MS-Office-Forum
Google
   

Zurück   MS-Office-Forum > Microsoft Office > Microsoft Word
Registrieren Forum Hilfe Alle Foren als gelesen markieren

Banner und Co.

Antworten
Ads Der Renner, 11 Entwicklertools für Access, Tipps & Trick und offene Datenbanken zum einzigartigen Preis.
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.11.2008, 16:27   #1
Olivbus
Standard Word 97 - Drucken funktioniert nicht

Wenn ich ein Dokument aus Word 97 über Datei --> Drucken ausdrucken will, funktioniert dies nicht. Wenn ich den Icon Drucken in der Menüleiste betätige wird das Dokument problemlos gedruckt.
Bis vor kurzem bestand das Problem noch nicht.
Aus Exel 97 funktioniert das Drucken über Datei ---> Drucken und ebenso funktioniert es bei anderen Nutzern auf dem PC, wenn diese angemeldet sind.
Ich habe schon Word 97 deinstalliert und wieder neuinstalliert. Das Problem besteht weiter. Wer kann helfen?

Vielen Dank Oliver
 
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 09.11.2008, 16:49   #2
peppi
MS-Office-Forum Team MS-Office-Forum Team
Standard

Hallo Oliver,

rufe doch bitte mal Extras | Makro | Makros auf, vergebe als Makroname DruckDialogAufrufen ein und klicke auf die Schaltfläche Erstellen. An Cursorposition gibst Du dann Dialogs(wdDialogFilePrint).Show ein, wechselst zurück in das Wordfenster und rufst das Makro über Extras | Makro | Makros durch auswählen des vergebenen Dateinamens und klicken auf die Schaltfläche Ausführen auf.

Erhältst Du nunmehr den Druckdialog?

__________________

Gruß peppi
WinXP Pro SP2 | Office 2000, 2002, 2003, 2007 | VB6 Pro SP5
Bitte keine unaufgeforderten Mails/PNs an mich. - Fragen gehören ins Forum - Danke...

peppi ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 09.11.2008, 17:00   #3
Olivbus
Standard

Ja das Dialogfenster öffnet sich, wenn ich so vorgehe. Aber das Dokument wird nicht gedruckt.
Das Dialogfenster öffnet sich übrigens auch, wenn ich über Datei ---> Drucken gehe.

Problem leider noch nicht gelöst.
LG Oliver
 
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 09.11.2008, 17:19   #4
Olivbus
Standard

Ich möchte das Problem noch etwas näher beschreiben.
Wenn man auf Datei --> Drucken geht, öffnet sich das Dialogfenster. Wenn man jetzt OK drückt, befindet sich das zu druckende Dokument beim Drucker in der Warteschlange. Es wird aber nicht gedruckt. Wenn man beim aktiven Drucker auf die Eigenschaften des Dokuments klickt, wird dieses mit 0 bytes angezeigt. Der Fehler scheint also in der Ausgabe der Datei an den Drucker zu liegen.
Seltsam ist nur, daß das Drucken über den Icon Drucken in der Menüleiste problemlos klappt.
 
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 12.02.2009, 07:49   #5
Alex42
Standard

Hallo miternander,

ich habe eben diesen Beitrag hier entdeckt, und wollte Fragen ob das Problem gelöst wurde?

Den ich habe im Moment genau das gleiche Phänomen

Grüße

Alex
 
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 13.02.2009, 21:11   #6
rapunzel
MOF Meister
MOF Meister
Standard

Mir gehts leider genauso und zwar seitdem ich einen neuen Drucker installiert hatte (HP Photosmart C4280). Drucken über den Druckbutton geht, über Datei-Drucken öffnet sich zwar der Druckdialog, aber dann entweder Warteschlange oder das doc schließt sich kommentarlos. Es ist lästig, weil ich immer nur das gesamte Dokument ausdrucken kann, explizit paar Seiten oder gar Druckereinstellungen anpassen - niente.
Aus allen anderen Anwendungen heraus funktioniert das Drucken einwandfrei, nur über Word97 nicht.
Nachsatz: drucken auf einem 2. HP-Drucker seit Neuinstallation des o.a. gleiches Szenario (Gott sei Dank hab ich einen 2.PC)

P.S.: Habe auch peppis Vorschlag des Makros umgesetzt, das Dokument schließt sich blitzartig, es wird nicht mal der Druckbefehl gesendet.

