MS-Office-Forum
Google
   

Zurück   MS-Office-Forum > Microsoft Office > Microsoft Word
Registrieren Forum Hilfe Alle Foren als gelesen markieren

Banner und Co.

Antworten
Ads Der Renner, 11 Entwicklertools für Access, Tipps & Trick und offene Datenbanken zum einzigartigen Preis.
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.02.2012, 13:07   #1
peter-alexander1
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard Word 2010 - Tabellenrahmen schattieren

Ich habe ein Problem mit Word 2010. Wie ein Tabellenrahmen erstellt wird ist mir klar. Leider finde ich aber keine Funktion, um diesen zu schattieren. Wie kann ich das machen?
peter-alexander1 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 06.02.2012, 13:18   #2
G.O.Tuhls
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Standard

Zitat:

Wie ein Tabellenrahmen erstellt wird ist mir klar. Leider finde ich aber keine Funktion, um diesen zu schattieren.

Da die Schattierungsfunktion unmittelbar über den Rahmen ist, verstehe ich Deine Frage nicht.

Gruß
G.O.
Angehängte Grafiken
Dateityp: png 06-02-2012 14-18-06.png (2,0 KB, 9x aufgerufen)
G.O.Tuhls ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 06.02.2012, 13:24   #3
peter-alexander1
Threadstarter Threadstarter
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

Danke für die Nachricht. Aber mit dieser Funktion wird ja nur die Zelle und nicht der Rahmen schattiert.
peter-alexander1 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 06.02.2012, 13:55   #4
Gerhard H
MOF Guru
MOF Guru
Standard

Hallo Peter-Alexander,

meinst du das?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg rahmenschatten.jpg (53,6 KB, 19x aufgerufen)

__________________

Gruß
Gerhard
Gerhard H ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 09.02.2012, 14:08   #5
woba1960
MOF User
MOF User
Standard

Hallo Gerhard,

Auch ich suche danach, wie ich die Rahmenlinie einer Tabellenzelle schattiert darstellen kann (so wie man halt ein Textfeld mit einem Schatten versehen kann). Mit der von Dir gezeigten Methode, schaffe ich es nur, einen Absatz zu Rahmen und diesen mit einem Schatten zu versehen.

Grüße
Wolfgang
woba1960 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 09.02.2012, 15:14   #6
Gerhard H
MOF Guru
MOF Guru
Standard

Hallo Wolfgang,

Zitat:

"schaffe ich es nur, einen Absatz zu Rahmen und diesen mit einem Schatten zu versehen."

Stimmt, so hatte ich es aber auch verstanden :-)

Wenn du einer Tabellenzelle einen Rahmen in allen schillernden Farben und Breiten verpassen willst, so wie es mit einer Autoform geht, seh ich nur die Möglichkeit, eine solche zu erstellen und hinter die Tabellenzelle zu legen.

__________________

Gruß
Gerhard
Gerhard H ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 09.02.2012, 18:24   #7
woba1960
MOF User
MOF User
Standard

Hallo Gerhard,

Jetzt muss ich mich nochmals melden wegen dieser Schattierung einer Tabellenzelle:
Ich habe jetzt ein wenig rumgespielt und die Autoform "Rechteck" hinter eine Tabellenzelle gelegt (Kontextmenü "in den Hintergrund / hinter den Text bringen"). Diese Zelle steckt aber wiederum in einer größeren Tabellenzelle (also eine verschachtelte Tabelle - was bei mir sein müsste). Durch dieses Kontextmenü liegt nun die Autoform ganz hinten auf der Seite also auch hinter der "großen" Tabellenzelle, so dass ich diese nicht mehr anfassen kann, um irgendwas daran zu verändern.

Wie schaffe ich es wieder an diese Autoform zu kommen, ohne die Zellen löschen zu müssen. Die beiden anderen Kontextmöglichkeiten ("in den Hintergrund / in den Hintergrund bzw. eine Ebene nach hinten") sind wirkungslos.
Vielen Dank
Wolfgang
woba1960 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 09.02.2012, 19:16   #8
Gerhard H
MOF Guru
MOF Guru
Standard

Hallo Wolfgang,

aktivier mal den Objekte-Auswählen" Cursor. Mit dem müsstest du die Form wieder anfassen können.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg objekte_auswählen.jpg (31,0 KB, 7x aufgerufen)

__________________

Gruß
Gerhard
Gerhard H ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 09.02.2012, 19:34   #9
woba1960
MOF User
MOF User
Standard

Hallo Gerhard,

Das mit "Objekt markieren" funktioniert bei mir nicht - da bleibt alles inaktiv (ich glaube aber mich erinnern zu können, dass in Word 2003 man genau damit eben auf die Autoformen im Hintergrund zugreifen konnte).

Aber mit der anderen Funktion "Alles markieren" wird zwar alles markiert (wie der Name schon sagt), wenn ich dann aber nochmals auf die Autoform klicke, verschwindet die gesamte Markierung wieder - nur die Autoform bleibt jetzt aktiv, so dass ich diese wieder anfassen und bearbeiten kann.
Finde ich etwas seltsam - aber nun ja

Vielen Dank und Grüße
Wolfgang
woba1960 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Ads
Antworten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Besucher: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:12 Uhr.


Partner und Co.
Access-Paradies -Alles rund um die Datenbank Microsoft Access -Code -Programme-Tools -Tipps   Kostenlose Tipps & Tricks, Downloads und Programme   www.kulpa-online.com - Tipps - Tricks - Tutorials - Meinungen - Downloads uvm...   vb@rchiv · Willkommen in der Welt der VB Programmierung   Access-Garhammer - Hier finden Sie jede Menge Beispiel-Datenbanken zu Access und mehr ...   mcseboard.de   Die Top Seite für Excel-VBA-Makros uvm.

Powered by: vBulletin Version 3.6.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.

Copyright ©2000-2010 MS-Office-Forum. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright ©Design: Manuela Kulpa ©Rechte: Günther Kramer
Eine Verwendung der Inhalte in anderen Publikationen, auch auszugsweise,
ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autoren nicht gestattet.
Beachten Sie bitte auch unsere Nutzungsbedingungen.