MS-Office-Forum
Google
   

Zurück   MS-Office-Forum > Microsoft Office > Microsoft Excel
Registrieren Forum Hilfe Alle Foren als gelesen markieren

Banner und Co.

Antworten
Ads Der Renner, 11 Entwicklertools für Access, Tipps & Trick und offene Datenbanken zum einzigartigen Preis.
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.10.2017, 10:11   #1
Felicce
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard Excel 2013 - Vergleich-Funktion

Hallo Zusammen,

seit gestern suche ich schon vergebens nach einer Lösung zu meinem Problem und hoffe daher, dass Ihr mir helfen könnt.

Grob gesagt, suche ich eine Möglichkeit eine Zeilennummer über die Vergleich-Funktion herauszufinden. Wenn ich nur ein Suchkriterium hätte wäre das auch kein Problem. Da ich allerdings 3 Bedingungen einbauen möchte komme ich nicht weiter...

Zur Erläuterung:

Spalte A2:A20 enthält Nutzungsarten wie "Wohnen", "Gewerbe" oder "KfZ"
Spalte B2:B20 enthält entweder Marktpreise oder ist leer.
Spalte C2:C20 enthält befüllte oder leere Zellen. Wenn sie befüllt sind, soll erhöht werden

Ich möchte also die Zeilennummer habe bei der die folgenden Kriterien zustimmen: Nutzungsart:"Wohnen", Marktpreis="" und C2:C20<>""

Ich mache damit jetzt schon seit über 6 Stunden rum und verzweifle.. Hat jemand eine Lösung?

Vielen Dank im Voraus!
Felicce ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 13.10.2017, 10:15   #2
jack_D
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Standard

Moin,

1. Eine Mustermappe wäre hilfreich
2.

Zitat:

Spalte C2:C20 enthält befüllte oder leere Zellen. Wenn sie befüllt sind, soll erhöht werden

Was ist mit "Erhöht werden" gemeint?

3.

Zitat:

Ich möchte also die Zeilennummer habe bei der die folgenden Kriterien zustimmen: Nutzungsart:"Wohnen", Marktpreis="" und C2:C20<>""

Was soll passieren wenn mehrere Treffer möglich sind?

Just me 2 cents
Grüße Jack
jack_D ist gerade online  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 13.10.2017, 10:55   #3
Felicce
Threadstarter Threadstarter
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

Schonmal vielen Dank für die Antwort.

Anbei ein Auszug der Datei.

Es handelt sich dabei um eine theoretische Mieterhöhung. Daher brauche ich nur die Zeilen, bei denen auch eine Erhöhung durchgeführt werden kann (Spalte C)

Zu dem dritten Punkt: Es soll bspw. in Spalte F untereinander stehen, in welchen Zeilen diese Kriterien erfüllt werden. Zu realisieren glaube ich wäre das so, dass in F2 die erste Zeile genommen wird, bei dem die Kriterien passen, in der nächsten Zeile wird der Matrixbereich angepasst.

Ich hoffe das ist halbwegs verständlich...
Angehängte Dateien
Dateityp: xlsx Excel Vergleichsfunktion.xlsx (8,2 KB, 6x aufgerufen)
Felicce ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 13.10.2017, 11:02   #4
WS-53
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Standard

Hallo,

formatiere deine Tabelle als Tabelle und dann filterst du Spalte B = leer und Spalte C = "Ja".

__________________

VG, WS-53


>>> Ein Spezialist kann nicht viel, dies aber gut. Die Steigerung ist, noch weniger noch besser zu können. Die Krönung ist, nichts zu können, aber darin perfekt zu sein! Es gibt aber auch Naturtalente, die überspringen die Ersten beiden Stufen. <<<

Übrigens, Feedback, egal welcher Art, ist immer hilfreich. Und erledigte Beiträge sollten auch den Status "erledigt" erhalten.
WS-53 ist gerade online  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 13.10.2017, 11:23   #5
Felicce
Threadstarter Threadstarter
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

Hallo WS-53,

Filtern ist keine Option, da anschließend automatisiert mit den Werten weiter gerechnet wird...

