MS-Office-Forum
Google
   

Zurück   MS-Office-Forum > Sonstiges > Testzentrum für selbstentwickelte Software
Registrieren Forum Hilfe Alle Foren als gelesen markieren

Banner und Co.

Antworten
Ads Der Renner, 11 Entwicklertools für Access, Tipps & Trick und offene Datenbanken zum einzigartigen Preis.
Themen-Optionen Bewertung: Bewertung: 2 Stimmen, 5,00 durchschnittlich. Ansicht
Alt 04.03.2008, 13:41   #1
Sascha Trowitzsch
MS-Office-Forum Team MS-Office-Forum Team
Standard Anwendung - Infotalis - Adress- und Terminverwaltung

Name des Produkts:

Infotalis

(Evtl. Kommerzielle) Beta-Version? Nein
Art des Produkts:
(Anwendung, AddIn, Tool o.ä.)
Alleinstehende Anwendung
Programmautor: Patrick Köster (Stadtwald)
Aktueller Versionsstand: 2.0
Downloadgröße: ca. 13 MB
Vorgesehen(e) Betriebssystem(e): Windows , alle
Vorgesehene Office-Version(en): -
Andere Systemvoraussetzungen: -
Installationshinweise:
(Art des Setups etc.)
Inno-Setup mit eigener Access-Runtime (A97)
Zielgruppe: Alle Anwender
Enthält das Produkt den Quellcode? Nein
Mit welchem Entwicklungswerkzeug wurde es genau erstellt? Office 97 Developer Edition
Webseite: http://www.infotalis.de
Download unter: http://www.infotalis.de
Bisher getestete Konfigurationen: Windows 95, Windows 2000, Windows XP
Kurzbeschreibung:

Adress- und Terminverwaltung für eine Mehrbenutzerumgebung. Mehrsprachig; Rechtekonzept; personalisierter Mailversand und vieles mehr.
Die Anwendung bringt eine etwa 90-seitige Dokumentation mit. (!)

Testziel:
In welcher Hinsicht und unter welchen Bedingungen soll das Produkt getestet werden?
Vor allem Installation, Bedienung, Funktionen, Mailversand unter Vista

Geändert von Sascha Trowitzsch (04.03.2008 um 13:46 Uhr).
Sascha Trowitzsch ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 04.03.2008, 13:43   #2
Sascha Trowitzsch
Threadstarter Threadstarter
MS-Office-Forum Team MS-Office-Forum Team
Standard

Erster Test unter Vista:
- Setup läuft durch.
- Start des Programms schlägt unter normalen Benutzerberechtigungen fehl.
- Start des Programms und Funktionen laufen, wenn es als Administrator ausgeführt wird.

Ciao, Sascha

__________________

Microsoft Access MVP
O2k bis O2010, VB6, VS2008, Delphi7, ...
Bitte keine ungefragten E-Mails. Probleme werden hier gelöst.
Bitte beachten: Grundlegendes zum Access-Forum

Knowhow auf Access-im-Unternehmen | Das Access 2007 Praxisbuch für Entwickler | www.mossTOOLs.de
Sascha Trowitzsch ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 07.04.2008, 18:22   #3
Köbi
MOF Profi
MOF Profi
Standard

Läuft unter Vista Basic, auch der Mailversand klappt.
Beim Starten (auch als Administrator) kommt die Fehlermeldung gemäss Anlage.
Die CPU-Auslastung steigt schlagartig auf 100 %.
Wenn ich bei laufender Anwendung eine andere DB öffnen will, wird nach der fehlenden System.mwd verlangt.
Eine andere DB lässt sich so parallel nicht starten ==> schlimm!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg infotalis.jpg (24,9 KB, 52x aufgerufen)

__________________

Gruss
Köbi
Köbi ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 08.04.2008, 08:52   #4
stadtwald
MOF User
MOF User
Standard

Hallo,

eine andere DB sollte sich auf jeden Fall über den Aufruf via Startleiste öffnen lassen.

(Da es sich um eine Access 97 Runtime handelt ist das Problem mit der Anzeige der 100 % CPU-Auslastung bekannt; die Auslastung beträgt nicht wirklich 100 % da man sonst nicht mehr
mit dem PC arbeiten könnte.)

