PDA

Vollständige Version anzeigen : Frontpage 2000 + Windows XP


tizzy11
04.11.2003, 10:17
Hallo,
ich habe auf meinem Rechner Frontpage 2000 und Windows XP installiert. Ich stehe nun vor dem Problem das zusätzlich ein WEBSERVER installiert werden muss.
Habe schon versucht bei MS die Frontpage Extensions für Frontpage 2000 (geht leider bei XP nicht zu installieren) und die Frontpage 2002 Extensions (installiert er auch nicht) ohne Erfolg zu installieren.

Bei dem Provider 1&1 muss aber irgendein WEBSERVER installiert sein, um eine Homepage hochzuladen.

Hat hier jemand Tips die mir hier weiterhelfen. Ich bin hier ein absoluter Leihe auf dem Gebiet.

Danke und viele Grüße
tizzy11

asphaltcowboy
04.11.2003, 20:08
Hi tizzy,

ich habe keine Ahnung wie Du auf die Idee kommst, dass bei 1&1 ein Webserver installiert sein muss, um eine Website hochzuladen.

Ich selbst bin auch bei 1 & 1 (der beste Provider überhaupt :) ) und habe auch keinen Webserver installiert. Alles was Du brauchst ist ein FTP Programm. Bei 1&1 ist eins im Software-Programm (weiss den Namen nicht mehr - bin nicht damit zurecht gekommen), oder Du nimmst Dir ein Freeware Prog (schau mal unter http://www.freeware.de nach).

Ich selber benutze PSFtP Standard, das war bis Ende Oktober noch als Freeware erhältlich, jetzt kostet die Ausführung für Schüler und Studenten :) 14,95 €. Ich muss sagen, super Progi, ist sein Geld 100% wert.

Das Programm muss runtergeladen werden und kann dann easy installiert werden. Die Bedienung ist absolut einfach und selbst für Anfänger (war ich auch mal ;) ) leicht zu bedienen.

Ich hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen.
so long
Hermann

DJD
11.11.2003, 11:14
also, du musst dir das so vorstellen...
ein webserver ... an sich...
ist ein rechner der am netz angebunden ist und dort ein programm läuft
(z.b. Apache oder IIS von MS)
das program regelt die anfragen die über das netz kommen und versendet die daten.

Also da der webserver ein PC mit einer festplatte ist wo die dateien druff liegen...musst du ja irgendwie deine dateien von zuhause irgendwie auf den webserver bringen, damit er diese dem internet zur verfügung stellen kann...und sowas macht man am besten mit einem ftp (file transfer protocol) programm! diese nennt man einen ftp server!
du kannst dich nun mit einem ftp client (das programm das du brauchst)
mit dem gegeben usernamen und passwort und der jeweiligen ftp-adresse und port einloggen und erhälst so einen ähnliche ansicht wie bei dem explorer! du kannst jetzt deine benötigten dateien "hochladen" und schwupsdiwups bist du online! :)

und so einen anbieter mit vielen webservern der das alles proffesionell macht nennt man Provider

theoretisch gesehen kannst du auch von zuhause deine seiten hosten mit einer dynamic ip eigenen webserver mailserver usw. usf. gibts alles kostenlos im netz... aber das MUSS schon ein profi eher machen, da es schon kompliziert ist!

asphaltcowboy
11.11.2003, 20:34
Super erklärt DJD,

ich hätte es nicht besser machen können :D

Also tizzy, jetzt müssten Deine Probleme aber alle gelöst sein.

cu @all
Hermann