PDA

Vollständige Version anzeigen : Suche fitten Access-Programmierer in Düsseldorf


masstisch
25.01.2004, 17:03
für ein Projekt suche ich einen Access-Programmierer, am liebsten flexiblen Studenten.

Alles ist denkbar:
- Du bringst mir Access im Schnelldurchgang bei (habe jahrelange Programmiererfahrung in PHP, C, Basic, Clipper, etc.)
- Du übernimmst das Projekt mit mir gemeinsam

Wieviel Zeit Du investieren kannst / möchtest, hängt von Dir ab. Bezahlung verhandelbar

Möglichst in Düsseldorf - und ich möchte möglichst viel mit Dir zusammenarbeiten, da ich später in der Lage sein muss, das Programm zu warten.

Es geht um eine Auftragsverwaltung / Fakturierung für einen Internet-Möbel-Handel (www - masstisch - de).

Bei Interesse melde Dich bitte bei Andreas Fueg, 0211 3885724 oder unter andreas at fueg punkt de.

Tott666
29.01.2004, 01:00
Hi andreas,

wollte mal fragen, ob du schon einen gefunden hast.

Tott666

Mattes
04.02.2004, 18:43
Hallo Andreas,

Du möchtest keine PN, Du möchtest keine E-mail. und Deine Adresse:
andreas at fueg punkt de.
muß man erst mal entschlüsseln.

:confused: Warum so kompliziert?

Mattes

DieterB
07.02.2004, 00:13
Hi Mattes,

hier die Übersetzung:

<i>...@gmx.de</i> (nein, ich habe der Versuchung widerstanden :grins: )

<font size="2" face="Century Gothic">Moderatorenanmerkung:
Beitrag editiert und Mailadresse entfernt
jinx – 07.02.2004</font>

Sascha Trowitzsch
07.02.2004, 10:58
@Dieter: Was soll das, du hättest es dir wirklich sparen können!

Es gibt gute Gründe, seine Emailadresse nicht in einem öffentlichen Forum im Klartext anzugeben.
Ich selbst bereue es bitter, dass ich das bisher getan habe und seit Monaten nun täglich mit 60-70 Spammails überschüttet werde.
(Die Adressen werden von Crawlern automatisch eingesammelt.)

Ciao, Sascha

jinx
07.02.2004, 11:26
<font size="2" face="Century Gothic">Moin, Sascha,

ich weiß zwar, dass die "Sammler & Jäger" heute morgen schon wieder aktiv waren, habe aber die Adresse trotzdem entfernt - auch wenn der User bei der Anmeldung eine andere verwendet hat.

@Mattes:
Darauf wirst Du wohl nie eine Antwort vom User erhalten, der nicht einmal die Bestätigungsmail beantwortet hat.

@all:
Da bisher keine Reaktion des Users kundgetan wurde (wie auch, wenn man die eMail-Benachrichtigung ausschaltet), schließe ich diesen Beitrag. Wenn noch Bedarf bestehen würde, wäre dies sicherlich kundgetan worden.
</font>