PDA

Vollständige Version anzeigen : Dreamweaver oder Frontpage


Jonny_Bayern
11.10.2003, 03:52
Hallo Freunde,

ich bin hier fast am verzweifeln.
Ich muss eine Website machen mit serverseitiger Datenbank.

Wir haben sowas ähnliches schon, da wurde mit PHP/MySQL gearbeitet.

Ich komme jetzt überhaupt nicht klar, mit welchem Programm das wohl am besten realisierbar wäre.

Ich komme sowohl mit Dreamweaver als auch mit Frontpage (einigermaßen) zurecht. Bei der Durchsicht meiner Bücher kommt mir Frontpage einfacher (dank der ganzen Assisten) vor.

Da ich nicht mehr fett die Zeit habe, bin ich für jede Meinung MEGA dankbar.

Das ganze Webdesign ist für mich Neuland. Hab mal ´n paar Pages erstellt., und auch eine Ausbildung zum Webdesigner gemacht (6 Monate, IHK) (da wurde mit den Macromedia- Produkten gearbeitet).

Ich bin allerdings ein Office- Kind, besonders die Access- Programmierung ist mein Zuhause.

Daher mache ich mir um die Datenbank ansich keine großen Gedanken, nur kann ich schon nicht schlafen, da ich nicht weiß:
Voll in Frontpage reinpowern, oder doch lieber Dreamweaver.

Also Freunde, sagt mit bitte, was eurer Meinung (und Erfahrung) das beste wäre.

Vielen herzlichen Dank

PS: Das Design steht nicht allzusehr im Vordergrund, die Datenbank, bzw. Abfrage muss halt funnzen.


gruß
jonny

Al3x
11.10.2003, 21:35
hi jonny,

du beantwortest deine Frage eigentlich schon selber. Nimm Frontpage das ist glaub ich für dich die bessere Wahl.

Die andere Frage stellt sich eher, welche Funktionen/Features du von den einzelnen Programm eigentlich benötigst oder du nur eigentlich einen besseren HTML editor brauchst.

gruß
Alex

heini
13.10.2003, 08:43
Hi Jonny!

Ich kann mich der Meinung von Alex nur anschließen.
Wenn das Design und die Möglichkeite eine nicht so große Rolle spielen, ist Frontpage die Wahl.
Für komplexere Webseiten ist IMHO Dreamweaver die bessere Wahl, da Du hier mehr Möglichkeiten hast.

HTH

Grüsse
heini

Damian
16.10.2003, 13:00
Hallo Jonny
Ich kann mich den anderen nicht anschliessen. Ich würde auf jedenfall dreamweaver nehmen, da Frontpage die Codes scheisse macht und das Programm einfach schlecht ist. Natürlich kannst du auch einen Editor nehmen.
Gruss
Damian

DJD
21.10.2003, 15:08
Dreamweaver == Photoshop 7
Frontpage == Paint

:)

Steinadler
28.10.2003, 10:52
Hallo

Ich möchte mir jetzt auch eine HP machen - dabei kommt auch für mich die gleiche Frage in Gespräch. Ich habe jetzt beide Versionen verglichen. Dreamweaver kann mehr aber ist sehr kompliziert für einen Anfänger und ausserdem sehr teuer (lt Macromedia € 555.-). Frontpage hat die einfachere Bedienung und ist bei Cosmos Österreich um € 269.- erhältlich.

Da ich nicht genug Zeit für eine lange und intensive Einschulung aufbringen möchte und der Preis auch eine Rolle spielt, werde ich mir Frontpage 2003 zulegen (Frontpage 2002 kostet derzeit € 210.-)

liebe Grüße aus Kufstein

theonlyrobi
05.11.2003, 14:15
KLeiner Tip: Laut Macromedia gibt es das gesamte Studio MX für ca. 250 € wenn man Student oder Schüler ist.

DJD
11.11.2003, 11:19
ich kauf mir erst eine software wenn ich damit geld mache!
dann ist es gerecht!

theonlyrobi
11.11.2003, 14:16
Original geschrieben von DJD
ich kauf mir erst eine software wenn ich damit geld mache!
dann ist es gerecht!

Naja so ganz richtig ist das aber auch nicht. Ich finde auch dass Schüler und Studenten noch mehr subventioniert werden sollten, da zB MS Office oder eben auch die Macromedia Produkte einfach zu teuer sind für deren ohnehin schon sehr strapazierten Geldbeutel. Wenn Microsoft oder Macromedia ihr Produkte für diese Gruppen billiger machen würden, würden sich sicherlich auch viele überlegen, ob sie ihre Raubkopie nicht doch lieber kaufen. Dann hätten beide Seiten was davon. Denn die großen Ausgaben, die bei der Entwicklung dieser Software vorab investiert wurden, lassen sich nicht von Schülern oder Studis wieder rein holen, sondern von Verdienenden und Unternehmen.

Aber trotzdem kann man es nicht einfach als ungerecht bezeichnen, dass die Unternehmen Geld für ihre Programme verlangen. Immerhin haben viele Leute monatelang an deren Entwicklung gesessen und veröffentlichen mit den Programmen eine sehr wertvolle Arbeit.

Robert

rudiratlos
03.12.2003, 18:46
Habe beides.
Dreamweaver ist einfach besser...

Tip: Lade Dir die 30 Tage Trial (ist eine Vollversion) und sieh zu, dass Du in der Zeit fertig wirst.