MS-Office-Forum
Google
   

Zurück   MS-Office-Forum > Windows, Anwendungen & Co. > Viren, Firewalls und Sicherheit
Registrieren Forum Hilfe Alle Foren als gelesen markieren

Banner und Co.

Antworten
Ads Der Renner, 11 Entwicklertools für Access, Tipps & Trick und offene Datenbanken zum einzigartigen Preis.
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.01.2002, 01:00   #1
AWSW
Standard Nie mehr Ärger mit Windows ?!?

Hallo Ihr Lieben da draußen,
auf Chip.de steht ein ganz guter Artikel zum im Topic erwähnten Thema, den ich Euch, falls noch nicht selber gesehen, hier auch gerne mal zugänglich machen möchte.

Hier der Link: CHIP - Nie mehr Ärger mit Windows - Windows 9x/Me/2000 entrümpeln


Die dort angesprochene Software zum Sichern von Festplatten und Partitionen nutze ich selber seit langem und bin immer wieder begeistert, wie schnell man damit ein System wieder herstellen kann, wenn man es nach einem Absturz muss oder einfach so möchte, weil es nicht mehr so richtig gut läuft.




Drive Image 5.0 CD DOS/W32/NT/OS2


Die Handhabung ist sehr einfach bei diesem Programm und für den Preis ein aus meiner Sicht sehr preisgünstiges Programm, wenn man bedenkt, wie viele Stunden es sonst dauert, bis eine Komplettinstallation eines Rechners vorgenommen ist...

Bei Benutzung der Sicherungsfunktion wird die gesamte angegebene Partition oder auch mehrere, in eine große Datei, das sogenannte Image, gesichert und kann z.B. auf CD gebrannt werden. Wenn dann nach einiger Zeit die Wiederherstellung des Image erforderlich wird, braucht man nur noch alle sich seit Erstellung des Image geänderten Dateien, wie z.B. Briefe, Datenbanken, Favoriten, Outlook-Kontakte und was man alles sonst noch so hat, separat zu sichern. Wenn diese extra zu erstellende Sicherung, der sich ständig geänderten Dateien, abgeschlossen ist und beispielsweise auf CD ausgelagert wurde und dann nichts mehr übrig ist, was nicht im Image sowieso enthalten ist, wird das Image wieder hergestellt und dann nach ein paar Minuten steht ein komplett installierter "sauberer" Rechner von einem. Danach werden nur wieder die neueren Dateien, die man extra z.B. auf CD gesichert hat, wieder einspielt und dann läuft der PC mit dem gleichen Datenbestand wieder rund. Das geht auf jeden Fall schneller als eine Komplettinstallation der einzelnen Komponenten...


Ich hoffe das hilft Euch etwas und bewahrt Euch mal vor einem Crash des Systems... [grins]
 
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Ads
Antworten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Besucher: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:41 Uhr.


Partner und Co.
Access-Paradies -Alles rund um die Datenbank Microsoft Access -Code -Programme-Tools -Tipps   Kostenlose Tipps & Tricks, Downloads und Programme   www.kulpa-online.com - Tipps - Tricks - Tutorials - Meinungen - Downloads uvm...   vb@rchiv · Willkommen in der Welt der VB Programmierung   Access-Garhammer - Hier finden Sie jede Menge Beispiel-Datenbanken zu Access und mehr ...   mcseboard.de   Die Top Seite für Excel-VBA-Makros uvm.

Powered by: vBulletin Version 3.6.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

Copyright ©2000-2010 MS-Office-Forum. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright ©Design: Manuela Kulpa ©Rechte: Günther Kramer
Eine Verwendung der Inhalte in anderen Publikationen, auch auszugsweise,
ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autoren nicht gestattet.
Beachten Sie bitte auch unsere Nutzungsbedingungen.