MS-Office-Forum
Google
   

Zurück   MS-Office-Forum > Microsoft Office > Microsoft Excel
Registrieren Forum Hilfe Alle Foren als gelesen markieren

Banner und Co.

Antworten
Ads Der Renner, 11 Entwicklertools für Access, Tipps & Trick und offene Datenbanken zum einzigartigen Preis.
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.01.2018, 16:48   #1
Jan'89
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard Frage - Summewenn mit variablen Summenbereich

Hallo,

ich habe eine Tabelle, in der ich meine Ein- und Ausgaben erfasse.
Jetzt möchte ich gerne einen Soll/Ist Vergleich realisieren.

Leider komme ich bei den kumulierten Werten nicht weiter.
Eine Beispieldatei habe ich beigefügt.
In der Zelle I4 lautet ein Teil der Formel
Code:

SUMMEWENN('PT Kontoumsätze'!$10:$10;"<="&$B$1;'PT Kontoumsätze'!11:11)
Der Summenbereich, also "PT Kontoumsätze'!11:11" müsste aber variabel sein.
Je nachdem in welcher Zeile ein SVerweis einen Wert findet, soll der Summenbereich entsprechend lauten.

Ist sowas mit einer Summewenn-Formel überhaupt möglich?
Ich komme leider seit zwei Tagen an dieser Stelle kein Stück weiter.
Würde mich sehr freuen, wenn Ihr eine Idee habt.

LG Jan
Angehängte Dateien
Dateityp: xlsx Beispieldatei.xlsx (45,9 KB, 4x aufgerufen)
Jan'89 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 12.01.2018, 17:35   #2
WS-53
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Standard

Hallo,

hier die Formel für das kumulierte Soll (K4)

=SUMMENPRODUKT((Planzahlen!$B$2:$M$13)*(Planzahlen!$B$1:$M$1<=$B$1)*(Planzahlen!$A$2:$A$13=A4))

So geht es natürlich auch für Spalte B mit Zugriff auf "PT Kontoumsätze" mit der Formel:

=SUMMENPRODUKT(('PT Kontoumsätze'!$B$11:$M$22)*('PT Kontoumsätze'!$B$10:$M$10<=$B$1)*('PT Kontoumsätze'!$A$11:$A$22=A4))

__________________

VG, WS-53


>>> Ein Spezialist kann nicht viel, dies aber gut. Die Steigerung ist, noch weniger noch besser zu können. Die Krönung ist, nichts zu können, aber darin perfekt zu sein! Es gibt aber auch Naturtalente, die überspringen die Ersten beiden Stufen. <<<

Übrigens, Feedback, egal welcher Art, ist immer hilfreich. Und erledigte Beiträge sollten auch den Status "erledigt" erhalten.

Geändert von WS-53 (12.01.2018 um 17:49 Uhr).
WS-53 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 13.01.2018, 11:04   #3
Jan'89
Threadstarter Threadstarter
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

Vielen Dank WS-53.
Die Formeln funktionieren tadellos, und sind im Vergleich zu meinen Versuchen so schön kurz und auf den Punkt...
Jan'89 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Ads
Antworten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Besucher: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:36 Uhr.


Partner und Co.
Access-Paradies -Alles rund um die Datenbank Microsoft Access -Code -Programme-Tools -Tipps   Kostenlose Tipps & Tricks, Downloads und Programme   www.kulpa-online.com - Tipps - Tricks - Tutorials - Meinungen - Downloads uvm...   vb@rchiv · Willkommen in der Welt der VB Programmierung   Access-Garhammer - Hier finden Sie jede Menge Beispiel-Datenbanken zu Access und mehr ...   mcseboard.de   Die Top Seite für Excel-VBA-Makros uvm.

Powered by: vBulletin Version 3.6.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

Copyright ©2000-2010 MS-Office-Forum. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright ©Design: Manuela Kulpa ©Rechte: Günther Kramer
Eine Verwendung der Inhalte in anderen Publikationen, auch auszugsweise,
ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autoren nicht gestattet.
Beachten Sie bitte auch unsere Nutzungsbedingungen.