Viele Grüße

Stadtwald

Geändert von stadtwald (08.04.2008 um 09:07 Uhr).
stadtwald ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 08.04.2008, 15:13   #5
Sascha Trowitzsch
Threadstarter Threadstarter
MS-Office-Forum Team MS-Office-Forum Team
Standard

Aber über Doppelklick auf eine MDB wird sich dennoch die Runtime zuständig fühlen, weil sie sich für den Dateityp in die Registry einträgt.

Das allerdings ist ein allgemeines Problem bei Parallelinstallationen von Access-Versionen. Eines, mit dem sich Entwickler von Runtime-Anwendungen allerdings beschäftigen sollten. Es sollte wenigstens in der Dokumentation stehen, dass ein zusätzliches Access auf die Platte kommt, wonach es für andere Datenbanken erforderlich ist wenigstens einmal die neuere Version gestartet zu haben oder, alternativ, alle MDBs fürderhin nur über eine Verknüpfung zu starten.

Ciao, Sascha

__________________

Microsoft Access MVP
O2k bis O2010, VB6, VS2008, Delphi7, ...
Bitte keine ungefragten E-Mails. Probleme werden hier gelöst.
Bitte beachten: Grundlegendes zum Access-Forum

Knowhow auf Access-im-Unternehmen | Das Access 2007 Praxisbuch für Entwickler | www.mossTOOLs.de
Sascha Trowitzsch ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 08.04.2008, 15:42   #6
Köbi
MOF Profi
MOF Profi
Standard

Hallo

Ich starte Dateien meistens im Explorer, mit Doppelklick. Das Problem, das dann entsteht, hat Sascha bereits beschrieben. Einen Hinweis auf die Installation der Runtime würde ich auch begrüssen.

CPU-Auslastung: Dass bei Acc97 Datenbanken 100 % angezeigt werden, ist mir von früher bekannt. Im vorliegenden Fall bin ich aber darauf aufmerksam geworden, als plötzlich der Lüfter ansprang und der PC fast hörbar zu schnaufen begann. Irgendwas scheint da gegenüber damals doch anders zu sein.

Was ist mit der Fehlermeldung betr. Add-In-Untermenu Explorer-Assistent?

__________________

Gruss
Köbi
Köbi ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 23.04.2008, 21:45   #7
stadtwald
MOF User
MOF User
Standard

Hallo,

das Problem mit der Runtime sehe ich mir gerade an, den teilweise lässt sich
Access (2003) ohne weiteres starten auf einem anderen Rechner wiederum nicht.

Die Registry ist da bei nur die halbe Wahrheit/Lösung, denn nach einem Start von Access 2003 greift Windows trotzdem wieder auf die 97 er Runtime zurück
obwohl in der Registry alle Verweise auf die 2003 er Version zeigen, solange
die 97er Runtime noch aktiv ist.

(Jeder Tipp dazu ist willkommmen.)

Den Punkt mit dem Menü-Addin schaue ich mir in den nächsten Tagen an.

Die CPU-Auslastung ist mit normalen Office 97 ebenso vorhanden,
das anspringen des Lüfters fällt aber in der Regel nur bei Verwendung
auf einem Laptop auf (dies war schon bei der normalen Access 97 Version der Fall gewesen).

Viele Grüße

Patrick
stadtwald ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Ads
Antworten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Besucher: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:54 Uhr.


Partner und Co.
Access-Paradies -Alles rund um die Datenbank Microsoft Access -Code -Programme-Tools -Tipps   Kostenlose Tipps & Tricks, Downloads und Programme   www.kulpa-online.com - Tipps - Tricks - Tutorials - Meinungen - Downloads uvm...   vb@rchiv · Willkommen in der Welt der VB Programmierung   Access-Garhammer - Hier finden Sie jede Menge Beispiel-Datenbanken zu Access und mehr ...   mcseboard.de   Die Top Seite für Excel-VBA-Makros uvm.

Powered by: vBulletin Version 3.6.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

Copyright ©2000-2010 MS-Office-Forum. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright ©Design: Manuela Kulpa ©Rechte: Günther Kramer
Eine Verwendung der Inhalte in anderen Publikationen, auch auszugsweise,
ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autoren nicht gestattet.
Beachten Sie bitte auch unsere Nutzungsbedingungen.