PDA

Vollständige Version anzeigen : Anfänger - Textfeldproblem


karl24
07.01.2004, 11:56
Hallo
Ich habe folgendes Problem:
In einem Unterformular stelle ich das Datenblatt einer Abfrage (Bestehend aus:Datum, Menge, Zeit)dar, welche mit einem Listenfeld um Hauptformular verknüpft ist. D.h. wenn ich im Hauptformular Produkt A wähle, wird die Abfrage nach den Parametern des Produktes A gefiltert usw.
Im Formularfuss bilde ich in einem Textfeld ein Maximum (max([Menge]/[Zeit])). Ich möchte dort nun auch ein Textfeld, welches mir das zugehörige Datum, an dem das Max erreicht wurde anzeigt.
Ich vermute, dass es sich nur um ein Anfängerproblem handelt. Bin bis jetzt leider nicht drauf gekommen.
Bitte um schnelle Hilfe
Gruss
karl

J_Eilers
07.01.2004, 12:19
Hi,

du könntest einem Feld vielleicht einfach diesen Wert zuweisen:

Me!DeinFeld = DLookUp ("DeinDatumsFeld", "DeineTabelle", "DeinWert = DMax("DeinWert", "DeineTabelle", "ID = " & Me!ID)"

Ungetestet!

karl24
07.01.2004, 13:10
komme damit nicht weiter, da die Abfrage, aus der gelesen werden soll, je nach Produkt (a,b,c,d,e,....) ändert.
Diese Daten werden zwar aus einer benannten Abfrage gelesen, die Daten werden aber je nach Produkt im Hauptformular gefiltert.
Nach jeder Produktwahl im Listenfeld des Hauptformulars wird das Unterformular aktualisiert. Daraus sollen dann die oben genannten Daten berechnet/ermittelt werden.

Danke nochmal
karl

J_Eilers
07.01.2004, 13:20
Dann musst du nur dein Produkt mit in dem Max-Teil übergeben und ggf ein Requery einbauen.

karl24
07.01.2004, 14:17
Danke für die Antwort! Aber kannst du dich bitte etwas präzisieren. Ich habe mit VBA so gut wie keine Ahnung!

Vielen Dank
karl

J_Eilers
07.01.2004, 14:32
Ein Requery ist eine erneute Abfrage.

Aber da du den Wert ja auch erst nach Aktualisierung suchen lässt (?), wird es gar nicht benötigt.

Im Max-Teil schreibst du folgendes:
("...","...", "[Der Feldname in deiner Tabelle] = " & Me!DeinKombifeld

Wenn es kein numerischer Wert ist oder du ein Textfeld hast, musst du es umschreiben:

("...","...", "[Der Feldname in deiner Tabelle] = '" & Me!DeinKombifeld & "'"