MS-Office-Forum
Google
   

Zurück   MS-Office-Forum > Microsoft Office > Microsoft Word
Registrieren Forum Hilfe Alle Foren als gelesen markieren

Banner und Co.

Antworten
Ads Der Renner, 11 Entwicklertools für Access, Tipps & Trick und offene Datenbanken zum einzigartigen Preis.
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.02.2018, 18:06   #1
upps78
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard Word 2013 - Dokument Haken setzen autom. Kostenaufstellung ändern

Hallo ich möchte folgendes tun:
Ein Word Dokument (vertragsähnlich) in dem ich beispielsweise 5 Optionen habe die
„gebucht“ werden können.
Ebenfalls enthalten in diesem Word Dokument, eine Kostenaufstellung.
Jetzt möchte ich gerne die einzelnen Optionen „anhaken“ und dadurch soll sich die Kostenaufstellung ändern.
Ist so etwas grundsätzlich in Word möglich und wenn ja wie?
upps78 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 03.02.2018, 00:12   #2
Gerhard H
MOF Guru
MOF Guru
Standard

Hallo upps,

"Ist so etwas grundsätzlich in Word möglich..."
Ich denke schon.

"... und wenn ja wie?"
Dazu müsste man die Struktur deines Dokuments kennen, z.B. welche Steuerelemente du für die Aktivierung der Optionen verwenden möchtest, wie die "Kostenaufstellung" aussieht, bzw. in welchem Behälter (Steuerelemente? Tabellenzellen? Textmarken?) sie zu finden sind usw.

Lad doch bitte ein Musterdokument hoch.

__________________

Gruß
Gerhard
Gerhard H ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 03.02.2018, 07:37   #3
upps78
Threadstarter Threadstarter
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

Hallo Gerhard H.

Das Dokument gibt es so noch nicht da ich abwarten wollte was ich am besten mache oder nehmen kann. Daher bin ich auch bei den steuerelementen offen,
ich würde das kostenblatt aber als Tabelle aufbauen.

Zu Beginn die Optionen mit Beschreibung/Erklärungen

Option 1
Beschreibung
buchen "Kästchen für Haken"

Option 2
Beschreibung
buchen "Kästchen für Haken"

Option 3
Beschreibung
buchen "Kästchen für Haken"

usw.

Ans Ende dann das Kostenblatt

Dieses enthält alle Optionen mit den Preisen. In einer weiteren Spalte tauchen dann die Preise der Optionen erneut auf, die ausgewählt wurden und sich dann zu einem Gesamtpreis ziehen.

Super wäre, wenn ich zusätzlich noch einen Zeitraum auswählen könnte - also für 3 Monate buchen oder für 1 Jahr beispielsweise.
Aber das sollte dann ja genauso gehen, wie die Basis mit den Optionen oder?

Mein Problem ist, dass ich nicht weiß nach welchen Elementen oder Schlagwörtern ich suchen muss um meine Aufgabe zu lösen.

Hier mal eine Beispieldatei
Kostenblatt.docx

Geändert von upps78 (03.02.2018 um 08:03 Uhr).
upps78 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 03.02.2018, 14:58   #4
Gerhard H
MOF Guru
MOF Guru
Standard

Hallo upps,

ich hab dir ein Beispiel für eine makrofreie Lösung mit den alten Formular-Steuerelementen gebastelt. Sie setzt voraus, dass das ganze Dokument geschützt ist und nur Auswahlen aus den Dropdowns erlaubt sind. Oder, wenn du noch weitere Eingabemöglichkeiten vorsehen willst, müsstest du dafür eigene Formulartextfelder erstellen (siehe z.B. Textfeld unter der Tabelle).

