MS-Office-Forum
Google
   

Zurück   MS-Office-Forum > Microsoft Office > Microsoft Excel
Registrieren Forum Hilfe Alle Foren als gelesen markieren

Banner und Co.

Antworten
Ads Der Renner, 11 Entwicklertools für Access, Tipps & Trick und offene Datenbanken zum einzigartigen Preis.
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.01.2018, 11:23   #1
NoNet
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Ups Frage - Absoluter Bezug in Formel auf Excel LISTEN-Spalten

Hallo Excel-Freunde,

ich habe eine Frage zu einer Excel-LISTE (Früher: Excel-TABELLE), die ich per Strg+L erstellt habe (inkl. Überschrift).

Die Tabelle sieht in etwa so aus :
 ABC
1OrtMünchenHamburg
2Markierungxx
3Anzahl20
4
5OrtMarkierung
6Hamburgx
7München
8Berlin
9Ingolstadt
10Münchenx
11Chemnitz
12Hamburg
13Münchenx
14Dresdenx
15Köln
16München
17Berlin
18Leipzigx


Der Bereich A5:B18 wurde per Strg+L als LISTE (mit Überschriften) definiert und TblOrte benannt.

In B3 steht folgende Funktion :
=SUMMENPRODUKT((TblOrte[[#Alle];[Ort]]=B1)*(TblOrte[[#Alle];[Markierung]]=B2))

Wenn ich diese nun nach rechts kopiere, passen sich die Spaltenbezeichnungen automatsich an, in C2 steht dann :
=SUMMENPRODUKT((TblOrte[[#Alle];[Markierung]]=C1)*(TblOrte[[#Alle];[Ort]]=C2))

Das Anpassen der Spaltenbezeichnungen in der Funktion ist ein "Feature" der LISTEN-Funktionalität.
Ich möchte die Funktion aus B3 jedoch nach rechts kopieren, OHNE das sich die Spaltenbezeichnungen [Ort] und [Markierung] in der Funktion ändern/anpassen - ähnlich wie das bei Zellbezügen mit den $-Zeichen funktioniert.

Hat jemand eine Idee, wie ich die Ausgangsfunktion in B3 ändern muss, damit die Spaltenbezeichnungen nach dem Kopieren erhalten beleiben ?

Vielen Dank,
Salut NoNet

__________________

Gruß, NoNet


PS: Ein kurzes Feedback auf Antworten von Helfenden halte ich immer für angebracht - der Helfende freut sich darüber !
Übrigens : Hilfreiche und positive Beiträge kann man auch bewerten



TIPP : Für alle Excel-Interessierte...

http://www.exceltreffen.de/index.php?page=278
NoNet ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 12.01.2018, 11:49   #2
Scorefun
MOF Meister
MOF Meister
Standard

Wird hier ab ca Min 2:50 gezeigt :
https://www.youtube.com/watch?v=MWuLNQ0tfUs

__________________

Gruss Ralf
======================
Vorsicht Beim Ausprobieren...
Auch Chaotischer Code Entwickelt Sich Ständig
1) Intel I5-2500K, 4x3,3 Ghz, 8GB RAM, Asus P8P67, 250GB SSD Toshiba Q-Pro, 1,5TB HD, MSI GTX550TI, Win7-Prof 64-bit SP1, Office 2010 Plus SP1
2) Asus Zenbook Flip UX360UAK-C4203T, 13,3 Zoll, i5-7200U, 2,5 Ghz, 8GB RAM, 256GB SSD, Win10 Home 64-bit, Office 2016 Plus
Scorefun ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 12.01.2018, 11:52   #3
lupo1
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Standard

Bei meinem 2010 ist es so:

Ohne weitere Aktivitäten sind meine Spalten absolut, nicht relativ. Also genau andersrum, als bei Dir.

Deine Frage nach Teilrelativität kann ich nicht beantworten, da ich Listen kaum verwende. Aber auch die richtige Frage im Netz ist nicht so einfach zu stellen, weil "Tabelle" und "Liste" so schrecklich mehrdeutig sind. Im Englischen heißt Blatt Sheet und die Strg-L-Liste heißt Table. Viel besser. Ich habe bei peltiertech wie folgt nachgefragt:

How can I do abs or rel or mixed references to tables (table columns)?