Hat jemand einen Lösungsvorschlag?
Felicce ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 13.10.2017, 11:24   #6
jack_D
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Standard

Was heisst den automatisiert weitergerechnet?
jack_D ist gerade online  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 13.10.2017, 11:30   #7
Felicce
Threadstarter Threadstarter
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

Anhand der Zeilennummern werden weitere Daten geladen und anschließend per VBA Serienbriefe erstellt.
Felicce ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 13.10.2017, 11:32   #8
jack_D
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Standard

Und was Spricht dagegen das alles in VBA zu machen?
jack_D ist gerade online  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 13.10.2017, 11:39   #9
WS-53
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Standard

Hallo,

dann bspw. so wie in der Anlage mit einer Hilfsspalte.
Angehängte Dateien
Dateityp: xlsx mof - Vergleich-Funktion.xlsx (13,4 KB, 5x aufgerufen)

__________________

VG, WS-53


>>> Ein Spezialist kann nicht viel, dies aber gut. Die Steigerung ist, noch weniger noch besser zu können. Die Krönung ist, nichts zu können, aber darin perfekt zu sein! Es gibt aber auch Naturtalente, die überspringen die Ersten beiden Stufen. <<<

Übrigens, Feedback, egal welcher Art, ist immer hilfreich. Und erledigte Beiträge sollten auch den Status "erledigt" erhalten.
WS-53 ist gerade online  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 13.10.2017, 19:45   #10
Frank Furter
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Standard

Hallo, oder ohne Hilfsspalte - dafür mit Sternenhaufen --> Darstellungsfehler hier im Forum... ;-(

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
*ABCDEFG
1NutzungVergleichswohnungErhöhung**ErgebnisErgebnis
2Wohnen8,5Ja**33
3Wohnen*Ja**99
4Wohnen9,7Ja**1414
5KfZ40Ja**1515
6Wohnen9,2Ja**1818
7KfZ40Ja**1919
8KfZ40Ja**2020
9Wohnen*Ja****
10Gewerbe******
11Gewerbe******
12Wohnen******
13KfZ40*****
14Wohnen*Ja****
15Wohnen*Ja****
16Wohnen10,5*****
17Wohnen10,5Ja****
18Wohnen*Ja****
19Wohnen*Ja****
20Wohnen*Ja****

ZelleFormel
G2=WENNFEHLER(VERGLEICH(1;INDEX(--(B$20:INDEX($B$1:$B$20;G1+1)="")*(C$20:INDEX($C$1:$C$20;G1+1)="ja"););)+G1;"")
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.4.1) erstellt. ©Gerd alias Bamberg

__________________

gruß vom Frank Furter mit hiob's botschaften
Frank Furter ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Ads
Antworten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Besucher: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:55 Uhr.


Partner und Co.
Access-Paradies -Alles rund um die Datenbank Microsoft Access -Code -Programme-Tools -Tipps   Kostenlose Tipps & Tricks, Downloads und Programme   www.kulpa-online.com - Tipps - Tricks - Tutorials - Meinungen - Downloads uvm...   vb@rchiv · Willkommen in der Welt der VB Programmierung   Access-Garhammer - Hier finden Sie jede Menge Beispiel-Datenbanken zu Access und mehr ...   mcseboard.de   Die Top Seite für Excel-VBA-Makros uvm.

Powered by: vBulletin Version 3.6.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.

Copyright ©2000-2010 MS-Office-Forum. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright ©Design: Manuela Kulpa ©Rechte: Günther Kramer
Eine Verwendung der Inhalte in anderen Publikationen, auch auszugsweise,
ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autoren nicht gestattet.
Beachten Sie bitte auch unsere Nutzungsbedingungen.