MS-Office-Forum
Google
   

Zurück   MS-Office-Forum > Microsoft Office > Microsoft Excel
Registrieren Forum Hilfe Alle Foren als gelesen markieren

Banner und Co.

Antworten
Ads Der Renner, 11 Entwicklertools für Access, Tipps & Trick und offene Datenbanken zum einzigartigen Preis.
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.07.2017, 09:40   #1
graf_von_rotz_1979
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Tipp Frage - Zelleninhalt bei bestimmter Bedingung wiedergeben

Hallo.

Vielleicht kann mir hier jemand helfen.
Ich möchte in einer Excel Tabelle bei einer bestimmten Eingabe in eine Zelle den Inhalt einer anderen Zelle wieder geben.
Am besten erklären kann ich das mit einem Bild der Tabelle selber.

http://www.ms-office-forum.net/forum...1&d=1500275832

Also ich möchte wenn ich z.B. in die Spalte CY (12.7.17) in Feld 8 eine Zahl zwischen 1 und 24 eintrage, dass dann in Spalte E (wann zuletzt auf 2) Feld 8 der Inhalt von der Spalte CY 3-5 (das dort eingetragene Datum) erscheint.
Wenn ich dann im weiteren Verlauf z.B. in Spalte DA wieder eine Zahl eingebe, sagen wir in Feld 12, dann soll das dazu gehörige Datum in der zugehörigen Spalte E unter (wann zuletzt auf 2) in Feld 12 erscheinen usw.
Dasselbe soll auch passieren wenn ich ein X eingebe, nur soll dann das Datum in einer Spalte erscheinen die jetzt auf dem Bild nicht zu sehen ist (Spalte C).
Excel soll also unterscheiden ob ich eine Zahl oder ein X eintrage und dann das passende Datum dazu in die passende Spalte schreiben.
Es stehen also im Laufe der Zeit mehrere X und Zahlen in einer Reihe mit leeren Feldern dazwischen und es soll immer die letzte Zahl und das letzte X mit dem dazu gehörigen Datum in der dazu gehörenden spalte wieder gegeben werden.

Soweit verständlich meine Frage?
Kann mir dabei jemand helfen?
Wie mache ich das?

Danke
Der Graf
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1.JPG (72,8 KB, 9x aufgerufen)
graf_von_rotz_1979 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 17.07.2017, 09:43   #2
steve1da
MOF Meister
MOF Meister
Standard

Hola,

ein Bild ist nicht wirklich hilfreich, vor allem, wenn in der Beschreibung Zellen und Spalten angesprochen werden, die auf dem Bild nicht zu sehen sind. Des Weiteren sieht man nicht, welche Zeilen und Spalten gemeint sind.
Lade doch bitte eine Excel Datei hoch.

Gruß,
steve1da
steve1da ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 17.07.2017, 10:18   #3
Superingo2
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Standard

Hallo Der Graf,

mit einer Beispieldatei wäre es einfacher gewesen. Gggfs musst Du die Formeln auf Deinen tatsächlichen Dateiaufbau noch anpassen.

Für E8:
PHP-Code:

=WENNFEHLER(INDEX($3:$3;;AGGREGAT(14;6;SPALTE($G8:$ALK8)/ISTZAHL($G8:$ALK8);1));""
Für C8:
PHP-Code:

=WENNFEHLER(INDEX($3:$3;;AGGREGAT(14;6;SPALTE($G8:$ALK8)/ISTTEXT($G8:$ALK8);1));""
LG Ingo

__________________

Viel Spaß


.....ein Feedback wäre nett.....
Superingo2 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 17.07.2017, 10:54   #4
graf_von_rotz_1979
Threadstarter Threadstarter
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

sorry.
Ihr habt natürlich recht.
Kann man nicht erkennen was gemeint ist.
also hier die Excel Datei die ich bearbeiten möchte.

Liste 2017 versuch.xls

ich hoffe so klappt es.

Danke schon mal.
graf_von_rotz_1979 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 17.07.2017, 11:05   #5
Superingo2
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Standard

Hallo Der Graf,

nun erkenne ich auch, dass Du nur Excel 2003 hast. Dann funktionieren natürlich meine Formeln mit WENNFEHLER und AGGREGAT nicht.

Formel für C6:
PHP-Code:

{=WENN(MAX(WENN(ISTTEXT($G6:$GG6);SPALTE($G6:$GG6)))=0;"";INDEX($3:$3;;MAX(WENN(ISTTEXT($G6:$GG6);SPALTE($G6:$GG6)))))} 
und für E6:
PHP-Code:

{=WENN(MAX(WENN(ISTZAHL($G6:$GG6);SPALTE($G6:$GG6)))=0;"";INDEX($3:$3;;MAX(WENN(ISTZAHL($G6:$GG6);SPALTE($G6:$GG6)))))} 
Achtung beides sind Matrixformel!!! Geschweifte Klammern nicht mit eintippen oder mitkopieren, sondern durch STRG+SHIFT+ENTER erzeugen. Das gilt bei jedem reinklicken in die Zellformel!

Und bitte noch die Zellen auf Datumsformat formatieren.

