PDA

Vollständige Version anzeigen : Lange Ladedauer unter Word


NikNolte
30.09.2003, 16:04
Wir haben im Büro bis jetzt mit Win95 und Office 97 gearbeitet.
Nun sind wir umgestiegen auf WinXP und Office XP.

Jetzt gehts los....

Beim aufrufen diverser Dokumente unter Word dauert es bei vielen, aber nicht allen Dokumenten, sehr lange, ehe das Doku auf dem Monitor fertig erscheint.
Wie gesagt, nicht bei allen Dokumenten dauert es so lange.....
Am Netz kann es definitiv nicht liegen.
Woran liegt das, bzw. wie kann mn das möglicherweise ändern.
Auch ein Laden der Datei und anschl. Speichern bringt anschl. beim Aufrufen keine Verbesserung.

:confused: :confused:

christian_schauten
30.09.2003, 17:23
Ich habe bei einem Kunden genau das gleiche Problem, wenn du eine lösung gefunden hättest wäre es nett mir diese kurz zu mailen.

mfg Christian

wild boar
01.10.2003, 08:00
habt ihr mal geschaut, ob es an der Konvertierung der Dateien liegt?
Darauf achten, daß sie im neuen Format gespeichert werden. Vorsicht ist allerdings bei Accessdateien geboten, da diese durch einfache Konvertierung Schaden nehmen können.

Miero
14.10.2003, 12:31
.........dann kann es je nach Standort und Bandbreite zu langen Ladezeiten kommen. Zum Testen kann man das Dokument lokal ablegen, das Dokument über EXTRAS > VORLAGEN und ADDINS von den Vorlagen entbinden, es schliessen und wieder öffnen. Gehts nun schneller sind die Vorlagen im Netz der Hemmschuh.

mich1985
15.10.2003, 11:14
tacH!

Original geschrieben von NikNolte
Wir haben im Büro bis jetzt mit Win95 und Office 97 gearbeitet.
Nun sind wir umgestiegen auf WinXP und Office XP.


jetzt mal ne ganz dumme frage habt ihr auch eure rechner ausgewechselt bzw n bissle aufgestockt was die leistung betrifft?


mfg
Florian

Miero
16.10.2003, 08:11
Nein, die sind gut ausgestattet. Das war gerade das ärgerliche: Trotzdem kam es zu den langen Ladezeiten.

Keller
12.11.2003, 12:04
Wir haben genau das selbe Problem wie NikNolte!

was Miero, mich1985, schreib is schon nicht möglich.

ich hab schon fast alles ausprobiert.


Eine eigenart die mir aufgefallen ist:
Bei Windows XP + Office XP liegt die Ladezeit unserer Dokumente bei ca 4-5 minuten

Bei Windows 2000 + Office 2000 liegt die Ladezeit bei nur ca 25 sekunden. Ist zwar auch lang aber wesentlich kürzer!

Ich brauch ne Lösung für das Problem! :bawling:

Keller
14.11.2003, 08:53
Wir haben nun den fehler bei uns entdeckt. :)

@ Miero

ich nehm alles zurück was du gesagt hast.

.........dann kann es je nach Standort und Bandbreite zu langen Ladezeiten kommen. Zum Testen kann man das Dokument lokal ablegen, das Dokument über EXTRAS > VORLAGEN und ADDINS von den Vorlagen entbinden, es schliessen und wieder öffnen. Gehts nun schneller sind die Vorlagen im Netz der Hemmschuh.

Genau hier liegt die ursache bei uns.

Da wir vor kurzem unsere Server umgestellt haben und sich dadurch auch der Pfad geändert hat gab es hier komplikationen.

bei uns sah das ganze dann wie folgt aus:

Als erstes das Dokument öffnen das so ewig beim Laden braucht. (Am besten mit einem 2000 Rechner auf machen geht schneller) ;)

Wenn das Dokument dann offen ist den Dokumenten schutz entfernen.

Anschließend unter Extras -> Vorlagen und Add-Ins...
Dort steht an oberster stelle der Pfad der Dokumentenvorlage.

Hier stand bei uns nun der allte Server name und zwar so:

\\Servername\Pfad\zur\Dokumentenvorlage.dot

hier jetzt am besten den neuen Server nicht mehr direkt angeben sondern am besten über den Laufwerksbuchstaben.

H:\Pfad\zur\Dokumentenvorlage.dot


Sollte es hierbei probleme geben und die Meldung erscheint dass das Dokument schreibgeschützt ist. Geht man auf die Dokumentanvorlage (.dot datei) und macht dort den Schreibschutz weg.
Nun kann man wieder auf die "Langeladedatie" wechseln und dort die aktuellen Änderungen abspeichern.

Ich hoffe damit ist schon einmal sehr geholfen!


mfg Keller :)

Robert Briggen
14.11.2003, 10:28
Hallo Keller

Besten Dank. Du hast mir sehr geholfen. Ich kämpfe nämlich schon seit langem mit diesem Problem und erhoffte mir die Lösung mit Word 2003. Dort tritt das Problem aber genau so auf.

Ich stelle mir nun zwei Fragen:

Weshalb wurde in früheren Word-Versionen der URL-Pfad der Vorlage im Dokument gespeichert?

Weshalb hat dies bei Word 2000 keine Probleme gegeben?

Gruss
Robert

Miero
14.11.2003, 13:44
Schön, dass es geholfen hat. Das mit dem Laufwerkbuchstaben ist ein guter Tip. Danke.

MiLLHouSe
03.12.2003, 15:39
Ich habe genau das gleiche Problem, nur bei so rund 5000 Dokumenten.

Was kann ich tun, um nicht jedes Dokument einzeln aufmachen zu müssen???

Vor allem dauert das ja so ewig (bis zu 5 Minuten), bis mal ein Dokument endlich offen ist...

Danke schon mal.

P.S. Nicht alle Dateien in einem Verzeichnis nutzen die gleiche Vorlage.

Die obige Lösung nutzt mir auch nicht sonderlich viel, da bei mir zwar auch \\server\...... steht, aber sich die Pfade selbst auch geändert haben.

Miero
04.12.2003, 10:13
sind sehr viel. Da bin ich mit meinem Latein am Ende. Dies Problem wäre wohl grundsätzlicher anzugehen: 1. Vorlagen neu organisieren. 2. Batch oder Macro programmiern, welches den Pfad in bestehenden Dokumenten anpasst. Aber das ist nur eine wage Idee. Vielleicht hat jemand noch einen besseren Vorschlag.