MS-Office-Forum
Google
   

Zurück   MS-Office-Forum > Microsoft Access & Datenbanken > Microsoft Access
Registrieren Forum Hilfe Alle Foren als gelesen markieren

Banner und Co.

Antworten
Ads Der Renner, 11 Entwicklertools für Access, Tipps & Trick und offene Datenbanken zum einzigartigen Preis.
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.01.2010, 21:43   #1
Silv
MOF User
MOF User
Standard Acc2003 - Abfrageproblem

Hallo ich habe folgend Abfrage erstellt:

Code:

SELECT tblPruefung.Datum, tblPruefung.Note, tblPruefung.Fach, tblFach.Hauptfach, tblPruefung.PruefungArtID
FROM tblPerson INNER JOIN (tblFach INNER JOIN (tblPruefung INNER JOIN tblJahrgang ON tblPruefung.SchuljahrID = tblJahrgang.SchuljahrID) ON tblFach.FachID = tblPruefung.Fach) ON (tblPerson.PersonID = tblPruefung.PersonID) AND (tblPerson.PersonID = tblJahrgang.PersonID)
GROUP BY tblPruefung.Datum, tblPruefung.Note, tblPruefung.SchuljahrID, tblPruefung.PersonID, tblPruefung.Fach, tblPruefung.PruefungArtID, tblFach.Hauptfach, tblPruefung.PruefungArtID;
Es geht hier im Schulfächer und Noten dazu. Schulaufgaben zählen doppelt und Exen, mündlich und Heftbewertungen einfach. Hierzu habe ich die tblPruefung.PruefungArtID vorgesehen.

Ziel1:
Ich möchte nun für das aktuelle Schuljahr (SchuljahrID) den Notenschnitt für die einzelnen Fächer (FachID) berechnen.
Bedeutet pro FachID den Schnitt ermitteln wobei die PruefungArtID wegen der Bewertung zu berücksichtigen wäre.

Ziel2:
Ich möchte nun für das aktuelle Schuljahr (SchuljahrID) den Notenschnitt 1x für die Haupt- und 1x für die Nebenfächer erhalten. Hierbei ist das Ja/Nein Feld tblFach.Hauptfach zu berücksichtigen.

Kann mir jemand bei der Umsetzung unterstützen?
Silv ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 07.01.2010, 22:20   #2
achtelpetit
MOF Meister
MOF Meister
Standard

Du würdest das Verständnis sehr vereinfachen, wenn man nicht mühsam aus der Abfrage die Tabellen rekonstruieren müßte.
Am Einfachsten wird's, wenn Du die Tabellen mit einigen (anonymisierten) DS hier hochlädst.

__________________

Grüße aus dem Westerwald
Thomas
achtelpetit ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 07.01.2010, 22:27   #3
Silv
Threadstarter Threadstarter
MOF User
MOF User
Standard

Hast du vollkommen recht. Hier die DB.
Angehängte Dateien
Dateityp: zip SchuleTest.zip (238,8 KB, 10x aufgerufen)
Silv ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 07.01.2010, 22:47   #4
achtelpetit
MOF Meister
MOF Meister
Standard

Ich habe das hier mit 3 Abfragen gelöst: Abfrage 3 beruht auf Abfrage1 und 2. Es gibt hier SQL-Cracks, die das sicher auch in einer Abfrage lösen könnten, aber für mich wär' das ziemlich viel Denkarbeit.

Edit:
Ich hab' vergessen, das auf 1 Schuljahr zu beschränken, aber das bekommst Du auch selber hin.
Angehängte Dateien
Dateityp: zip SchuleTestavg.zip (185,0 KB, 10x aufgerufen)

__________________

Grüße aus dem Westerwald
Thomas
achtelpetit ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 07.01.2010, 23:04   #5
Silv
Threadstarter Threadstarter
MOF User
MOF User
Standard

@achtelpetit

danke für deine rasche Hilfe. Ergebnis wie gewünscht.

Kannst du mir noch helfen wie ich Datensätze mit der Note 0 ausgeblendet werden. Null ist dann wenn es eine Prüfung gibt aber eben noch kein Ergebnis da ist, daher müssen solche Datensätze raus.

