PDA

Vollständige Version anzeigen : Probleme beim MS Office Update Service Pack 1 und 2


Gabrielle
02.11.2003, 13:45
Liebe Forums-Teilnehmer,

ich bin heute das erste Mal hier und ich hoffe, ich bin hier richtig.

Ich habe gestern versucht mit der offiziellen CD von MS ein Update von MS Office zu machen (Service Pack 1 und 2). Das ging aber wohl total daneben. (Zuvor hatte ich das Update von Windows gemacht - was funktioniert hat. Ich arbeite mit Windows XP und Office XP).

Folgendes Problem besteht jetzt: Ich kann WORD starten aber keine Dateien mehr öffnen. Das gleiche Problem besteht bei MS Outlook. Ich kann das Programm öffnen und eMail empfangen aber keine mehr verschicken.

Es öffnet sich das Dialogfenster, bei dem man die Zertifizierungsnummer eingeben soll. Was ja eigentlich kein Problem ist, schließlich habe ich das Produkt dieses Jahr bei Amazon rechtmäßig erstanden und habe dadurch auch eine rechtmäßige Lizenz und Zertifizierungsnummer. Nur: Das System erkennt die Nummer nicht mehr. Es behauptet, das sie unbekannt sei!!!
Wie kann das sein? Was kann ich machen? Ich bin in Computerdingen nicht ganz unerfahren und habe schon viele Updates gemacht - aber so etwas ist mir noch nie passiert.

Komischerweise kommt auch ganz kurz eine Mitteilung, dass das System zur Installation bereit sei (verschwindet aber auch gleich wieder).

Ich habe jetzt versuche die Servicepackete nochmals zu installieren, aber das System sagt, sie sind erfolgreich istalliert.

ich wäre so dankbar, wenn mir jemand sagen kann, was da schief gelaufen ist und was ich machen kann. Ich brauche das System beruflich und bin nun ziemlich aufgeschmissen.

Sehr verwirrte und leicht verzweifelte Grüße :confused: von

Gabrielle

Manuela Kulpa
03.11.2003, 06:03
Hallo Gabrielle,

hast du schon mal Office komplett deinstalliert und anschließend neu installiert? Ansonsten kommst du wohl nicht drum herum, bei MS direkt anzurufen, um dir einen neuen ProduktKey zu besorgen.

Gruß

Gabrielle
03.11.2003, 08:47
Hallo liebe Manuela, halle liebe Forums-Freunde,

zuerst einmal Danke für Deine Hilfe.

Im Zuge meines Systemproblems habe ich mich jetzt nochmals ein bißchen mit WinXP auseinandergesetzt und habe festgestellt, dass es wohl eine Möglichkeit gibt, das System in einen früheren Zusstand wieder herzustellen. Meinst Du/Ihr das ich das in meinem Falle auch machen kann?


Fragende Grüße :confused:



Gabrielle

Manuela Kulpa
03.11.2003, 11:55
Hi Gabrielle,

das wäre eine Möglichkeit, wobei du dann auf die SP's erstmal verzichten müsstest.

Kann es eventuell sein, dass du nach dem Einspielen des Office Paketes irgendetwas an der Hardware verändert hast (neue Festplatte etc. pp.)?

Gruß

Gabrielle
03.11.2003, 12:16
Hallo Manuela,

Du wirst es nicht glauben - ich tue es auch nicht - : Seit gerade eben scheint alles wieder in Ordnung zu sein. Ich habe absolut ncihts gemacht, ausser WORD und Outlook nochmals aufgerufen und nach der dortigen Produkt-ID geschaut, wirklich nur geschaut, sonst ncihts!

Kann mir irgend jemand sagen, was das nun war oder ist. Ich bin mal gespannt, ob es anhält, wenn ich den Computer runterfahre.

Bis dahin liebe Gruesse und nochmals Danke


Gabrielle