__________________

lg Brigitte (rapunzel ist nur ein Nick.)

was nicht passt, wird passend gemacht
Acc97, Office 97, Win XP Prof,
Win7, Office 2010

Je detaillierter die Frage, umso schneller und effizienter die Hilfe.
Dieses Forum hat eine Suchfunktion .

Geändert von rapunzel (13.02.2009 um 21:15 Uhr). Grund: Makro-Test
rapunzel ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 13.02.2009, 21:19   #7
peppi
MS-Office-Forum Team MS-Office-Forum Team
Standard

Hallo Brigitte,

das ist ja komisch... Manchmal ist der DATA-Key an Sachen schuld, die man nicht man zu träumen gewagt hat... Probier mal, ob es klappt, wenn Du diesen Key in der Registry löschst (sofern es den bei 97 schon gab - einfach mal gucken ). Hier ist die Beschreibung dazu: DATA-Key löschen...

__________________

Gruß peppi
WinXP Pro SP2 | Office 2000, 2002, 2003, 2007 | VB6 Pro SP5
Bitte keine unaufgeforderten Mails/PNs an mich. - Fragen gehören ins Forum - Danke...

peppi ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 13.02.2009, 21:35   #8
rapunzel
MOF Meister
MOF Meister
Standard

Hallo Peppi

Danke für deinen Tip, hat aber leider nichts geholfen. Situation ist unverändert. Hab bei der Gelegenheit in der Registry auch gleich die nicht mehr vorhandenen installierten Drucker gelöscht - brachte auch nichts.
Naja, ist zwar blöde, aber ich kann mit der Situation leben

Und ja, den Key gab es auch schon unter 97

__________________

lg Brigitte (rapunzel ist nur ein Nick.)

was nicht passt, wird passend gemacht
Acc97, Office 97, Win XP Prof,
Win7, Office 2010

Je detaillierter die Frage, umso schneller und effizienter die Hilfe.
Dieses Forum hat eine Suchfunktion .
rapunzel ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 16.02.2009, 09:59   #9
Alex42
Standard

Ich habe mal ein wenig auf Englischen Seiten gestöbert, und eine Abhilfe soll wohl das Löschen des Profils sein.. werd ich an dem Client hier in der Firma mal amchen wenn ich rankomme und dann hier berichten!

Gruß

Alex
 
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 23.02.2009, 14:00   #10
Alex42
Standard

Soo.. Leider hat das vorgeschlagene Profil löschen (mal rein Clientseitig im moment) nichts gebracht. Und mir den Hass des Kollegen zuziehen und sein Profil auf dem Server löschen will ich jetzt mal nicht machen.

Was etwas an einem anderen Client gebracht hat, ist das aufspielen von Office 2k7 Hier geht nun wieder alles... ist aber nciht wirklich ne sinnige Lösung :/
 
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 23.02.2009, 14:29   #11
rapunzel
MOF Meister
MOF Meister
Standard

Danke für deine Versuche Alex, auch ich halte es für mit Kanonen auf Spatzen schießen

__________________

lg Brigitte (rapunzel ist nur ein Nick.)

was nicht passt, wird passend gemacht
Acc97, Office 97, Win XP Prof,
Win7, Office 2010

Je detaillierter die Frage, umso schneller und effizienter die Hilfe.
Dieses Forum hat eine Suchfunktion .
rapunzel ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 14.03.2009, 19:28   #12
Schreibbüro
MOF User
MOF User
Standard Ersatz Druckdialog

Hallo zusammen,

den Effekt konnte ich mit einem neuen Drucker (HP Color LaserJet CM1312) unter Word 97 jetzt reproduzieren. Der Print-Button funktioniert, der Druckdialog jedoch nicht. Zur Abhilfe habe ich einen etwas abgespeckten Druckdialog nachgebaut, der die wichtigsten Optionen anbietet.

