zugriff auf die MS seite habe
der experte ist ein bekannter :) und da ich sagte das es warscheinlich der sasser ist hat er auch nicht alles mitgehabt

Eledris
10.06.2004, 18:17
;) Okay

Also ich würde zur Fehlerbehebung einfach nochmal MS TheCleaner (!) empfehlen, dir über Microsoft.com mal die neusten Deutschen Updates ( Service Packs u.a ) für dein OS saugen, u. irgendwo brennen lassen.
AD-AWARE 6 hat auch eine sehr praktikable "Trial"-Version, die vielleicht evtl. Schandtäter findet..


Wenn aber kein Programm anschlägt u. dein System weiter seltsam herunterfährt würde ich es neu aufsetzen oder mal MS direkt consultieren..

m2c

ele

moonlight
12.06.2004, 16:06
hab jetzt die ganzen Patch über eine cd installiert und bis jetzt noch keinen absturz aber ich kann nach wievor die MS-seite nicht aufrufen und die von antivir auch nicht
hab einen bekannten der hat den laptop mit einer cd auf viren würmer und trojaner durchgescannt und meinte auch er sei sauber aber warum ich keine updates machen kann weiss er auch nicht
kann es sein das irgendeine einstellung dafür verantwortlich ist????
habe keine probleme mit anderen seiten und wenn ich mir was runterladen will funktioniert das auch nur bei MS und virenupdates nicht
bin noch anfänger am pc und weiss einfach nicht mehr weiter und in meinen büchern find ich auch nichts
wäre für jede hilfe dankbar

DieterB
13.06.2004, 17:38
Hallo Moonlight,

Frage am Rande: bekommst Du eine Fehlermeldung: "Lsass.exe hat einen Fehler verursacht, das System wir heruntergefahren"?

Dannsolltest Du mal im Taskmanager schauen, ob dort eine Anwendung läuft,
die nennt sich lsass.exe.

Wenn ja, ist es der Sasser.

Task beenden, SP4 aufspielen (Win2000), Sicherheitspatch.
Rechner neu starten, dann sollte es das Prob nicht mehr geben.

Sascha Trowitzsch
13.06.2004, 18:26
@Diter:
Der Task lsass.exe ist ein normaler Windows-Dienst (Richtlinienagent) und weist nicht auf Sasser hin - höchstens die Meldung, dass er einen Fehler verursacht hat.

Ciao, Sascha

DieterB
13.06.2004, 18:33
Hallo Sascha,

das ist mir bekannt. Aber wenn Du die Lsass.exe im Taskmanager unter Anwendungen findest, ist es der Sasser.

Und die Lsass.exe fährt Dein System nach weniger als 5min Internetverbindung herunter.

Der Sasser ist auch nur dann aktiv, wenn Du eine Internetvernbindung aufgebaut hast.

Und glaube mir, ich hab ihn gehabt. :confused:

Da kommt man am Anfang ganz schön ins schleudern, wenn das System heruntergefahren wird und man hat nicht die Berechtigung, den Task zu beenden.

Ich möchte Dir folgenden<a href ="http://board.protecus.de/showtopic.php?threadid=7346"> Link </a>empfehlen

asphaltcowboy
25.06.2004, 21:18
@Dieter, @ Sascha,

bei mir im Taskmanager wird auch die Anwendung lsass.exe angezeigt!

Ich habe aber definitiv keinen Virus auf meinem Rechner. Einem Bekannten habe ich mal mit Hilfe der Wiederherstellungskonsole die lsass.exe entfernt, weil wir der Annahme waren er hätte den Wurm. (Gleiches Problem - runterfahren des Rechners nach ein paar Minuten online - )

Schöne Schei....

Ich konnte nämlich anschließend das Betriebssystem neu aufsetzen :bawling:

Die lsass.exe ist übrigens auch auf der Original CD.

Er muss also nicht unbedingt den Wurm haben, wenn diese Anwendung im Taskmanager angezeigt wird.

Hermann

DieterB
25.06.2004, 21:21
Hallo Herman,

im Taskmanager ja (Prozesse), in Anwendungen nein.

moonlight
28.06.2004, 22:19
@ an alle

es ist nicht der sassa das weiss ich jetzt genau :) :)
seit dem update hatte ich bzw. er keinen absturz mehr nur die MS- Seite für die updates kann er nicht aufrufen und da hat man mir geraten die Temporary Internet Files und index.dat zu löschen dachte immer das es beim runterfahren automatisch geht leider nicht der fall :( :( aber man kann es bei XP- pofessionell einstellen bei dem Skript :confused: :confused: sieht aber für mich als anfänger nicht so einfach aus :) :) :)

Pozilei
29.06.2004, 01:02
Da bin ich ja mal gespannt wo du als erstes eine Antwort bekommst.
http://www.winfuture-forum.de/index.php?showtopic=14277

J_Eilers
29.06.2004, 08:43
Also lsass.exe ist ein Windows-Task, lsasss.exe kann der Sasser sein. Das Herunterfahren kann man mit shutdown -a umgehen und bei Symantec gibt es ein Removal, das Patch und ein Repair. Damit konnte ich bisher noch jedem helfen.