Wo kann ich den erkennen dass die Schulaufgaben doppelt zählen?

Geändert von Silv (07.01.2010 um 23:07 Uhr).
Silv ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 07.01.2010, 23:21   #6
achtelpetit
MOF Meister
MOF Meister
Standard

Sorry, die Doppelbewertung hatte ich ganz vergessen.
Jetzt wird die Durschschnittsnote für Hauptfächer durch 2 geteilt, dann ist das auch berücksichtigt, zumindest rechnerisch. Ob das pädagogisch okay ist?
Die Bedingung "Note größer 0" ist auch eingefügt und ebenfalls das Schuljahr.
Angehängte Dateien
Dateityp: zip SchuleTestavg2.zip (185,6 KB, 11x aufgerufen)

__________________

Grüße aus dem Westerwald
Thomas
achtelpetit ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 07.01.2010, 23:30   #7
Silv
Threadstarter Threadstarter
MOF User
MOF User
Standard

Hallo,

die Berechnung stimmt leider nicht. Siehe mal die Datensätze von dem Fach deutsch an. Es wird immer noch der Nulldatensatz mitberechnet und die Schulaufgaben werden nicht doppelt gerechnet. Vielleicht ist es aber auch einfacher in der Tabelle PruefungArt ein zusätzliches Feld zu integrieren wo der Wert zum berechnen drin steht (1 fach, 2 fach)

Änderung:
Ich bin ja daneben. Ich habe ja schon den Bewertungsfaktor in der Tabelle (tblPruefungArt) stehen mit dem gerechnet werden muss!!

Geändert von Silv (07.01.2010 um 23:32 Uhr).
Silv ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 08.01.2010, 00:04   #8
achtelpetit
MOF Meister
MOF Meister
Standard

Nachdem ich zuerst alles falsch gemacht hab', isses jetzt richtig. Ich hatte die Hauptfächer doppelt gewertet, wahrscheinlich Erinnerung an unselige Schulzeiten.

Edit:
Die Nachschlagefelder in den Tabellen schmeiß lieber raus, machen nur Ärger. Die Verknüpfung zu Unterdatenblättern ist auch nur ein Ressourcenfresser, ebenfalls rausschmeißen. Immer wieder gern zitiert: http://www.dbwiki.de/wiki.php?title=...schlagefeldern
Angehängte Dateien
Dateityp: zip SchuleTestavg3.zip (185,7 KB, 11x aufgerufen)

__________________

Grüße aus dem Westerwald
Thomas

Geändert von achtelpetit (08.01.2010 um 00:07 Uhr).
achtelpetit ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 08.01.2010, 00:15   #9
Silv
Threadstarter Threadstarter
MOF User
MOF User
Standard

Hi,

das Ergebnis ist leider immer noch falsch. Siehe hierzu das Fach Französisch.
Ich danke dir für die Hilfe bis dahin.
Ich versuche weiter.
Silv ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 08.01.2010, 08:26   #10
achtelpetit
MOF Meister
MOF Meister
Standard

Jetzt also nach Haupt- und Nebenfächern getrennt.
Angehängte Dateien
Dateityp: zip SchuleTestavg4.zip (183,2 KB, 14x aufgerufen)

__________________

Grüße aus dem Westerwald
Thomas
achtelpetit ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 08.01.2010, 08:48   #11
Silv
Threadstarter Threadstarter
MOF User
MOF User
Standard

@achtelpetit

Hi, danke für deine Mühe.
Problem ist aber dass die Berechnung falsche Ergebnisse bringt!
Als Ergebnis kommt bei französisch 1,833 raus obwohl es 3,2 sein müsste.

2 Schulaufgaben (1x Note 5 und 1x Note 2) mit Faktor 2 ergibt 14
1 Ex (1x Note 2) mit Faktor 1 ergibt 2
14+2/5 (Anzahl der Datensätze x Faktor) = 3,2
Silv ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 08.01.2010, 17:28   #12
achtelpetit
MOF Meister
MOF Meister
Standard

Zitat:

2 Schulaufgaben (1x Note 5 und 1x Note 2) mit Faktor 2 ergibt 14

Ich habe den Faktor so aufgefasst, daß die Leistung mit dem Faktor 2 bewertet wird. Eine Schulaufgabe ist also doppelt so "wertvoll" wie eine "Ex".
Dem entsprechend habe ich also die Note durch 2 geteilt, denn je kleiner die Note, desto größer die Leistung.