Weitere Erklärungen im Dokument.
Angehängte Dateien
Dateityp: docx Kostenblatt.docx (72,9 KB, 5x aufgerufen)

__________________

Gruß
Gerhard
Gerhard H ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 12.02.2018, 09:14   #5
upps78
Threadstarter Threadstarter
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

Erst mal danke für die Unterstützung.
leider komm ich nicht ganz klar damit.
Habe es versucht nachzustellen.
in Word 2013 bekomme ich nicht mehr hin, das ich das dropdown Feld öffnen kann zum auswählen, es gehen nur die Eigenschaften auf.
weiter weiß ich nicht wie bzw. Was ich in. Der Tabelle angeben muss, stehe voll auf dem Schlauch.
upps78 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 12.02.2018, 10:43   #6
Gerhard H
MOF Guru
MOF Guru
Standard

Hallo upps,

da ich dein Dokument nicht kenne, hab ich die Anleitung erweitert. Schau mal, ob du damit klar kommst. Wenn nicht, lad dein Dokument hoch und beschreibe, wo genau es hakt.

Ich hatte übrigens in der Tabelle Zeile 3, Spalte 1 einen falschen Bezug drin (statt auf drop2 nochmal auf drop1). Das hab ich bei der Gelegenheit korrigiert.
Angehängte Dateien
Dateityp: docx Kostenblatt2.docx (119,0 KB, 3x aufgerufen)

__________________

Gruß
Gerhard
Gerhard H ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 12.02.2018, 12:57   #7
upps78
Threadstarter Threadstarter
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

Nr. 2 habe ich für Dropdowns genutzt, aber ich bekomme den
Pfeil nicht bzw. keine Auswahl

Unbenannt.PNG

Tabelle schaue ich später bei.


Kostenblatt2.docx
upps78 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 12.02.2018, 13:39   #8
Gerhard H
MOF Guru
MOF Guru
Standard

Hallo nochmal,

wenn ich mal aus meiner Anleitung zitieren darf:
Zum Testen schützt du das Formular (Entwickertools > Bearbeitung einschränken > Nur zulassen: Ausfüllen von Formularen > Schutz anwenden).
Das hattest du versäumt. Geschütztes Dokument im Anhang. Das Dropdown-Pfeilchen siehst du erst, wenn du auf das Feld klickst.
Angehängte Dateien
Dateityp: docx Kostenblatt3.docx (22,0 KB, 1x aufgerufen)

__________________

Gruß
Gerhard

Geändert von Gerhard H (12.02.2018 um 13:43 Uhr).
Gerhard H ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 12.02.2018, 17:26   #9
upps78
Threadstarter Threadstarter
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

Super. Danke hat funktioniert. Ich hatte Probleme mit dem Schutz - war grau und ich konnte es nicht auswählen, daher dachte ich müsste auch so gehen - falsch gedacht.


Hier mal meine Datei die funktioniert:

KostenblattD2.docx



Gibt es jetzt noch eine Möglichkeit, die Preise zu "Staffeln"
also je mehr Laufzeit, desto günstiger, dann komme ich ja mit dem Basispreis nicht hin.

Habe unter Option mal ein Beispiel geschrieben:

KostenblattD3.docx
upps78 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 12.02.2018, 19:48   #10
Gerhard H
MOF Guru
MOF Guru
Standard

Hallo upps,

der Schutz ist z.B. ausgegraut, wenn du in den Entwicklertools den Entwurfsmodus aktiv hast.

Du hast sicher bemerkt, dass deine Gesamtpreise falsch rechnen, denn du hast in jeder Zeile den Bezug auf BasisO1, statt fortlaufend auf BasisO2 und BasisO3 (Übrigens ist ein O keine Null 0).

Aber egal - das soll ja anders werden. Wie ist das gemeint? Sind z.B. die 500 Euro für 6 Monate ein Endpreis? Und soll diese Staffelung für alle Optionen gleichermaßen gelten, so dass also z.B. die Option 1 und die Option 2 beide 800 Euro kosten, wenn die Laufzeit für beide 12 Monate beträgt? Oder soll es pro Option eine eigene Staffelung geben?

Soll(en) diese Staffelung(en) im Dokument sichtbar sein? Dann könnte man die Preise in Formularfelder reinschreiben und in der Tabelle referenzieren. Die Spalte Basispreis wäre dann entbehrlich.

__________________

Gruß
Gerhard
Gerhard H ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 12.02.2018, 20:29   #11
upps78
Threadstarter Threadstarter
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

Da werde ich mal schauen, vielleicht lag es daran das der Schutz nicht ging.

