PDA

Vollständige Version anzeigen : Tabellen und Fußnoten - aber wie?


Gast
19.03.2004, 18:07
Hi,

Gibt es irgendeine Möglichkeit, in Corel Draw (11) eine stinknormale Tabelle anzulegen? Also einfach eine Tabelle mit Rahmen und Text drin.
Mir ist bei der Suche danach eben aufgefallen, dass ich dieses eigentlich doch alltägliche Feature noch nie vermisst habe. Bis jetzt habe ich offensichtlich immer alles mit Tabs gemacht. Aber auch damit stößt man irgendwann an Grenzen..

Hintergrund ist, dass ich aus einer Word-Datei eine Broschüre in Corel Draw erstellen muss. Dabei auch noch die Frage, ob es eine Funktion gibt, die automatisch mit Fußnoten umgehen kann?

Ich würde mich echt freuen, wenn da jemand Bescheid wüsste!

--
Gruß
Hannes

Fussel
19.03.2004, 18:24
Hallo Hannes,

nein zu beiden Fragen. CorelDraw ist ein Grafik- und kein DTP-Programm. Die Features, die Du hier vermißt, wirst Du z.B. in Corel-Ventura finden, um bei der Softwareschmiede Corel zu bleiben.

Was aber die Tabellen angeht, kannst Du sie von Word übernehmen: In Word die Tabelle markieren, kopieren, in Corel Bearbeiten | Inhalte einfügen auswählen, und dann mal mit den Möglichkeiten rumspielen, was besser aussieht (Word-Objekt oder Grafik, oder, oder).

Du könntest natürlich auch die Broschüre weiterhin in Word belassen, und lieber die grafischen Elemente aus Corel ins wmf-Format (Vektorformat) exportieren. Zumindest hättest Du dann mit Tabellen und Fußnoten keine Probleme.


Gruß Fussel