LG Ingo

__________________

Viel Spaß


.....ein Feedback wäre nett.....
Superingo2 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 17.07.2017, 11:18   #6
graf_von_rotz_1979
Threadstarter Threadstarter
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

super.
Vielen Dank.
Genau so sollte es sein.
graf_von_rotz_1979 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 17.07.2017, 11:28   #7
graf_von_rotz_1979
Threadstarter Threadstarter
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

Habe gerade fest gestellt, dass wir anscheinend auf der Arbeit auch einigen Rechnern nur Excel 2003 haben und ich die Datei von einem dierer Rechner geschickt habe und auf anderen haben wir die neuste Version.
Kann ich dann also mit den anderen codes das lieber auf der neuen Version machen und das wird dann wenn ich mit einem Rechner alter Version arbeite übertragen?
Oder ist das dann alles für die Wurst?
Dacht das mitlerweile alle Rechner auf die neuste version umgestellt sind.
graf_von_rotz_1979 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 17.07.2017, 11:32   #8
Superingo2
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Standard

Hallo Der Graf,

warum sparst Du Dir Anrede und Grußformel? Ich bin ein Mensch, namens Ingo, und kein Programm, dass Dir hier antwortet.
Meine Formel für Excel 2003 wird auf allen Euren Rechnern funktionieren.
Solltest Du meine zuerst gepostete Formel benutzen, wird diese nur auf den Rechnern funktionieren, die mindestens Excel 2007 haben. Auf den anderen leider nicht!

LG Ingo

__________________

Viel Spaß


.....ein Feedback wäre nett.....
Superingo2 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 17.07.2017, 11:37   #9
Superingo2
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Standard

....und noch als weitere Erklärung:
Meine Formel für Excel 2003 hat den großen Nachteil, dass es sich hier um eine Matrixformel handelt. Sollte hier irgendjemand mal in die Formel klicken und nur mit ENTER wieder herausgehen, rechnet die Formel nicht richtig!
Daher wäre meine Formel für Excel ab 2007 deutlich besser, aber wenn Ihr auch noch alte Versionen im Umlauf habt, kommst Du da nicht drum herum.

LG Ingo

__________________

Viel Spaß


.....ein Feedback wäre nett.....
Superingo2 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 17.07.2017, 11:42   #10
graf_von_rotz_1979
Threadstarter Threadstarter
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

Hallo Ingo.

Noch mal Sorry.

Danke für deine Hilfe.
Es hat mein Problem gelöst.
Ich werde die Formel für die alte Version benutzen, da ich keine Ahung habe ob je und wenn ja wann die Rechner umgestellt werden.
Klappt sehr gut.
Muss ja jetzt nur die passenden Ortsangaben ändern und dann klappt das.

Vielen lieben dank für deine Mühe.

Gruß
Björn
graf_von_rotz_1979 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 17.07.2017, 13:12   #11
Frank Furter
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Standard ohne matrixformel-abschluss für alle versionen...

hallo, hier geht auch (wenn ich nicht wieder was übersehen habe...):

=WENN(ISTNV(VERGLEICH("*";G6:GG6;-1));"";INDEX($G$3:$GG$5;1;VERGLEICH("*";G6:GG6;-1)))

=WENN(ISTNV(VERGLEICH(0;G6:GG6;-1));"";INDEX($G$3:$GG$5;1;VERGLEICH(0;G6:GG6;-1)))

gefunden auf excelformel.de ...

__________________

gruß vom Frank Furter mit hiob's botschaften
Frank Furter ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 17.07.2017, 13:27   #12
Superingo2
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Standard

Hallo Frank,

meinen Respekt, die Suche nach Zahlen über VERGLEICH(0;.....;-1) hatte ich noch hinbekommen, aber die Suche nach X habe ich nicht geschafft. Ich scheiterte auch schon an der Groß- und Kleinschreibung des x.
Dass die Suche nach "*" allerdings Zahlen ignoriert, war mir auch nicht bekannt.
Danke, ich habe wieder etwas dazugelernt

LG Ingo

__________________

Viel Spaß


.....ein Feedback wäre nett.....
Superingo2 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Ads
Antworten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Besucher: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:40 Uhr.


Partner und Co.
Access-Paradies -Alles rund um die Datenbank Microsoft Access -Code -Programme-Tools -Tipps   Kostenlose Tipps & Tricks, Downloads und Programme   www.kulpa-online.com - Tipps - Tricks - Tutorials - Meinungen - Downloads uvm...   vb@rchiv · Willkommen in der Welt der VB Programmierung   Access-Garhammer - Hier finden Sie jede Menge Beispiel-Datenbanken zu Access und mehr ...   mcseboard.de   Die Top Seite für Excel-VBA-Makros uvm.

Powered by: vBulletin Version 3.6.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.

Copyright ©2000-2010 MS-Office-Forum. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright ©Design: Manuela Kulpa ©Rechte: Günther Kramer
Eine Verwendung der Inhalte in anderen Publikationen, auch auszugsweise,
ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autoren nicht gestattet.
Beachten Sie bitte auch unsere Nutzungsbedingungen.