Ist das nicht richtig?

__________________

Grüße aus dem Westerwald
Thomas
achtelpetit ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 08.01.2010, 19:56   #13
Silv
Threadstarter Threadstarter
MOF User
MOF User
Standard

@achtelpetit

Hi, verstehe deine Ausführung nicht. Ein Schulaufgabe zählt doch immer schon doppelt. Mit dem Faktor wird jede Prüfung multipliziert und bei Schulaufgaben sind das Faktor 2.

Wie oben geschrieben müssten alle Prüfungen mit dem Faktor summiert werden und dann durch die Summer der Faktoren geteilt werden.

->
1. Schulaufgabe Note 2 x Faktor 2 = 4
2. Schulaufgabe Note 3 x Faktor 2 = 6
1. Ex Note 4 x Faktor 1 = 4

=> Summe Noten / Summe Faktoren
=> Ergebnis: 14/5 = 2,8

Wäre schön wenn mir hier jemand behilflich sein kann.
Silv ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 08.01.2010, 21:01   #14
achtelpetit
MOF Meister
MOF Meister
Standard

Zitat:

verstehe deine Ausführung nicht.

In tblPruefungsart steht der Bewertungsfaktor. Bedeutet Faktor 2, daß diese Aufgabe doppelt so schwer für den Schüler ist wie eine Aufgabe mit Faktor 1?

In der Abfrage habe ich die Note durch den Bewertungsfaktor geteilt. Eine 2 in einer "Schulaufgabe" zählt also als 1, weil die "Schulaufgabe" besonders schwer ist.

Falls der Faktor im Gegenteil bedeutet, daß eine "Schulaufgabe" für den Schüler nur halb so schwer ist wie eine Aufgabe mit Faktor 1, mußt Du eben multiplizieren.

Schau doch einfach in die Abfrage, dann ist das nachzuvollziehen.

__________________

Grüße aus dem Westerwald
Thomas
achtelpetit ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 08.01.2010, 22:19   #15
Silv
Threadstarter Threadstarter
MOF User
MOF User
Standard

@achtelpetit
Ich weiß ja nicht auf welcher Schule das so gerechnet wird wie du das meinst aber in Bayern zählt eine Schulaufgabe doppelt so viel wie eine Ex.

Ich versuch mich mal an der Abfrage nochmal. Mit einfach multiplizieren ist es jedenfalls nicht getan das habe ich bereits getestet.

Ist ja auch klar da das Ergebnis kein Mittelwert der Einzelnoten ist sondern mit dem Teilfaktor aus der Summe der Bewertungsfaktoren errechnet werden muss.

Summe (Einzelnoten mal Faktor) / Summe (Teilfaktor)

Danke trotzdem für dein Mühe bis hier her.
Silv ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Ads
Antworten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Besucher: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:24 Uhr.


Partner und Co.
Access-Paradies -Alles rund um die Datenbank Microsoft Access -Code -Programme-Tools -Tipps   Kostenlose Tipps & Tricks, Downloads und Programme   www.kulpa-online.com - Tipps - Tricks - Tutorials - Meinungen - Downloads uvm...   vb@rchiv · Willkommen in der Welt der VB Programmierung   Access-Garhammer - Hier finden Sie jede Menge Beispiel-Datenbanken zu Access und mehr ...   mcseboard.de   Die Top Seite für Excel-VBA-Makros uvm.

Powered by: vBulletin Version 3.6.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.

Copyright ©2000-2010 MS-Office-Forum. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright ©Design: Manuela Kulpa ©Rechte: Günther Kramer
Eine Verwendung der Inhalte in anderen Publikationen, auch auszugsweise,
ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autoren nicht gestattet.
Beachten Sie bitte auch unsere Nutzungsbedingungen.