Ich habe eine ausprobiert die ging und dann kopiert, evtl. Habe ich das auf die schnelle übersehen 😲 und danke für die Info, möchte das schon verstehen.

So die Staffelung.:
Die Preise werden für jede Option unterschiedlich sein.
Habe es nur zum verdeutlichen bei Option 1 hinterlegt.

500 Euro für 6 Monate Laufzeit entweder wird es gekündigt oder verlängert sich um weitere 6 Monate für weitere 500 Euro, aber das muss nicht in der Tabelle auftauchen.

Ja die Staffelungen sollten sichtbar sein.

Beispiel
Option 1 wird für 6 Monate ausgewählt, kostet 500 euro
Option 2 wird nicht benötigt 0 Euro
Option 3 wird für 12 Monate benötigt, kostet 1200 Euro
Summe 1700 euro


Noch einen Tipp nach welchen Schlagworten muss ich denn suchen, um mich grundsätzlich als etwas zu informieren?
upps78 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 12.02.2018, 20:55   #12
caplio
MOF User
MOF User
Standard

Du kannst nicht nur die Gesamtsumme, sondern auch die Zwischensummen per Formeln berechnen, falls das schon hilft.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2018-02-12_205333.jpg (32,3 KB, 4x aufgerufen)
caplio ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 12.02.2018, 21:03   #13
upps78
Threadstarter Threadstarter
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

Die unterschiedlichen Laufzeiten haben auch unterschiedliche Preise, dann würde aß mit dem Basispreis nicht ht mehr passen oder?
upps78 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 12.02.2018, 23:04   #14
Gerhard H
MOF Guru
MOF Guru
Standard

Hallo nochmal,

dann würde ich so vorgehen:

die gestaffelten Preise kommen in Textformularfelder, wobei die Preise in das Vorgabefeld geschrieben werden.

Diese Textformularfelder bekommen eindeutige Textmarkennamen, anhand derer man Option und Staffel zuordnen kann, z.B. bekommt das Formularfeld für die Option 1, Laufzeit 12 Monate den Namen preis1_12.

Auf diese Preise referenzierst du in der letzten Spalte der Tabelle, indem du so viele If-Felder direkt hintereinanderpappst, wie du Staffeln hast, also z.B.
{if {ref option1} = 6 {ref preis1_6}} {if {ref option1} = 12 {ref preis1_12}}.....
Die Leerzeichen zwischen den einzelnen if-Komplexen lässt du weg. Sie dienen hier nur der besseren Übersicht.
Schaut kompliziert aus, ist aber ganz einfach. Ich hab es für die Option 1 schon mal eingetragen.
Angehängte Dateien
Dateityp: docx Kostenblatt4.docx (23,9 KB, 4x aufgerufen)

__________________

Gruß
Gerhard
Gerhard H ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 13.02.2018, 18:47   #15
upps78
Threadstarter Threadstarter
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

Super👍

Das hat funktioniert, das andere habe ich mir auch nochmal angeschaut und angepasst.
Hatte auch das O und nicht die Null gemeint. O für die Optionen 😬

Also nochmal vielen Dank für die schnelle Hilfe!
upps78 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Ads
Antworten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Besucher: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:59 Uhr.


Partner und Co.
Access-Paradies -Alles rund um die Datenbank Microsoft Access -Code -Programme-Tools -Tipps   Kostenlose Tipps & Tricks, Downloads und Programme   www.kulpa-online.com - Tipps - Tricks - Tutorials - Meinungen - Downloads uvm...   vb@rchiv · Willkommen in der Welt der VB Programmierung   Access-Garhammer - Hier finden Sie jede Menge Beispiel-Datenbanken zu Access und mehr ...   mcseboard.de   Die Top Seite für Excel-VBA-Makros uvm.

Powered by: vBulletin Version 3.6.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

Copyright ©2000-2010 MS-Office-Forum. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright ©Design: Manuela Kulpa ©Rechte: Günther Kramer
Eine Verwendung der Inhalte in anderen Publikationen, auch auszugsweise,
ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autoren nicht gestattet.
Beachten Sie bitte auch unsere Nutzungsbedingungen.