PDA

Vollständige Version anzeigen : Backdoor.Daemonize / KeyloggerTrojan


dancer1970
11.11.2003, 08:50
Hallo,
irgendwie habe ich mir gestern die beiden Viren zugezogen.
Anti Virus hat diese entdeckt und die Dateien konnten nicht wiederhergestellt werden.
Probleme macht eine Meldung, dass msin32.dll nicht gefunden wurde.

Wie bekomme ich die Meldung in Win 2000 wider weg.
Gehört die Datei msin32.dll in das Verzeichnis C:\WINNT\ ?

Und was ist mit der SVCHOST.EXE, SCVHOSTC.EXE, SCVHOSTS.EXE
Brauche ich die Dateien und wo gehören die eigentlich hin?

Danke für Hilfe

Stefan

Alexander Jan Peters
11.11.2003, 14:19
Hallo,

zu msin32.dll:
Die Datei gehört nicht zu einer MS Installation, siehe:
<a href="http://forums.techguy.org/t175682/s3a91f116e41dbd84776b5150ac142575.html">TechSupportGuy: cannot find dynamic link library msin32.dll</a>
(BTW für solche Fragen: <a href="http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=/servicedesks/fileversion/dllinfo.asp">MS: DLL Help Database </a>).

Gruß Alex

Ergänzung:
<a href="http://securityresponse.symantec.com/avcenter/venc/data/backdoor.daemonize.html">Backdoor.Daemonize</a>
<a href="http://securityresponse.symantec.com/avcenter/venc/data/keylogger.trojan.html">Keylogger.Trojan</a>

heini
11.11.2003, 14:20
Hallo Stefan!

Eine derartige DLL habe ich bei mir nicht gefunden.
Also scheint diese (da bei mir keine Fehlermeldung auftritt) nicht
zum OS zu gehören.
Ich vermute, daß besagte DLL mit dem Virus (den Viren) zusammenhängt
und noch irgendwo registriert ist.
Versuche mal folgendes:

start> ausführen> regedit>
"HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run"
auf "online service"

BSP. von 'C:\WINDOWS\svchost.exe' nach 'C:\WINDOWS\system32\svchost.exe' umbennen...
Schliessen, neustarten, Fertig!


HTH and good luck!

-----Edit-----
Alex war schneller :eek:

dancer1970
11.11.2003, 15:17
danke ihr beiden.

Das hat funktioniert!

Stefan