PDA

Vollständige Version anzeigen : Update MDAC/Jet/SP


Durone
23.02.2004, 09:21
Hi, ich habe hier einige Probleme mit einer Runtime Erstellung und dachte mir dass ich als erstes mal alle Komponenten auf einen Nenner bringen sollte. In der Forumshilfe habe ich dann auch die Lösung für mein Problem gefunden allerdings hat mich der folgende Satz verwirrt:

Bei den verwirrenden MDAC-Updates ist zu beachten, dass nicht jede Version alle Dateien updatet. So updatet das aktuelle MDAC 2.8 z.B. nur wenige Dateien, die in Verbindung mit SQL-Servern relevant sind. Sinnvoll ist MDAC 2.5 inkl. des Updates MDAC 2.5 SP3 und anschließend MDAC 2.7.

Also wie muss ich denn nun den Mdac installieren. Aktuelle Version ist 2.8 und über den Component Checker weiss ich dass meine Version 2.6 RTM ist. Soll ich jetzt also erst 2.7 und dann 2.8 installieren oder kann ich gleich die 2.8 nehmen?

Betriebssystem ist Windows 2000 und Access XP wird eingesetzt. Vorwiegend arbeiten wir in ADPs also im Zusammenspiel mit dem MS-SQL-Server

Andere Frage ist noch ob ich eigentlich eine Runtime auch auf Service Pack 2 updaten kann? Oder muss das nur der Quellrechner?

immelmann
24.02.2004, 13:35
Hallo durone,
das ist in der Tat manchmal verwirrend. Ich behelfe mir dadurch, daß ich mir auf den Seiten von MS die Dateiliste speichere, die im entsprechenden KB-Artikel stehen.
Denn, die Updates (MDAC oder Jet) aktualisieren nur das System, d.h. also nur in \System32 (\System) bzw. \gemeinsameDateien\... Verzeichnis. Nun ist aber im Falle von O2k-Developer die Runtime vollig woanders gespeichert und wenn Du nun eine RT-Version erstellst, wird darauf zurück gegriffen. Demzufolge musst Du diese Dateien dort aktualisieren.
Ich habe das manuell gemacht (30 min, 19 Dateien bei Jet4 SP8).

Bestimmt gibt es auch die Möglichkeit, die Update-exen mit Kommandozeilenparametern aufzurufen, um Zielverzeichnis bzw. Update-Verzeichnis festzulegen.

Im Access-Forum hatte mal Sascha beschrieben, wie man die RT von A2k auf SP3 trimmt.

Gruß Torsten

Sascha Trowitzsch
02.03.2004, 12:02
Den Link, den Immelmann meint, ist http://www.ms-office-forum.net/forum/showthread.php?s=&threadid=89951.
Ich denke, dass man nach selbem komplizierten Prozedere auch eine AX-Runtime auf SP2 updaten kann. In Ermangelung der AX-Runtime kann ich aber mehr nicht dazu sagen.

MDAC: XP bringt MDAC2.7 mit, die Runtime anscheinend 2.6RTM. Folglich brauchst du höchstens ein Upgrade auf 2.8 - ohne Zwischenschritte.
Die Jet-Dateien, die im 2.5er mit drin sind, sind nur für A2000-User relevant. Dich braucht's nicht zu kümmern.

Ciao, Sascha