I'd like to copy

=SUMPRODUCT($A1:$A9;B1:B9) to the right, resulting in
=SUMPRODUCT($A1:$A9;C1:C9) and so on.

How to treat table notation likewise? Thank you!


Anmerkung zu Scorefun: Das bezieht sich auf Einzelwerte (auch wenn diese nur "gesenst" werden). Was aber ist mit Spalten für SUMMENPRODUKT, Frage des TE?

__________________

MfG Lupo - und ein Hallo ebenfalls!

Geändert von lupo1 (12.01.2018 um 12:06 Uhr).
lupo1 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 12.01.2018, 12:11   #4
WS-53
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Standard

Hi Scorefun,

das ist ein Video zum Thema Gliederungsebenen.

__________________

VG, WS-53


>>> Ein Spezialist kann nicht viel, dies aber gut. Die Steigerung ist, noch weniger noch besser zu können. Die Krönung ist, nichts zu können, aber darin perfekt zu sein! Es gibt aber auch Naturtalente, die überspringen die Ersten beiden Stufen. <<<

Übrigens, Feedback, egal welcher Art, ist immer hilfreich. Und erledigte Beiträge sollten auch den Status "erledigt" erhalten.
WS-53 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 12.01.2018, 12:13   #5
lupo1
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Standard

Nein, das Thema des Videos ist schon richtig.

Allerdings: Einzelzellen statt Spalten. Möglicherweise ähnlich. Ich konnte die SUMMENPRODUKT-Frage jedoch damit nicht beantworten. Außerdem nervt mich, dass bei mir absolut kopiert wird, und nicht relativ.

__________________

MfG Lupo - und ein Hallo ebenfalls!
lupo1 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 12.01.2018, 12:22   #6
WS-53
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Standard

Hallo Lupo,

es geht doch bei der Frage überhaupt nicht um die Funktion SUMMENPRODUKT()

Die Frage ist, wie kann bei intelligenten Tabellen, wenn Felder anstatt Adressen angesprochen werden, die $-Fixierung erreicht werden.

__________________

VG, WS-53


>>> Ein Spezialist kann nicht viel, dies aber gut. Die Steigerung ist, noch weniger noch besser zu können. Die Krönung ist, nichts zu können, aber darin perfekt zu sein! Es gibt aber auch Naturtalente, die überspringen die Ersten beiden Stufen. <<<

Übrigens, Feedback, egal welcher Art, ist immer hilfreich. Und erledigte Beiträge sollten auch den Status "erledigt" erhalten.
WS-53 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 12.01.2018, 12:26   #7
NoNet
Threadstarter Threadstarter
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Standard LISTE vs. TABELLE

Hi Lupo1,

Danke zunächst einmal für Deine Antwort.

Meine Frage war (fast) EXAKT richtig gestellt, denn seit Excel 2003 gab es das Feature LISTE (also keine simple Liste oder Tabelle sondern eben eine LISTE im Sinne von Excel ;-) ). Diese konnte man daher auch per STRG+L erstellen (oder per Rechtsklick).

Siehe einen alten Beitrag von mir :
http://www.spotlight-wissen.de/archi...e/1129057.html

Seit Excel 2007 heißt dieses Feature TABELLE (also auch wieder keine einfache Tabelle oder Tabellenblatt, sondern eine TABELLE mit o.g. Eigenschaften). Diese kann man seitdem per Strg+T erstellen (aus Kompatibilitätsgründen auch noch per Strg+L - siehe LISTE oben !).

Die TABELLEN (bzw. früher LISTEN) sind sehr nützlich, da sich damit dynamische Auswertungen erstellen lassen (z.B. in PIVOT-Tabellen oder Diagrammen oder eben auch in Formeln/Funktionen).

Die Alternative per Zellbezug ist mir natürlich bekannt (ist ja die einfachere aber auch weniger dynamische Variante), ich möchte jedoch bewusst die LISTEN-/TABELLEN-Variante verwenden, daher auch meine zielgerichtete Frage.