Es ist eine Dokumentvorlage. Man kopiert sie ins StartUp-Verzeichnis von Word. Dann erscheint beim Start von Word eine neue Symbolleiste mit dem DruckErsatzmenü. Man kann den Knopf auf der Symbolleiste benutzen, die Prozedur DruckmenueAufrufen natürlich auch auf den Shortcut Strg P legen oder das Makro auch ins Menü Datei einfügen, wem das lieber ist. Wer nicht weiß, wie man das macht: Tastenkombination zuweisen, Symbolleisteneintrag

Bitte probiert mal aus. Ich bin an Rückmeldungen sehr interessiert, auch um welche Drucker es sich handelt, die von dem Effekt betroffen sind. Die Ursache ist übrigens eine quasi "allergische Reaktion" mancher Drucker auf den Druckdialog von Word. Stellt man nämlich einen anderen Drucker als Standarddrucker in Windows ein, funktioniert der normale Druckdialog wieder. Der Data-Zweig ist daran nicht beteiligt. Es liegt irgendwie an den Druckern, die sich mit Word 97 nicht richtig "vertragen".

Gruß
Lisa
Angehängte Grafiken
Dateityp: gif Druckersatzmenue.gif (9,3 KB, 84x aufgerufen)
Angehängte Dateien
Dateityp: dot DruckErsatzmenue.dot (49,0 KB, 135x aufgerufen)

Geändert von Schreibbüro (14.03.2009 um 19:33 Uhr).
Schreibbüro ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 14.03.2009, 19:35   #13
rapunzel
MOF Meister
MOF Meister
Standard

na das ist ja der Hammer. Super danke. Werde morgen versuchen, das bei mir einzubauen. Von deinem Anhang heraus verlief das Drucken und v.a. die Auswahl der zu druckenden Seite einwandfrei.

Nachtrag:

Zitat:

Stellt man nämlich einen anderen Drucker als Standarddrucker in Windows ein, funktioniert der normale Druckdialog wieder.

das wäre natürlich noch einfacher, hab ohnehin 2 Drucker im Gebrauch.

__________________

lg Brigitte (rapunzel ist nur ein Nick.)

was nicht passt, wird passend gemacht
Acc97, Office 97, Win XP Prof,
Win7, Office 2010

Je detaillierter die Frage, umso schneller und effizienter die Hilfe.
Dieses Forum hat eine Suchfunktion .
rapunzel ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 04.06.2009, 12:12   #14
Ebs1
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

Hallo allerseits,

Zitat: von Schreibbüro Beitrag anzeigen


Bitte probiert mal aus. Ich bin an Rückmeldungen sehr interessiert, auch um welche Drucker es sich handelt, die von dem Effekt betroffen sind.

Gruß
Lisa

hier die für mich sehr erfreuliche Rückmeldung zum besagten Problem, das genau so, wie hier im Thread beschrieben, auch bei mir auftrat.

Bei mir wollten Word 97 und der HP Deskjet F2180 nicht zusammen übers Menü drucken. Kein Lösungsversuch half bis gestern.

Durch Problemsuche mit Google stieß ich zufällig auf dieses Forum und den hier gemachten Lösungsvorschlag.

Vielen herzlichen Dank für die angebotene Lösung ! Super !

Sie funktioniert auch bei mir einwandfrei und ich bin somit endlich ein lästiges Übel los.

Mit herzlichen Grüßen
Ebs1
Ebs1 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 03.07.2009, 12:28   #15
vincentwega
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

Tolle Fehler Lösung! Hat bei mir prima funktioniert. Gibt es auch ein Möglichkeit eine Druckerauswahl in das neue Druckmenü einzubauen?
vincentwega ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Ads
Antworten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Besucher: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:49 Uhr.


Partner und Co.
Access-Paradies -Alles rund um die Datenbank Microsoft Access -Code -Programme-Tools -Tipps   Kostenlose Tipps & Tricks, Downloads und Programme   www.kulpa-online.com - Tipps - Tricks - Tutorials - Meinungen - Downloads uvm...   vb@rchiv · Willkommen in der Welt der VB Programmierung   Access-Garhammer - Hier finden Sie jede Menge Beispiel-Datenbanken zu Access und mehr ...   mcseboard.de   Die Top Seite für Excel-VBA-Makros uvm.

Powered by: vBulletin Version 3.6.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

Copyright ©2000-2010 MS-Office-Forum. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright ©Design: Manuela Kulpa ©Rechte: Günther Kramer
Eine Verwendung der Inhalte in anderen Publikationen, auch auszugsweise,
ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autoren nicht gestattet.
Beachten Sie bitte auch unsere Nutzungsbedingungen.