MS-Office-Forum
Google
   

Zurück   MS-Office-Forum > Microsoft Office > Microsoft Excel
Registrieren Forum Hilfe Alle Foren als gelesen markieren

Banner und Co.

Antworten
Ads Der Renner, 11 Entwicklertools für Access, Tipps & Trick und offene Datenbanken zum einzigartigen Preis.
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.02.2018, 22:51   #1
trekking1
MOF User
MOF User
Standard Excel 2013 - Daten vergleichen zwischen 2 Excel Sheets VBA

Hallo miteinander,

wie würdet ihr es angehen aus Performancegründen.
Es sollen Werte des einen Sheets in den Werten eines anderen sheets gesucht werden. Sind diese Werte dann vorhanden entsprechend ergänzt oder gelöscht oder .... Es ist jeweils ein eindeutiger Schlüssel vorhanden.

Es gibt die Möglichkeit die Daten des einen Sheets zu durchlaufen und dann in dem anderen Sheet per Durchlauf zu suchen. das dürfte aber relativ lange dauern.
Das zu durchsuchende Excel komplett in eine Klasse einlesen und dann die Werte suchen?
Die Werte in einen Disconnected Recordset einlesen und dann suchen? (Habe da bei Access sehr gute und sehr performante Ergebnisse erzielt und Excel kennt das m.W. nach auch)
Die Werte in ein Array einlesen und dann suchen?
Oder? (Bibliothek etc.)
Wie macht ihr das, damit ihr die beste Performance bekommt.

Danke für eure Unterstützung.
VG
trekking
trekking1 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 09.02.2018, 09:00   #2
Beverly
MOF Guru
MOF Guru
Standard

Hi,

Zitat: von trekking1 Beitrag anzeigen

...und dann in dem anderen Sheet per Durchlauf zu suchen. das dürfte aber relativ lange dauern.


Auf jeden Fall solltest du das zweite Tabellenblatt nicht ebenfalls in einer Schleife durchlaufen sondern entweder Application.Match oder die Find-Methode verwenden um die Zeile des gesuchten Schlüssels zu lokalisieren.


GrußformelBeverly's Excel - Inn

__________________

Bitte im Beitrag eine kurze Rückmeldung auch in dem Fall geben, wenn ein Problem gelöst wurde - dies hilft auch anderen Usern, wenn sie den betreffenden Thread lesen.
Möchtest du dich außerdem für die Hilfe bei der Lösung deines Problems bedanken? Das kannst du ganz einfach durch die Bewertung eines Beitrags (Schalter unten links).
Beverly ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 09.02.2018, 14:44   #3
trekking1
Threadstarter Threadstarter
MOF User
MOF User
Standard

Danke Karin,

für Deine Anregung. Im Moment betrachte ich den Ansatz das Tabellenblatt als Datentabelle zu betrachten und dann mit SQL zu bearbeiten.
Eine alternative Könnte auch sein, die entsprechenden Tabellenblätter, die "von außen" kommen in Access zu importieren und dann über SQL zu bearbeiten.

Da weiß ich allerdings nicht wie es in die Infrastruktur passt.

Die Anregungen auf Deiner Homepage gefallen mir. Und da Du aus Freiberg bist und ich Freiberg mag:

Glück auf

viele Grüße
trekking
trekking1 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Ads
Antworten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Besucher: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:38 Uhr.


Partner und Co.
Access-Paradies -Alles rund um die Datenbank Microsoft Access -Code -Programme-Tools -Tipps   Kostenlose Tipps & Tricks, Downloads und Programme   www.kulpa-online.com - Tipps - Tricks - Tutorials - Meinungen - Downloads uvm...   vb@rchiv · Willkommen in der Welt der VB Programmierung   Access-Garhammer - Hier finden Sie jede Menge Beispiel-Datenbanken zu Access und mehr ...   mcseboard.de   Die Top Seite für Excel-VBA-Makros uvm.

Powered by: vBulletin Version 3.6.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

Copyright ©2000-2010 MS-Office-Forum. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright ©Design: Manuela Kulpa ©Rechte: Günther Kramer
Eine Verwendung der Inhalte in anderen Publikationen, auch auszugsweise,
ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autoren nicht gestattet.
Beachten Sie bitte auch unsere Nutzungsbedingungen.