__________________

Gruß, NoNet


PS: Ein kurzes Feedback auf Antworten von Helfenden halte ich immer für angebracht - der Helfende freut sich darüber !
Übrigens : Hilfreiche und positive Beiträge kann man auch bewerten



TIPP : Für alle Excel-Interessierte...

http://www.exceltreffen.de/index.php?page=278

Geändert von NoNet (12.01.2018 um 12:32 Uhr). Grund: Falscher Adressat
NoNet ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 12.01.2018, 12:27   #8
Scorefun
MOF Meister
MOF Meister
Standard

Formelanpassung gemäss Video in B3

=SUMMENPRODUKT((TblOrte[[Ort]:[Ort]]=B1)*(TblOrte[[Markierung]:[Markierung]]=B2))

nach rechts kopiert, und es passt...

__________________

Gruss Ralf
======================
Vorsicht Beim Ausprobieren...
Auch Chaotischer Code Entwickelt Sich Ständig
1) Intel I5-2500K, 4x3,3 Ghz, 8GB RAM, Asus P8P67, 250GB SSD Toshiba Q-Pro, 1,5TB HD, MSI GTX550TI, Win7-Prof 64-bit SP1, Office 2010 Plus SP1
2) Asus Zenbook Flip UX360UAK-C4203T, 13,3 Zoll, i5-7200U, 2,5 Ghz, 8GB RAM, 256GB SSD, Win10 Home 64-bit, Office 2016 Plus
Scorefun ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 12.01.2018, 12:31   #9
NoNet
Threadstarter Threadstarter
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Standard [Spaltenname]:[Spaltenname] war die Lösung

Hallo Scorefun,

Der Bezug [Spaltenname]:[Spaltenname] war die Lösung

Vielen Dank für die schnelle Hilfe...

__________________

Gruß, NoNet


PS: Ein kurzes Feedback auf Antworten von Helfenden halte ich immer für angebracht - der Helfende freut sich darüber !
Übrigens : Hilfreiche und positive Beiträge kann man auch bewerten



TIPP : Für alle Excel-Interessierte...

http://www.exceltreffen.de/index.php?page=278
NoNet ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 12.01.2018, 12:40   #10
lupo1
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Standard

Zitat: von NoNet Beitrag anzeigen

Hi Lupo1,
[...]
Die Alternative per Zellbezug ist mir natürlich bekannt (ist ja die einfachere aber auch weniger dynamische Variante), ich möchte jedoch bewusst die LISTEN-/TABELLEN-Variante verwenden, daher auch meine zielgerichtete Frage.

Hab ich so den Peltier gefragt. Ich habe gefragt, wie die in der Formel dargestellte Zellreferenz mit Tabellen-Referenz funktioniert. Aber vermutlich muss ich mich noch einfacher ausdrücken. Man lernt dazu.

Ansonsten finde ich persönlich [[...]:[...]] selten bescheuert! Immerhin funktioniert es anscheinend sowohl als $A2 als auch als $A2:$A9. Nur eingeben kann ich es bei mir nicht. Muss ich wohl noch etwas üben.

__________________

MfG Lupo - und ein Hallo ebenfalls!
lupo1 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 12.01.2018, 12:45   #11
lupo1
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Standard

Zitat: von WS-53 Beitrag anzeigen

Hallo Lupo,

es geht doch bei der Frage überhaupt nicht um die Funktion SUMMENPRODUKT()

Die Frage ist, wie kann bei intelligenten Tabellen, wenn Felder anstatt Adressen angesprochen werden, die $-Fixierung erreicht werden.

Moment! Du hast "Gliederungsebenen" als falsches Thema für diesen Link behauptet. Nun nimm das bitte erst mal zurück, sonst gerät man doch völlig durcheinander.

So, nun zum SUMMENPRODUKT. Natürlich geht es NoNet um einen absoluten Vektor, statt nur die teil-absolute Zelle, die bei Thehos behandelt wird. Anscheinend - wie ich oben im Nachgang übrigens schon vermutete - ist die Syntax für beides aber gleich, da [[Spalte]:[Spalte]] von selbst erkennt, ob daraus nur die entsprechende Zelle oder die ganze Spalte verwertet werden soll.

Mit Bezügen muss man da zwischen $A2 und $A2:$A9 unterscheiden. [[Spalte]:[Spalte]] ist anscheinend intelligent genug für beides.

