PDA

Vollständige Version anzeigen : OLEDB für INFORMIX


mipo
02.04.2004, 16:59
Hallo Leute,
bin auf der suche nach einem 'funktionierenden' OLEDB Provider für Informix?!
Ich habs mit der Version 'Informix SDK2.81' probiert - hier kommt es aber zu Bugs beim Erstellen der OleDBDataAdapter.

Kann mir hier wer weiterhelfen?!

Grüsse und schönes Wochenende

Svobi1975
26.05.2004, 13:42
Bist ja scheinbar auf die Nativtreiber umgestiegen ...

mipo
07.06.2004, 10:19
Hi Leute!
Verwende die OLEDB Treiber der 'Informix SDK2.81' . ACHTUNG - die ODBC Treiber für bestehende Anwendungen verwende ich vom 'Informix SDK2.5'!

Die Infoermix VB.Net Treiber hab ich deswegen nicht verwendet da ich in kürze auf Oracle umsteigen muss - wobei ich die ganzen Zugriffe wieder umschreiben hätte müssen.

haedi
25.09.2004, 20:04
Habe gelesen das Du auf Oracle umsteigen musst!
Wollte nur mal Fragen, ob das schon erfolgt ist, den ich will das meine Access DB auf Oracle zugreifen kann. Hast Du scho Erfarung oder noch besser ein Beispiel??!!

Gruss und Danke

Phlilp

mipo
27.09.2004, 11:15
Hallo Haedi,
ich bin gerade dabei umzustellen - wobei ich das Oracle technische bereits gelöst habe.
Hab auch sonst schon einige Access Db's auf Oracle um- bzw. erstellt.
Wofür brauchst Du konkrete Beispiele?
Wenn Du mit ODBC auf Oracle zugreifen willst brauchst Du dir nur die Treiber für Deine Oracle Version Downloaden und die Tabellen einfach mit diesem Treiber in Deine Db einbinden. Danach kannst Du die Tabellen ganz normal wie jede andere Eingebundene Tabelle verwenden.

Gruss

haedi
27.09.2004, 11:27
Ich habe keine moeglichkeit den ODBC Treiber auf Citrix zu installieren.
Anscheinend muss es eine moeglichkeit geben, ueber OLEDB Oracle zu Verbinden !?

Wenn Du ein Beispiel haettest oder wo ich das nachlesen kann, waehre ich Dir sehr dankbar!

Gruss Haedi


Hallo Haedi,
ich bin gerade dabei umzustellen - wobei ich das Oracle technische bereits gelöst habe.
Hab auch sonst schon einige Access Db's auf Oracle um- bzw. erstellt.
Wofür brauchst Du konkrete Beispiele?
Wenn Du mit ODBC auf Oracle zugreifen willst brauchst Du dir nur die Treiber für Deine Oracle Version Downloaden und die Tabellen einfach mit diesem Treiber in Deine Db einbinden. Danach kannst Du die Tabellen ganz normal wie jede andere Eingebundene Tabelle verwenden.

Gruss

mipo
27.09.2004, 11:40
Da kann ich Dir nur Beispiele in VB.Net liefern - mit Access verwende ich nur die ODBC Treiber...

haedi
27.09.2004, 11:49
Wenn Du mir ein Beispiel senden kannst, waehre ich die sehr dankbar.
Vieleicht sehe ich noch was das mir helfen kann!

Herzlichen Dank

Gruss Philip


Da kann ich Dir nur Beispiele in VB.Net liefern - mit Access verwende ich nur die ODBC Treiber...

Loom
27.09.2004, 12:29
Welche Probleme hast du mit Citrix?
Ich bin zwar nicht der absolute Citrix-Kenner (dass sind die Citrix-Administratoren), aber bei Citrix müssen die meisten Programmen direkt auf dem Server installiert werden. Und dann gibt es auch keine Probleme mit ODBC-Treibern.

haedi
27.09.2004, 13:50
Mein Problem ist, das unsere Citrix-Administratoren keinen ODBC Treiber installieren wollen, da das System nicht einwandfrei laeuft.
Das heist, das wird zeitweise eingefrorene Bildschirme von ca. der Dauer 30sec. haben, auf den Unix Rechner. Ich bin aber der Meinung das die Access DB mit ODBC und eine Subere Programmierung (Tabellen nicht verknuepfen) zu Oracle den Server nicht so stark belastet wie wenn die Tabellen verknuepft sind.

Danke und Gruss

Philip




Welche Probleme hast du mit Citrix?
Ich bin zwar nicht der absolute Citrix-Kenner (dass sind die Citrix-Administratoren), aber bei Citrix müssen die meisten Programmen direkt auf dem Server installiert werden. Und dann gibt es auch keine Probleme mit ODBC-Treibern.

Loom
27.09.2004, 15:40
Tja, Citrix hat manchmal solche Aussetzer.
Wobei nach meinen Erfahrungen nicht die ODBC-Treiber dafür verantwortlich sind.
So haben wir z.B. immer wieder Probleme mit dem Druckspooler. Der wird zwar nach 1 Minute automatisch neu gestartet, aber in der Zwischenzeit läuft (wie bei euch) fast gar nichts. Vermutliche Ursache: Die Druckerzuordnung von Cristal Reports verträgt sich nicht mit Citrix.
Die Administratoren können die Ursache oft nicht genau lokalisieren und sträuben sich dann gegen jede Systemänderung.
Tipp: Versuch doch mal deine Administratoren zu bewegen, dass sie eine Citrix-Farm einrichten. Dann kannst du auf einem Citrix-Server all deine Tests installieren und ausprobieren. Und als Testsystem reicht eine umgewandelte WS allemal aus.

haedi
27.09.2004, 15:44
Danke fuer den Tip mit den Druckspooler!

Werd es dem Admin mal mitteilen.

Gruss Philip



Tja, Citrix hat manchmal solche Aussetzer.
Wobei nach meinen Erfahrungen nicht die ODBC-Treiber dafür verantwortlich sind.
So haben wir z.B. immer wieder Probleme mit dem Druckspooler. Der wird zwar nach 1 Minute automatisch neu gestartet, aber in der Zwischenzeit läuft (wie bei euch) fast gar nichts. Vermutliche Ursache: Die Druckerzuordnung von Cristal Reports verträgt sich nicht mit Citrix.
Die Administratoren können die Ursache oft nicht genau lokalisieren und sträuben sich dann gegen jede Systemänderung.
Tipp: Versuch doch mal deine Administratoren zu bewegen, dass sie eine Citrix-Farm einrichten. Dann kannst du auf einem Citrix-Server all deine Tests installieren und ausprobieren. Und als Testsystem reicht eine umgewandelte WS allemal aus.

mipo
28.09.2004, 09:38
Hallo Haedi,
versuch einfach ein Connection Objekt zu erstellen (siehe Bespiel) auf dieses kannst Du dann Recordsets oder Commands absetzten. Habs mit Access noch nicht probiert - sollte aber funktionieren. Es kann sein dass Du beim Parameter DataSource ein wenig probieren musst bis Du die Richtige einstellung findest!
Wenns Funktioniert gib mir bitte bescheid.

Connection:
Dim tempConnection As OleDbConnection
dbconnstr = "Provider=OraOLEDB.Oracle;Password=pwd;Persist Security Info=True;User ID=userid;Data Source=ServerName_InstanzName"
tempConnection = New OleDbConnection(dbconnstr)