__________________

MfG Lupo - und ein Hallo ebenfalls!
lupo1 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 12.01.2018, 12:55   #12
Scorefun
MOF Meister
MOF Meister
Standard

Ich vermute mal:
- Außerhalb der eigentlichen Tabelle gilt die Syntax für die ganze Spalte
- Innerhalb der Tabelle verweist [@Ort] auf die gleiche Zeile (mit dem Klammeraffen)

__________________

Gruss Ralf
======================
Vorsicht Beim Ausprobieren...
Auch Chaotischer Code Entwickelt Sich Ständig
1) Intel I5-2500K, 4x3,3 Ghz, 8GB RAM, Asus P8P67, 250GB SSD Toshiba Q-Pro, 1,5TB HD, MSI GTX550TI, Win7-Prof 64-bit SP1, Office 2010 Plus SP1
2) Asus Zenbook Flip UX360UAK-C4203T, 13,3 Zoll, i5-7200U, 2,5 Ghz, 8GB RAM, 256GB SSD, Win10 Home 64-bit, Office 2016 Plus
Scorefun ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 12.01.2018, 13:13   #13
lupo1
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Standard

Das hilft uns aber nun auch nicht so richtig weiter.

[@Ort]?
Oder [[@Ort]:[@Ort]]?
Oder [[Ort]:[Ort]]?

Ich hätte zur Klarstellung am liebsten ein umfangreiches Bezüge-Schema, übersetzt auf Tabellen-Schema. Damit man weiß, worum es geht.

__________________

MfG Lupo - und ein Hallo ebenfalls!
lupo1 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 12.01.2018, 13:54   #14
Scorefun
MOF Meister
MOF Meister
Standard

Zitat: von lupo1 Beitrag anzeigen

Das hilft uns aber nun auch nicht so richtig weiter.

In diesem Zusammenhang wohl nicht wirklich

Zitat: von lupo1 Beitrag anzeigen

[@Ort]?
Oder [[@Ort]:[@Ort]]?
Oder [[Ort]:[Ort]]?

Ich hätte zur Klarstellung am liebsten ein umfangreiches Bezüge-Schema, übersetzt auf Tabellen-Schema. Damit man weiß, worum es geht.

[@Ort]?
Wie gesagt...wenn Du innerhalb einer I.T. eine neue Spalte einfügst, um dort Berechnungen durchzuführen, erhälst Du automatich den Klammeraffen im Feldnamen,
wenn Du auf die Zelle klickst; sozusagen die Zeilenfixierung

[[@Ort]:[@Ort]]?
Gibt es nicht; Excel spuckt dann einen Fehler aus

[[Ort]:[Ort]]?
Gilt für die Spalten-Fixierung, wie in diesem Fall anwendbar
Aber hier hast Du recht: Komplizierter hätte es MS wohl nicht machen können

Meister Thehos hat da auch eine ganze Video-Reihe zu gemacht

__________________

Gruss Ralf
======================
Vorsicht Beim Ausprobieren...
Auch Chaotischer Code Entwickelt Sich Ständig
1) Intel I5-2500K, 4x3,3 Ghz, 8GB RAM, Asus P8P67, 250GB SSD Toshiba Q-Pro, 1,5TB HD, MSI GTX550TI, Win7-Prof 64-bit SP1, Office 2010 Plus SP1
2) Asus Zenbook Flip UX360UAK-C4203T, 13,3 Zoll, i5-7200U, 2,5 Ghz, 8GB RAM, 256GB SSD, Win10 Home 64-bit, Office 2016 Plus
Scorefun ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Ads
Antworten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Besucher: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:43 Uhr.


Partner und Co.
Access-Paradies -Alles rund um die Datenbank Microsoft Access -Code -Programme-Tools -Tipps   Kostenlose Tipps & Tricks, Downloads und Programme   www.kulpa-online.com - Tipps - Tricks - Tutorials - Meinungen - Downloads uvm...   vb@rchiv · Willkommen in der Welt der VB Programmierung   Access-Garhammer - Hier finden Sie jede Menge Beispiel-Datenbanken zu Access und mehr ...   mcseboard.de   Die Top Seite für Excel-VBA-Makros uvm.

Powered by: vBulletin Version 3.6.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

Copyright ©2000-2010 MS-Office-Forum. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright ©Design: Manuela Kulpa ©Rechte: Günther Kramer
Eine Verwendung der Inhalte in anderen Publikationen, auch auszugsweise,
ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autoren nicht gestattet.
Beachten Sie bitte auch unsere Nutzungsbedingungen.